STAND
Königin Elizabeth II und ihr Mann Prinz Philip winken nach der prunkvollen Krönungszeremonie vom Balkon des Buckingham Palastes (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)
Queen Elizabeth II ist die älteste Monarchin der Welt. 69 Jahre ist sie schon im Dienst der Krone. Am 6. Februar 1952 wurde sie zur Königin proklamiert. Im Jahr darauf wurde sie am 2. Juni 1953 in der Westminster Abbey in London zur Königin gekrönt. Nach der Zeremonie zeigte sie sich mit ihrem Mann Prinz Philip auf dem Balkon des Buckingham Palastes. Picture Alliance
Herzogin Camilla hat kleinen Kindern die Geschichte vom Grüffelo vorgelesen. In ihrem Online-Buchclub erzählte die Frau von Prinz Charles, dass sie schon als Kind durch ihren belesenen Vater die Liebe zu Büchern entwickelte (3.2.2021). empics | Anthony Devlin
Herzogin Camilla will mit einem Literatur-Projekt ins neue Jahr starten. Ab dem 15. Januar soll ihr "Reading Room", also ihr "Leseszimmer", bei Instagram online gehen. Damit will sie Literatur-Fans in aller Welt verbinden. Camilla ist selbst eine begeisterte Leserin. Picture Alliance
Prinz Charles und seine Frau Camilla haben für ihre Grußkarte zu Weihnachten ein bunteres Foto ausgesucht. Das Paar sitzt auf einer Bank im Garten in Birkhall, dem schottischen Landsitz des britischen Thronfolgers. Und drum herum sind viele Blumen zu sehen. Die beiden sind große Blumenliebhaber (16.12.2020). Picture Alliance
Baby-News für die Queen: Enkelin Zara Tindall erwartet ihr drittes Kind. Ehemann Mike Tindall hat die süße Nachricht in seinem Podcast öffentlich gemacht. Damit ist jetzt das 10. Urenkelchen der Queen unterwegs (9.12.2020). Picture Alliance
Herzogin Camilla hat in London ein Tierheim für Katzen und Hunde besucht und neue Zwinger eingeweiht. Dabei hatte sie viel Spaß mit den tierischen Bewohnern und die freuten sich über die Streicheleinheiten (9.12.2020). Avalon
Prinz William und Herzogin Kate sind derzeit mit dem königlichen Zug in Großbritannien unterwegs, um sich bei Helfern in der Corona-Pandemie zu bedanken. In Windsor haben sie eine Zwischenstopp eingelegt und die Queen getroffen, mit Abstand natürlich (8.12.2020). Imago i-Image
Prinz Charles und seine Frau Camilla haben an einem Gottesdienst zur 800-Jahrfeier der Kathedrale von Salisbury teilgenommen. Der Prinz und die Geistlichen spiegeln sich im Taufbecken der Kathedrale wider. Das ist noch nicht ganz so alt. Es wurde erst 2008 aufgestellt (7.12.2020). Imago i-Images
Queen Elizabeth II. hat eine Videoaudienz mit der Botschafterin von Georgia, Sophie Katsarava, abgehalten. Die Königin weilt derzeit auf Windsor Castle. Ihre Gesprächspartnerin wurde aus dem Buckingham zugeschaltet (4.12.2020). ASSOCIATED PRESS | Yui Mok
Große Weihnachtsbaum-Offensive auf Schloss Windsor: Insgesamt sechs Bäume werden auf dem Sitz der britischen Königsfamilie aufgestellt. Wegen der Corona-Pandemie werden Queen Elizabeth und Prinz Philip erstmals seit 1987 Weihnachten in Schloss Windsor verbringen. Royal Collection Trust/PA Wire
Der größte Weihnachtsbaum steht in der St. George's Hall und ist imposante sechs Meter hoch. Die St. George's Hall ist die größte Halle in Schloss Windsor. Alle sechs Bäume stammen übrigens aus dem großen Park des Schlosses. Royal Collection Trust/PA Wire
Und so sieht einer der Weihnachtsbäume aus, wenn er fertig geschmückt ist und leuchtet. Dieser hier steht in der Inner Hall von Schloss Windsor. Besucher des Schlosses können die Bäume ab sofort bewundern (2.12.2020). Royal Collection Trust/PA Wire
Meghan Markle hat nach eigenen Angaben im vergangenen Juli eine Fehlgeburt erlitten. Das hat sie jetzt erst öffentlich gemacht. In einem zutiefst persönlichen Beitrag für die "New York Times" beschrieb die 39-Jährige die tiefe Trauer nach dem Verlust ihres zweiten Kindes mit Prinz Harry (25.11.2020). Imago Stephen Lock/i-Images
Gratulation! Queen Elizabeth II. und Prinz Philip feiern ihren 73. Hochzeitstag. Am 20. November 1947 gaben sie sich in der Westminster Abbey in London das Ja-Wort. Auf diesem Foto betrachten sie die selbstgemachten Hochzeitstagskarten ihrer Urenkel Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis. Picture Alliance
Anlässlich des Volkstrauertages sind Prinz Charles und seine Frau Camilla nach Berlin gereist. Dort trafen sie Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau zu einem Gespräch im Schloss Bellevue. Anschließend nahmen sie gemeinsam an der Kranzniederlegung an der Neuen Wache teil. Picture Alliance
Beim zentralen Gedenken zum Volkstrauertag hielt Prinz Charles im Bundestag eine Rede im Wechsel auf Deutsch und Englisch. 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs beschwor er die tiefe Partnerschaft zwischen Großbritannien und Deutschland. "Gemeinsam sind wir eine unverzichtbare Kraft für das Gute in der Welt", sagte der Prinz (15.11.2020). Picture Alliance
Gedenken mit Abstand: Herzogin Camilla und Herzogin Kate nehmen am Gedenksonntag vor dem "Remembrance Day" an einem Gottesdienst in London teil. Der "Remembrance Day" findet jedes Jahr am 11. November statt und soll an die im Dienst gefallenen Soldaten der Commonweath-Staaten erinnern (8.11.2020). Picture Alliance
Sie leben nicht mehr in England, sondern in den USA. Trotzdem gedenken auch Herzogin Meghan und Prinz Harry am Sonntag vor dem "Remembrance Day" der Kriegsgefallenen. Auf dem Nationalfriedhof in Los Angeles legen die beiden an Gräbern von Gefallenen Blumen und einen Kranz nieder (8.11.2020). empics
Ganz in Schwarz und die Maske dazu passend: In der Westminster Abbey in London zeigt sich Queen Elizabeth zum ersten Mal öffentlich mit Mund-Nasen-Bedeckung. Hier nimmt die 94-Jährige an einer Zeremonie zur Beerdigung des Unbekannten Soldaten teil (7.11.2020). Picture Alliance
Camilla, Herzogin von Cornwall, freut sich über das wunderschöne Laub im "National Arboretum Westonbirt" in Gloucestershire. (26.10.2020) Picture Alliance
Königin Elisabeth II. hat ihren ersten Termin in der Öffentlichkeit seit Beginn der Coronakrise wahrgenommen. Gemeinsam mit Enkel Prinz William besuchte sie ein Zentrum für Wissenschaft bei Salisbury in Südengland. Dass sie dabei keine Maske trug, sorgte zunächst für Kritik. Vor der Veranstaltung seien allerdings alle Teilnehmer auf das neuartige Coronavirus getestet worden. (15.10.2020) picture alliance / Photoshot
Königliches Brot: Herzogin Kate und ihr Mann Prinz William haben in London eine Bäckerei besucht. Dort kneteten sie fleißig Teig und formten Brote daraus. Wer die wohl essen durfte? (15.9.2020) Picture Alliance
Prinz Harry feiert am 15. September seinen 36. Geburtstag. Seine Frau Meghan soll eine Gartenparty auf ihrem Anwesen im kalifornischen Montecito geplant haben. Picture Alliance
Herzogin Camilla hat zum ersten Mal Soldaten des Infanterieregiments besucht, denen sie seit Juli als "Oberst" vorsteht. Die Soldaten werden derzeit in der Kaserne in Chepstow in Wales weitergebildet (7.9.2020). Photoshot
Da haben die Kinder und ihre Eltern bestimmt gestaunt: Prinz Harry und seine Frau Meghan haben zum Schulstart an einer Grundschule in Los Angeles Schulmaterial und Lebensmittel an bedürftige Kinder verteilt. Das Ganze war eine Aktion der gemeinnützigen Organisation Baby2Baby (19.8.2020). Christian Monterrosa / empics
Urlaub auf Scilly Island: Das Foto aus dem Jahr 1989 zeigt Prinz Charles und Prinzessin Diana bei einer gemeinsam Fahrrad-Tour mit ihren Söhnen, Prinz Harry und Prinz William. Charles besitzt ein Cottage auf den Scilly Inseln, das später einmal William erben wird. Da überrascht es nicht, dass Kate und William mit ihren Kindern 2020 ebenfalls einen kleinen Trip zu dem hübschen Ferienhaus unternommen haben. Picture Alliance
Selbstgenäht? Wahrscheinlich eher nicht - aber hübsch ist sie, die Blümchen-Stoffmaske von Herzogin Kate. Sie trug sie bei einem Besuch der Hilfsorganisation "Baby Basics" in Sheffield. Picture Alliance
Mit Maske und Handschuhen packt Kate, Herzogin von Cambridge, mit an beim Entladen einer Palette von Hilfsgütern für die gemeinnützige Organisation "Baby Basics". "Baby Basics" ist ein Freiwilligenprojekt zur Unterstützung bedürftiger Familien mit Neugeborenen in Sheffield (4.8.2020). Picture Alliance
Am 4. August wird Herzogin Meghan 39 Jahre alt. Sie und ihr Mann, Prinz Harry, leben mit ihrem Sohn Archie in Los Angeles. Mit dem Buch "Finding Freedom" hat das Paar für Aufregung - vor allem in Großbritannien - gesorgt. Dieses Bild von Meghan wurde am 02.10.2019 in Südafrika, Johannesburg aufgenommen. Picture Alliance
Happy Birthday, kleiner Prinz! Am 22. Juli 2020 wird Prinz George sieben Jahre jung. Mittlerweile ist aus ihm ein richtiger royaler Lausbub geworden! Die Fotos ihres Erstgeborenen hat seine Mutter Herzogin Kate übrigens selbst gemacht. Duchess Of Cambridge/Duke and Duchess of Cambridge via AP/dpa (Montage: SWR)
Hui, das sieht windig aus! Bei der Eröffnung der neuen Tintagel Brücke in Cornwall sorgte der Wind bei Prinz Charles und Herzogin Camilla für Sturmfrisuren (20.7.2020). picture alliance / Photoshot
Queen Elizabeth schlägt Sir Tom Moore während einer Zeremonie im Freien auf Schloss Windsor zum Ritter (17.7.2020). Moore ist 100 Jahre alt, Weltkriegsveteran und Rekord-Spendensammler. Er hatte mit einem Rollator-Spendenlauf in der Corona-Krise knapp 36 Millionen Euro gesammelt und es damit ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft. Picture Alliance
Herzogin Kate bringt ein bisschen Abwechslung in ein Kinderhospiz im Osten Englands (27.6.2020). Die 38-Jährige spricht dort u.a. mit dem kleinen Sonny und seinem Vater. Bei Sonny wurde nur eine Woche nach seinem sechsten Geburtstag ein aggressiver Hirntumor diagnostiziert. Picture Alliance
Mit ihrem hübschen Sommerkleid bringt Kate ein bisschen gute Laune ins Hospiz. Und die Gartenfreundin lässt es sich nicht nehmen, die Pflanzen, die sie mitgebracht hat, gleich selbst einzutopfen. Picture Alliance
Doppelter Feiertag für Prinz William: Am 21. Juni feiert Großbritannien den Vatertag - und der Herzog von Cambridge seinen Geburtstag (38). Schon am Tag zuvor sind seine drei Kinder begeistert auf ihm herumgeturnt. Picture Alliance
Prinz William ist stolzer Vater von drei Kindern. George (6), Charlotte (5) und Louis (2) bereiten ihrem Papa sichtlich viel Freude - und das nicht nur an Vatertag und Geburtstag. Picture Alliance
Frankreichs Staatspräsident macht seine erste Auslandsreise seit Ausbruch der Corona-Pandemie - und wird prompt mit Regen empfangen (18.6.2020). Zusammen mit Prinz Charles gedenkt Emmanuel Macron des früheren französischen Präsidenten Charles de Gaulle. Dieser hatte 1940 von London aus seine Landsleute zum Widerstand gegen die Nazi-Besatzung aufgerufen. Picture Alliance
Eigentlich war "Trooping the Colour", die große Militärparade zu Ehren des Geburtstags von Queen Elizabeth, für dieses Jahr abgesagt worden. Ganz ohne militärische Ehren wollte man die 94-Jährige aber nicht lassen. So durfte sie in einem Pavillon vor Schloss Windsor Platz nehmen und bekam eine kleine Parade im Innenhof geboten (13.6.2020). picture alliance/AP Images
Für die Queen war es der erste größere Auftritt in der Öffentlichkeit, seit die Corona-Pandemie um sich greift. Und den hat sie sichtlich genossen! Ihr Geburtstag ist eigentlich am 21. April. Im Königshaus ist es aber Tradition, zu Ehren dieses Tages am zweiten Samstag im Juni eine Militärparade abzuhalten. picture alliance / Photoshot
Fast 100! Prinz Philip feiert am 10. Juni seinen 99. Geburtstag. Laut Berichten britischer Medien sind keine größeren Feierlichkeiten geplant. Lediglich ein gemeinsames Essen mit der Queen soll es geben. Wenige Tage vor Philips Geburtstag entstand dieses Foto mit seiner Frau vor Schloss Windsor. picture alliance / empics
Um den Ehemann von Queen Elizabeth war es in letzter Zeit still geworden. Aus seinem Umfeld wird berichtet, Prinz Philip gehe es gut. Er hat wegen der Corona-Pandemie bereits seit einigen Wochen Schloss Windsor nicht verlassen. Picture Alliance
Nach langer Zeit hat sich Queen Elizabeth mal wieder im Freien gezeigt - und das sogar hoch zu Ross. Auf ihrem Pony wagte die 94-Jährige einen Ausritt im Park von Schloss Windsor (31.5.2020). Wegen der Corona-Pandemie hatte sie sich zuvor ins Schloss zurückgezogen. Picture Alliance
Kriegsende vor 75 Jahren: Anlässlich dieses Jahrestages veröffentlicht das britische Königshaus dieses Foto aus dem Jahr 1945. Prinzessin Elizabeth sitzt am Steuer eines Militärfahrzeugs. Die zukünftige Queen diente damals in der Frauenabteilung des britischen Heeres, wo sie eine Ausbildung zur KFZ-Mechanikerin absolvierte. Damit war sie als einziges weibliches Mitglied des britischen Königshauses beim Militär. (8. Mai 2020) Picture Alliance
Ein Großbildschirm am Picadilly Circus in London zeigt ein Zitat aus der Ansprache von Königin Elisabeth II. zum neuartigen Coronavirus (13.4.2020). Darin macht die Queen den Menschen Mut: "Wir werden wieder mit unseren Freunden zusammensein. Wir werden wieder mit unseren Familien zusammensein. Wir werden uns wiedersehen." Großbritannien ist mit über 12.800 Todesfällen wegen COVID-19 stark von der Pandemie betroffen (Stand: 16.4.2020). Imago imago images / Xinhua
Queen Elizabeth hat sich in einer Rede an das britische Volk gerichtet (5.4.2020). Im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie rief sie die Briten dazu auf, sich in "einer zunehmend schwierigen Zeit" selbst zu disziplinieren. Sie dankte außerdem allen, die in dieser Krise im Einsatz sind und den Bürgern, die sich an die Ausgangsbeschränkungen halten. Dass die Queen eine Rede an die Nation hält, ist sehr selten - die letzte zu ihrem 60. Thronjubiläum im Jahr 2012. Buckingham Palace/dpa
Mit einer Videobotschaft wendet sich der 71-jährige Prinz Charles nach seiner überstandenen Coronavirus-Erkrankung an das britische Volk (1.4.20). Er sprach seinen Mitbürgern Mut zu. „Niemand von uns kann sagen, wann das endet. Aber es wird zu Ende gehen“, sagte Charles. „Bis dahin lasst uns versuchen, hoffnungsvoll zu sein, Vertrauen in uns selbst und andere zu haben und uns auf bessere Zeiten zu freuen.“ Picture Alliance
Prinz Charles hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Dies hat das Clarence House, der Amtssitz des Prinzen, bekanntgegeben. Der 71-jährige Thronfolger habe nur leichte Symptome. Er arbeite sowieso schon seit einigen Tagen von Zuhause aus. Seine Frau Camilla wurde ebenfalls getestet, ist aber nicht infiziert. (25.3.2020) Imago Matrix
Die Queen verlässt den Buckingham Palast und zieht auf den Landsitz der Königsfamilie nach Schloss Windsor um. Dabei nimmt sie ihre Hunde mit. Elizabeth geht eine Woche früher als geplant, um wegen der Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus soziale Kontakte zu vermeiden. (19.3.2020) PA Wire
In leuchtendem Grün beeindruckte Herzogin Meghan bei einem ihrer letzten öffentlichen Auftritte an der Seite ihres Mannes Prinz Harry (9.3.2020). Die Beiden sind kurz davor, sich nach Kanada zu verabschieden. Imago imago images / PA Images
Zum ersten Mal seit dem "Megxit" sind Prinz Harry und Herzogin Meghan nach London gereist. Der Besuch bei den "Endeavour Fund Awards" war einer ihrer letzten offiziellen Termine im Auftrag des Königshauses. Ende des Monats wollen die beiden ihre royalen Verpflichtungen niederlegen (5.3.2020). Imago PA Images
Bei einem Besuch in Südwales machen Prinz William und Herzogin Kate Pause in einer Eisdiele - Eis schmeckt halt auch mitten im Winter! William hat übrigens zur Region Wales eine besondere Verbindung: Falls sein Vater Charles jemals den britischen Thron besteigt, wird William dessen jetzigen Titel übernehmen: "Prince of Wales". (4.2.2010). Imago imago images / PA Images / Arthur Edwards/The Sun/PA
Was für ein wunderschönes Kleid! Herzogin Kate ist auf dem roten Teppich bei den britischen Academy Film Awards ein echter Hingucker! Prinz William hat da nicht viele Chancen, die Blicke auf sich zu lenken - auch wenn er klassisch schick gekleidet ist (2.2.2020). Imago imago images / UPI Photo
So kennen und lieben wir Herzogin Kate: Bei ihren sozialen königlichen Terminen scheint sie selbst immer am meisten Spaß zu haben - so wie hier in einem Kindergarten in London (29.1.2020). Imago i Images
Kate besucht eine Kinderklinik in London und wird von einem Mädchen mit Blumen begrüßt (28.01.2020). Der Grund für den Besuch der Herzogin ist ein Kreativworkshop des Kunstmuseums "National Portrait Gallery" in London. Picture Alliance
Herzogin Kate zündet beim Holocaust-Gedenktag in London eine Kerze an (27.1.2020). Imago i Images
Jetzt ist es geklärt: Harry und Meghan dürfen ihr eigenes Leben führen und bleiben trotzdem Teil der Royal Family. Die Queen kam den beiden beim großen Krisentreffen auf Schloss Sandringham (13. Januar) sehr entgegen. Das junge Paar konnte fast alle Forderungen der Familie gegenüber durchsetzen. Matt Dunham
Neuigkeiten aus dem britischen Königshaus: Prinz Harry und seine Frau Meghan geben einen Teil ihrer royalen Verpflichtungen ab. Sie wollen finanziell unabhängig werden und auch immer wieder Zeit in Nordamerika verbringen (8.1.2020). picture alliance / Photoshot

Mehr zu den britischen Royals

Royaler Kindergeburtstag Alles Gute zum 7. Geburtstag, Prinz George!

Egal ob Taufe, Australienreise oder Schulbeginn - vom ersten Tag an bis heute hat uns der royale Sprössling verzaubert. Wir zeigen Ihnen die knuffigsten Fotos von Prinz George.  mehr...

Royale Mode Queen Elizabeth - Die Hüte der Hoheit

Knallige Farben, ausgefallene Formen und immer perfekt abgestimmt auf ihr Outfit - das sind die Hüte von Königin Elizabeth II. Ihre exklusiven Kopfbedeckungen sind wahre Kunstwerke.  mehr...

STAND
AUTOR/IN