"Vrloreni Laawa" oder "Verlorene Leben"

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (49,8 MB | MP3)

"Verlorene Leben" spielt vor allem zur Zeit des Nationalsozialismus, mehrere widersprüchliche Charaktere prallen aufeinander. Aus ihren Monologen setzt sich das Bild von Ernest Schmitt zusammen, eines Anwalts, der selber nicht zu Wort kommt, weil er auf rätselhafte Weise verschwunden ist. Ein Hörpsiel in einer vergessenen Sprache - Elsasserditsch.

STAND
AUTOR/IN