Giovanni Zarrella: "Ich war von Selbstzweifeln zerfressen."

STAND
AUTOR/IN
SWR4 BW

Im Interview mit Jörg Assenheimer erzählt Giovanni Zarrella, wie es ist, auf der Erfolgswelle zu surfen, aber auch, wie steinig der Weg bis dahin war. Seine Frau Jana Ina sowie seine Kinder und auch der Rest der Familie stehen für ihn immer an erster Stelle.

Giovanni Zarrella über Erfolge und Selbstzweifel

Er ist der Aufsteiger der letzten Jahre. Mit schwäbischem Fleiß und italienischem Charme verzaubert er Deutschland: Ob als Sänger oder als Moderator – alle lieben Giovanni. Im Promitalk mit Jörg Assenheimer erzählt er von den großen Momenten seiner Karriere, aber auch von den dunklen und erfolglosen Jahren, in denen alles auf der Kippe stand. Er verrät, warum er mit seiner Ehefrau Jana Ina, die auch schon mit Jörg Assenheimer geplaudert hat und den Kindern so glücklich ist und wie wichtig seine Eltern für ihn sind. Außerdem kommt auch der große Thomas Gottschalk zu Wort – für Giovanni eine Riesenüberraschung!

Der SWR4 Promitalk mit Jörg Assenheimer

Jeden Samstag hat Jörg Assenheimer einen prominenten Gast zu Besuch im Studio. Neben seinen spannenden Gesprächspartnern aus Musik, Film und Fernsehen begrüßt der SWR4 Moderator außerdem in jeder Sendung einen Überraschungsgast.

Mehr von Giovanni Zarrella

Die Höhepunkte von Giovanni Zarrella mit der SWR Big Band

"Dammi", "Basta! Basta" und "Senza te" - drei Lieder, die Giovanni Zarrella gemeinsam mit der SWR Big Band auf dem Stuttgarter Schlossplatz gespielt hat.

"On Mai Way" - Folge 2 mit Giovanni Zarrella

"On Mai Way" - Folge 2 mit Giovanni Zarrella

STAND
AUTOR/IN
SWR4 BW