STAND

Wenn es drunten im Tal oder in den Städten richtig heiß ist, bietet der 7-Moore-Weg im Hotzenwald bei Wehrhalden kühle Wälder, die uns den Sommer genießen lassen.

Impressionen vom 7-Moore-Weg bei Wehrhalden im Hotzenwald (Foto: SWR, Foto: Petra Jehle)
Impressionen vom 7-Moore-Weg bei Wehrhalden im Hotzenwald Foto: Petra Jehle

Der 7-Moore-Weg liegt auf 1.000 Metern über dem Meeresspiegel und ist etwa acht Kilometer lang, große Höhenunterschiede sind nicht zu bewältigen.

Eine spannende Tour mit vielen Highlights, wie der "Schwarzen Säge", der "Gletschermühle" und dem kleinen Wasserfall, in dem man auch baden kann - vorausgesetzt man ist kälteunempfindlich. Die Erkenntnis der Tour: Eine Wanderkarte, etwas Proviant und ausreichend Wasser sollte man bei jeder Wanderung mit sich führen.

Unterwegs Mit dem Rad das Land erkunden

Sabine Gronau auf den Spuren der Tipps unserer Hörerinnen und Hörer. Schauen Sie, wo sie schon war und schicken Sie selbst einen Tour-Vorschlag.  mehr...

STAND
AUTOR/IN