Nachruf: Königin Elisabeth II. ist gestorben

STAND
AUTOR/IN
Anne Burzinski

Mit 10 Jahren Kronprinzessin, mit 27 Queen of England. Mehr als 70 Jahre lang regierte Königin Elisabeth II. das britische Königshaus. Jetzt ist sie im Alter von 96 Jahren gestorben.

Queen Elizabeth II.: Die Königin der Rekorde

Sie war die älteste Königin aller Zeiten, vierfache Mutter, achtfache Groß- und zehnfache Urgroßmutter. Und sie gilt als die weltweit meist fotografierte Frau, pro Jahr schüttelte sie rund 45.000 Hände und sie bekam jährlich rund 70.000 Briefe.

Die britische Königin Elisabeth II. ist gestorben (Archivbild). (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)
Am 8. September ist Königin Elisabeth II. im Alter von 96 Jahren gestorben. Picture Alliance

Geboren wurde Elisabeth Alexandra Mary am 21. April 1926 in Mayfair, London, in der Residenz ihrer Großeltern. Doch dass sie einmal Königin von England werden würde, das ahnte damals niemand, denn sie stand nur an dritter Stelle der Thronfolge.

Als jedoch ihr Onkel überraschend als König abdankte, weil er sich in eine Amerikanerin verliebt hatte, und ihr Vater den Thron bestieg, war ihr im Alter von 10 Jahren bewusst, was einmal ihre Aufgabe werden würde. Doch dass es so schnell gehen würde, war damals natürlich noch niemandem klar.

Ein Leben für ihr Königreich

Königin Elizabeth II und ihr Mann Prinz Philip winken nach der prunkvollen Krönungszeremonie vom Balkon des Buckingham Palastes (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)
Am 2. Juni 1953 wurde Prinzessin Elisabeth in der Westminster Abbey in London zur Königin gekrönt. Nach der Zeremonie zeigte sie sich mit ihrem Mann Prinz Philip auf dem Balkon des Buckingham Palastes. Picture Alliance

Königin Elisabeth II. widmete ihr Leben dem Thron und stand zu ihrem Wort. An ihrem 21. Geburtstag gab sie in einer Rede, die im ganzen Empire übertragen wurde, ein besonderes Versprechen:

"Ich erkläre vor euch allen, dass mein ganzes Leben, ob es lang währt oder kurz, dem Dienst an euch gewidmet sein soll und dem Dienst an unserer großen Familie des Empire, zu der wir alle gehören."

Und diesem Eid der Selbstverpflichtung ist sie zeitlebens treu geblieben. Mit zarten 25 Jahren, am 6. Februar 1952, wurde aus einer jungen Prinzessin über Nacht Königin Elisabeth II., als ihr Vater König Georg VI. mit nur 56 Jahren überraschend starb.

Prinzessin Anne auf dem Arm ihrer Mutter  (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)
Prinzessin Anne kommt am 15. August 1950 zur Welt. Sie ist nach Prinz Charles das zweite Kind von Queen Elizabeth II. und Prinz Philip. Picture Alliance

Während ihrer Regentschaft erlebte das britische Königshaus viele Höhen und Tiefen, die Queen Elizabeth II. mit eiserner Disziplin und beherrschtem Gesichtsausdruck überwand. Mehr als sieben Jahrzehnte saß sie auf dem Thron - insgesamt so lang wie kein britischer Monarch vor ihr. Und mehr als 70 Jahre lang war ihr geliebter Ehemann Prinz Philip immer an ihrer Seite.

Eine Ära geht zu Ende

Elisabeth brach in ihrem Leben viele Rekorde, sie war bekannt für ihren besonderen Modestil und ihre Hüte und wird vielen als stets gut gelaunt in Erinnerung bleiben. Die "ewige Königin" ist für immer von uns gegangen. Im Alter von 96 ist Königin Elisabeth II. am 8. September 2022 gestorben.

Mehr Informationen zu Königin Elisabeth II.

Queen Elizabeth II. im Alter von 96 Jahren gestorben

Königin Elisabeth II. und ihr Leben im Buckingham Palast. Hier haben wir Bilder aus dem britischen Königshaus.  mehr...

Ein Leben für den britischen Thron

Es war ein in Leben für die Monarchie. Am 8. September 2022 ist Queen Elisabeth II. auf Schloss Balmoral im Alter von 96 Jahren friedlich gestorben.  mehr...

Guten Morgen RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
Anne Burzinski