Die SWR4 Höhepunkte 2021 - Wer ist mit dabei?

STAND

Ein wesentlicher Bestandteil des SWR4 Festivals sind auch in diesem Jahr die Gesprächsrunden SWR4 Höhepunkte mit Moderator Jörg Assenheimer. Er begrüßt im Römerkastell in Stuttgart an drei Tagen Gäste aus Politik, Sport, Musik und Film und Fernsehen.

Freitag, 15. Oktober, 15 Uhr: Sven Hannawald und Matthias Distel

Matthias Distel und Sven Hannawald (Foto: SWR)

Zum Auftakt des SWR4 Festivals trifft bei der ersten SWR4 Höhepunkte-Sendung Spitzensport auf Partyschlager. Sven Hannawald war ab Ende der 90er Jahre einer der erfolgreichsten Skispringer weltweit und gewann 2002 als erster Sportler alle vier Wettbewerbe bei der Vierschanzentournee. Heute ist er ARD-Wintersportexperte und schaut reflektiert auf Karriere und persönliche Abstürze zurück.

Matthias Distel feiert seine Erfolge nicht in den Bergen, sondern vor allem am Strand. Mit seiner Künstlerfigur Ikke Hüftgold zählt er zu den meistgebuchten Sängern am Ballermann. Als Privat- und Geschäftsmann legt Matthias Distel die schwarze Perücke ab und sorgt mit seinem Label und seiner Multimediaproduktionsfirma für die Erfolge vieler anderer Künstler und Marken.

Samstag, 16. Oktober, 15 Uhr: Anna-Maria Zimmermann und Ralf Bauer

Anna-Maria Zimmermann und Ralf Bauer (Foto: SWR)

In den 90er Jahren war Ralf Bauer in der Surferserie "Gegen den Wind" der Schwarm vieler Teenie-Mädchen. Ob Anna-Maria Zimmermann ihn damals vor dem Fernseher auch angehimmelt hat, wird Moderator Jörg Assenheimer bei der Talkrunde sicher herausfinden. Im Gespräch wird es neben einem Blick in die Vergangenheit auch um die aktuellen Projekte der beiden gehen.

Ralf Bauer stand im Sommer unter anderem mit Marc Marshall auf der Bühne und hat einen Film in Tibet gedreht. Für Anna-Maria Zimmermann geht es nach den Höhepunkten direkt weiter zur Schlagernacht des Jahres, einem der ersten großen Auftritte nach der Coronapause der vergangenen Monate.

Sonntag, 17. Oktober, 15 Uhr: Nina Ruge und Rezzo Schlauch

Ruge und Schlauch (Foto: SWR)
Nina Ruge und Rezzo Schlauch

Als Moderatorin der Nachrichtensendungen "heute nacht" hat Nina Ruge in den 90ern oft über die politische Arbeit von Rezzo Schlauch berichtet. Beim SWR4 Festival nehmen die beiden bei der SWR4 Höhepunkte-Talkrunde Platz und plaudern mit Moderator Jörg Assenheimer über Karriere, Pläne und Privates.

Nina Ruge hat in diesem Sommer ihren 65. Geburtstag gefeiert und passend dazu ein Buch veröffentlicht, in dem sie sich mit dem Altern beschäftigt. Rezzo Schlauch gibt es einen Blick auf seine Verbundenheit zu Baden-Württemberg, wo er auch nach der Karriere als Politiker immer noch in vielen Projekten und Institutionen aktiv ist.

STAND
AUTOR/IN