Die Höhner: Alter und neuer Sänger stehen gemeinsam auf der Bühne

STAND
AUTOR/IN
Andrea Mayer

Wer an die Höhner denkt, denkt an Henning Krautmacher. Er ist seit 35 Jahren ihr Frontmann. Bald soll Sänger Patrick Lück seinen Platz einnehmen. Zurzeit stehen sie zusammen auf der Bühne.

Neuer Sänger: Patrick Lück (gelbe Raute auf T-Shirt) soll bei der Band Höhner den den bisherigen Frontmann mit markantem Oberlippenbart, Henning Krautmacher, bald ersetzen. (Foto: Foto Kay-Uwe Fischer )
Sänger Patrick Lück (gelbe Raute auf T-Shirt) soll bei der Band Höhner den den bisherigen Frontmann mit markantem Oberlippenbart, Henning Krautmacher, bald ersetzen. Foto Kay-Uwe Fischer

Nach 35 Jahren "Viva Colonia" und "Die Karawane zieht weiter... dä Sultan hät Doosch!" will Henning Krautmacher langsam Platz für einen jüngeren machen. Schließlich wird er ist er nun 65 Jahre alt und kommt damit definitiv ins Rentenalter. Henning möchte nicht von der Bühne getragen werden, sondern die Bühne in Würde verlassen, heißt es von der Band. Und Mitgliederwechsel innerhalb der Höhner gab es immer wieder. Doch bis Jahresende bleibt Henning uns noch erhalten und bis dahin hilft er dabei, den Neuen einzuarbeiten.

Patrick Lück ist der neue Frontmann der Höhner

Der Neue heißt Patrick Lück, ist 45 Jahre alt, wohnt im Brohltal in Rheinland-Pfalz und bringt schon einiges an Erfahrung im Showgeschäft mit. Denn 2004 hing er seinen sicheren Job als Bänker an den Nagel, um fortan als Sänger zu arbeiten, egal ob solo oder mit Bands. Nebenbei ist er auch als Produzent und Inhaber einer Künstleragentur tätig.

So fiel die Wahl auf den neuen Sänger

Patrick Lück trat auch schon beim Kölner Karneval auf und so wurden die Höhner auf ihn aufmerksam. 2021 haben sie ihn dann gefragt, ob er sich vorstellen könnte den Platz von Krautmacher einzunehmen. Es gab natürlich erstmal gemeinsame Proben und das funktionierte direkt, so Lück. Denn auch das Zwischenmenschliche muss natürlich stimmen. Seitdem werden die Lieder bei Auftritten aufgeteilt oder die beiden Sänger singen im Duo. Das war bei Henning Krautmacher genauso. Als er 1986 als neuer Sänger zu den Höhnern kam, sang er eine Session lang gemeinsam mit dem damaligen Frontmann Peter Horn.

Henning Krautmacher singt im Duo mit dem neuen Sänger der Band Höhner Patrick Lück auf einer Bühne.  (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance / Flashpic | Jens Krick)
Henning Krautmacher und Patrick Lück gemeinsam beim Auftritt der Höhner bei der Sessionseröffnung des Kölner Karneval 2021. picture alliance / Flashpic | Jens Krick

Die Fußstapfen von Henning Krautmacher sind groß

Henning Krautmacher war und ist noch immer das Aushängeschild der Höhner mit seiner sympathischen Art und dem markanten Schnauzbart. Er sei dafür verantwortlich, was aus den Höhnern geworden ist, sagt Patrick Lück. Und deshalb fühle er sich geehrt, sein Nachfolger werden zu dürfen. Er will seine eigenen Stärken einbringen und ein anderer Frontmann werden.

"Es wäre ein Fehler zu kopieren. Henning ist das Original und da kommt keiner ran."

Der Respekt in Krautmachers Fußstapfen zu treten ist also da.

Zwei Sänger in einer Band: Konkurrenz oder Harmonie?

Konkurrenz zwischen den beiden gebe es nicht, sagt Henning Krautmacher. "Mein Ausstieg geschieht auf meinen eigenen persönlichen Wunsch und auf Wunsch der gesamten Band. Ich werde und will alles dazu beitragen, dass die Band weiterhin erfolgreich ist." Und so gibt er auch gern mal den ein oder anderen Tipp an Patrick weiter:

"Ich habe Patrick gesagt, getreu einem Höhner-Song aus früheren Jahren: Jung - bliev wie de bes!"

So bleiben, wie er ist, genau das will Patrick Lück auch umsetzen

Henning Krautmachers Pläne für die Rente

Im Sommer 2022 feierten die Höhner ihr 50. Bühnenjubiläum, da hat Krautmacher noch mitgemischt. Doch Ende des Jahres will er die Band verlassen. Für die Zeit danach hat er schon einiges geplant: Er will einen Roman schreiben, der in Köln spielt, und weiterhin Lieder für andere Künstler komponieren. Außerdem malt und kocht er sehr gern. Und den Karneval, den Fasching oder die Fastnacht kann ihm sowieso keiner nehmen.

Schlagerstars bei SWR4

Florian Silbereisen privat - Wussten Sie das schon über den Showmaster?

Erfahren Sie spannende Dinge aus dem Privatleben von Entertainer Florian Silbereisen, was Sie (wahrscheinlich) noch nicht wussten!

STAND
AUTOR/IN
Andrea Mayer