Andrea Berg live im Studio bei SWR4 Baden-Württemberg (Foto: SWR, Markus Palmer)

Andrea Berg freut sich auf ihr "Heimspiel" und das Bühnenjubiläum

STAND

Andrea Berg war zu Besuch im Studio bei SWR4 Baden-Württemberg und hat voller Vorfreude mit SWR4 Moderator Holger Bentzien über die anstehenden Konzerte gesprochen. Zudem hatte sie das neue gemeinsame Lied von sich und Vanessa Mai im Gepäck.

Andrea Berg - Heimspiel und Bühnenjubiläum

Die kommenden Wochen werden für Andrea Berg aufregend und arbeitsintensiv. Zuerst wird beim "Heimspiel" die traditionelle Sommerparty in Aspach gefeiert und wenig später wird dann zum 30-jährigen Bühnenjubiläum eine Fernsehshow aufgezeichnet, die von Giovanni Zarrella moderiert wird.

"Für das Jubiläumsalbum habe ich viele von meinen Songs neu aufgenommen und wir feiern dankbar das Leben mit dem neuen Album. Es werden an den beiden Konzertabenden 17 wunderbare Kolleginnen und Kollegen mit mir auf der Bühne stehen, unter anderem Maite Kelly, DJ Ötzi und Al Bano."

Jubiläumsalbum und ein Duett mit Vanessa Mai

Auf dem Jubiläumsalbum und dem begleitenden Konzert in Aspach wird auch Vanessa Mai mit dem erst kürzlich veröffentlichtem Lied "Unendlich" dabei sein. Das Duett ist die erste Zusammenarbeit der beiden Schlagersängerinnen. Vanessa Mai ist zudem die Ehefrau von Andrea Bergs Stiefsohn Andreas. Dass Arbeit und Familie dadurch noch mehr zusammenwachsen, sieht Andrea Berg als positives Projekt an:

"Es war für mich eine spannende Erfahrung in die Welt von Vanessa zu schauen und mit den vielen jungen Menschen zu arbeiten. Wir haben diesen Song gemeinsam geschrieben und einen tollen Videodreh gehabt. Zwischen uns liegen 26 Jahre Altersunterschied und es hat Spaß gemacht, sich von den Hummeln, die Vanessa immer im Hintern hat, anstecken zu lassen."

Andrea Berg live im Studio bei SWR4 Baden-Württemberg (Foto: SWR, Markus Palmer)
Markus Palmer

Aspach ist der Lebensmittelpunkt

Bevor Ende Juli das 30-Jährige gefeiert wird, stehen jetzt erstmal die beiden Heimspielkonzerte an. Rund 30.000 Besucher werden an den beiden ausverkauften Tagen kommen. Zeitgleich feiert die Gemeinde Aspach auch ihren 50. Geburtstag.

"Der Ort ist inzwischen zu meinem Lebensmittelpunkt geworden. Aspach ist Andrea Berg und Andrea Berg ist Aspach und in den vergangenen zwei Jahren habe ich viele Menschen getroffen, die unsere gemeinsame große Party sehr vermisst haben.“

STAND
AUTOR/IN
SWR