Queen Elizabeth lächelt (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance / empics | Tolga Akmen)

Wie Queen Elizabeth die Königin der Rekorde wurde

STAND
AUTOR/IN
Anne Burzinski

Die Monarchin, die am längsten regiert und die Älteste auf dem Thron: Queen Elizabeth II. hält viele Rekorde im britischen Königshaus und auf der Welt. Wir erzählen, wie sie frühzeitig Königin wurde und die "Royal Family" in eine neue Zeit geführt hat.

Elizabeth aus dem Haus Windsor wird am 21. April 1926 zwischen zwei Weltkriegen geboren. Sie hat Zeitgeschichte miterlebt: Krieg und Frieden, die Globalisierung, die Digitalisierung, den Ein- und Austritt Englands in die EU. Und sie hat diese Zeitgeschichte mitgestaltet.

Queen Elizabeth bei ihrer Taufe auf den Armen ihrer Eltern Queen Mother und King George VI (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance / empics | PA)
Elizabeth bei ihrer Taufe auf den Armen ihrer Eltern Elizabeth und Prinz Albert picture alliance / empics | PA

Elizabeth hat die Monarchie durch schwierige Zeiten geführt

Man könnte meinen, die Erbmonarchie sei ein Relikt einer weit entfernten Vergangenheit. Doch Königin Elisabeth II. hat es geschafft, eine mehr als 1.000 Jahre alte Institution in die Moderne zu überführen. Und das trotz vieler Schwierigkeiten, wie den Zerfall des britischen Weltreichs, die Gestaltung des Staatenbundes Commonwealth, die Scheidung von Prinz Charles und Prinzessin Diana und den tragischen Unfalltod von Lady Di. Mit Disziplin und stoischer Gelassenheit hat Königin Elisabeth II. viele Krisen gemeistert und ist bis heute eine gefeierte Persönlichkeit.

Queen Elizabeth vor vielen Menschen bei der Eröffnung der Marina in Ipswich (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture-Alliance / Photoshot | -)
Picture-Alliance / Photoshot | -

Dabei scheint es zum Zeitpunkt ihrer Geburt als sehr unwahrscheinlich, dass sie überhaupt jemals den Thron besteigen wird. Denn ihr Vater Prinz Albert ist der jüngere Bruder des damaligen Kronprinzen Eduard VIII. Dessen Kinder würden alle vor ihr in der Thronfolge stehen. Elizabeth wird daher auch nicht als zukünftiges Staatsoberhaupt ausgebildet und unterrichtet.

Und plötzlich ist Elizabeth Kronprinzessin

Doch ihr Onkel Eduard VIII. verliebt sich Hals über Kopf in eine zweifach geschiedene Amerikanerin. Als die Regierung seine Heirat mit ihr wegen des christlichen Scheidungsverbots untersagt, dankt Eduard 1936 zugunsten seines jüngeren Bruders Prinz Albert ab. Dieser wird dadurch zu König Georg VI. - und Elizabeth als 10-jähriges Mädchen plötzlich Kronprinzessin.

Prinzessin Elizabeth reitet auf ihrem Pferd (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance / Design Pics | Ken Welsh)
picture alliance / Design Pics | Ken Welsh

Mit erst 27 Jahren schon britische Königin

Als ihr Vater 1952 mit nur 56 Jahren stirbt, ist ihre Zeit gekommen. Am 6. Februar besteigt Elizabeth den Thron. Über ein Jahr später, am 2. Juni 1953, wird die 27 Jahre junge Elizabeth zur britischen Königin gekrönt. Und das unter den Augen von weltweit mehr als 300 Millionen Menschen. Ihre Krönung wird zum ersten Mega-Event der Fernseh-Geschichte.

Schwarzweiß-Aufnahme: Krönung von Elizabeth zur britischen Königin (Foto: picture-alliance / Reportdienste, dpa/dpaweb | epa PA)
dpa/dpaweb | epa PA

Die junge Königin merkt schnell, dass die Medien manchmal mit Vorsicht zu genießen sind. Das Privatleben der Royals gerät immer mehr ins Rampenlicht. Jede Streitigkeit, jeder Ehebruch und jeder Skandal wird von der Klatschpresse gerne zum Thema gemacht.

Facebook und Instagram: Die Royal Family geht mit der Zeit

Trotzdem erlaubt es die Queen den Mitgliedern der Royal Family, in den Medien aufzutreten. Darin hat sie auch ihr Ehemann Prinz Philip immer stark unterstützt. Das britische Königshaus war das erste, das überhaupt eine professionelle Internetpräsenz hatte. So ist es kein Wunder, dass die Windsors auch in den sozialen Netzwerken Facebook und Instagram stark vertreten sind.

Aus der scheuen "Lilibeth" wird ein selbstbewusster Medienprofi. Und ihr Königshaus versteht es wie kein anderes, sich selbst zu vermarkten. Elizabeth weiß bis heute sich zu präsentieren. Ihr Stil ist galant, königlich und extravagant.

Immer perfekt gestylt: Königin Elisabeth ist eine Mode-Ikone

Königin Elizabeth II. mit gelbem Hut und Kostüm (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)
Picture Alliance

In der Öffentlichkeit macht Queen Elizabeth immer wieder mit ihrem modischen Auftritt auf sich aufmerksam. Sie zeigt sich gerne in knalligen Farben und einem geschmackvollen Outfit, dessen Teile gut aufeinander abgestimmt sind. Besonders ein Accessoire wird zu ihrem Markenzeichen: Die Hüte der Königin sind exklusive Meisterwerke.

Mehr als 70 Jahre mit der großen Liebe Prinz Philip verheiratet

Immer an der Seite der Queen war ihre große Jugendliebe Prinz Philip, die sie am 20. November 1947 heiratete. Elizabeth und Philip feierten 2020 ihren 73. Hochzeitstag - und waren somit länger verheiratet als alle britischen Königspaare vor ihnen. Die beiden haben in über sieben Jahrzehnten unheimlich viele schöne Momente zusammen erlebt. Am 9. April, kurz vor Elizabeths 95. und seinem 100. Geburtstag, starb Prinz Philip auf Schloss Windsor.

Queen Elizabeth II. und Prinz Philip betrachten die selbstgemachten Hochzeitstagskarten ihrer Urenkel  (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)
Picture Alliance

Thronjubiläum: 70 Jahre Königin der Briten

Seit dem 6. Februar 2022 ist Elisabeth 70 Jahre britische Königin. Sie ist damit die am längsten regierende Monarchin der Briten und die Älteste auf dem Thron. Ja, sie ist sogar die älteste regierende Monarchin der Welt.

Queen Elizabeth sitzt auf ihrem Thron (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance / Str/EPA/dpa | Str)
picture alliance / Str/EPA/dpa | Str

Tolle Bilder aus dem aufregenden Leben von Queen Elizabeth

Queen Elizabeth lacht vor blauem Himmel und trägt einen extravaganten Hut (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture-alliance / Photoshot -)
Unglaublich, wie fit man in diesem Alter noch sein kann! Wir zeigen die aufregendsten Momente aus dem Leben von Queen Elizabeth. picture-alliance / Photoshot - Bild in Detailansicht öffnen
Die Leidenschaft fürs Reiten hat die kleine Elizabeth schon früh entdeckt: Eine alte Aufnahme aus dem Mai 1930 zeigt die junge Prinzessin im zarten Alter von vier Jahren auf einem Shetland Pony. picture-alliance / dpa - Bild in Detailansicht öffnen
Elizabeth ist schon in jungen Jahren sehr fleißig. Als 14jährige geht sie im Kinderprogramm der BBC auf Sendung. Von ihrer jüngeren Schwester Margaret wird sie bei einer Radioübertragung aus dem Buckingham Palast unterstützt (Oktober 1940). picture-alliance / dpa - Bild in Detailansicht öffnen
Am 21. April 1942 feiert Prinzessin Elizabeth ihren 16. Geburtstag. Zu diesem Anlass zeigt sie sich mit ihrer Mutter, Königin Elizabeth und mit ihrer Schwester, Prinzessin Margaret, im Garten der Windsors. picture-alliance / dpa - Bild in Detailansicht öffnen
Elizabeth lernt ihre große Liebe schon im zarten Alter von 13 kennen. Philip ist damals Kadett an der königlichen Marineschule. Er ist gebürtiger Grieche und Prinz von Griechenland und Dänemark. Am 20.11.1947 heiraten die beiden in London. picture-alliance / dpa - Bild in Detailansicht öffnen
Als sie zur Königin gekrönt wird, ist Elizabeth 27 Jahre jung. Die Zeremonie in der Westminster Abbey am 2. Juni 1953 wird erstmals im Fernsehen übertragen. Das führt dazu, dass das Fernsehen als neues Medium in Großbritannien einen starken Schub bekommt. picture-alliance / dpa - Bild in Detailansicht öffnen
Nach der Krönungszeremonie winken die junge Königin Elizabeth II. und ihr Mann Prinz Philip der Menge vom Balkon des Buckingham Palastes zu. picture-alliance / dpa - Bild in Detailansicht öffnen
Queen Elizabeth posiert am Tag ihrer Krönung in feierlichem Ornat. Sie trägt ihr Diamantendiadem und einen roten Umhang mit Schleppe ohne Hermelinbesatz als Umrandung. picture-alliance / dpa - Bild in Detailansicht öffnen
Die junge Königin setzt sich für Frieden und Menschenrechte ein. Im Oktober 1957 hält sie dazu eine Rede vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen in New York. picture-alliance / dpa - Bild in Detailansicht öffnen
Queen Elizabeth und ihr Mann bekommen im Laufe der Jahre vier Kinder. Bei einem Frühlingsausflug in den königlichen Garten versammeln sie sich Ende April 1965 mit den Kindern um den kleinen Edward. Prinz Edward ist nach Charles, Anne und Andrew Elizabeths jüngster Sprössling. picture-alliance / dpa - Bild in Detailansicht öffnen
Undatierte Aufnahme eines Familienidylls: Queen Elizabeth sitzt mit ihren Söhnen Edward (links) und Andrew auf dem Sofa. picture-alliance / dpa - Bild in Detailansicht öffnen
Queen Elizabeth II. (r) unterhält sich mit ihrer Mutter während des Besuchs eines Military-Turniers in Badminton im Juli 1973. "Queen Mum", wie sie liebevoll genannt wurde, wurde 101 Jahre alt und starb im März 2002. picture-alliance / dpa - Bild in Detailansicht öffnen
Das Königspaar und seine Söhne: Im November 1979 zeigen sich Queen Elizabeth, Prinz Edward, Prinz Philip, Prinz Charles und Prinz Andrew (v.l.n.r.) vor der königlichen Sommerresidenz Schloss Balmoral. picture-alliance / dpa - Bild in Detailansicht öffnen
Ein großer Tag: Am 29. Juli 1981 geben sich Prinz Charles und Prinzessin Diana das Ja-Wort. Während sich das junge Brautpaar auf dem Balkon des Buckingham Palastes küsst, schaut die Queen in die Menge. picture-alliance / dpa - Bild in Detailansicht öffnen
Die Queen und ihre Schwiegertochter: Elizabeth und Diana haben so ihre Probleme miteinander. Die Prinzessin von Wales genießt eine große Aufmerksamkeit in den Medien, die Ehe mit Charles ist von Skandalen geprägt. Dieses Foto wurde Anfang August 1987 aufgenommen. picture-alliance / dpa - Bild in Detailansicht öffnen
Die Queen und die große Weltpolitik: Das Verhältnis zu US-Präsident Ronald Reagan und der britischen Premierministerin Margaret Thatcher gilt als zwiespältig. An Thatchers Politik übt Elizabeth mehrfach öffentlich Kritik. picture-alliance / dpa - Bild in Detailansicht öffnen
Einschneidendes Ereignis für Großbritannien: Am 31. August 1997 stirbt Prinzessin Diana bei einem Autounfall in Paris. Lady Di war außerordentlich beliebt beim britischen Volk. Queen Elizabeth zeigt tiefe Trauer, die sie auch in einer Fernsehansprache zum Ausdruck bringt. picture-alliance / dpa - Bild in Detailansicht öffnen
Mit ihrem Erstgeborenen hat es Elizabeth nicht leicht. Charles' Ehe mit der ehemaligen Kindergärtnerin Diana sorgt für Skandale und bereitet der Königin schlaflose Nächte. Trotzdem können Mutter und Sohn miteinander lachen - zum Beispiel anlässlich seines 50. Geburtstags Ende November 1998. picture-alliance / dpa - Bild in Detailansicht öffnen
Anfang Mai 2000 besucht Nelson Mandela die Queen auf einen Tee im Buckingham Palast. War Elizabeth bei der Beendigung der Apartheid in Südafrika eine treibende Kraft? Der kanadische Premierminister unterstellt ihr das in den 1980er Jahren. picture-alliance / dpa - Bild in Detailansicht öffnen
Nach Dianas Tod tritt Camilla, die neue alte Liebe von Charles, wieder ins Rampenlicht. Zu ihr hat die Queen anfangs eher ein distanziertes Verhältnis. Schließlich gibt sie dem Paar doch ihren Segen. Charles und Camilla heiraten 2005. picture-alliance / dpa - Bild in Detailansicht öffnen
In voller Montur sitzen Queen Elizabeth und ihr Mann Prinz Philip auf dem Thron im Oberhaus im Westminster Palast in London (November 2006). Der Herzog von Edinburgh ist der dienstälteste Prinzgemahl in der Geschichte des Königreichs. picture-alliance / dpa - Bild in Detailansicht öffnen
Die königliche Familie ist ganz schön groß geworden! Anlässlich der Hochzeit von Elizabeths Enkel Prinz William und seiner Kate Ende April 2011 entsteht dieses Gruppenfoto. Die Queen versammelt ihre Familie im Thronsaal des Buckingham Palastes um sich. picture-alliance / dpa - Bild in Detailansicht öffnen
Bis ins hohe Alter sind Pferde ihre große Leidenschaft geblieben. Hier reitet die 85jährige Elizabeth mit ihren beiden jüngsten Enkelkindern aus. James, Viscount Severn (links) und Lady Louise Windsor sind begeistert! picture-alliance / dpa - Bild in Detailansicht öffnen
2012 feiert die Queen ihr diamantenes Thronjubiläum. Im selben Jahr haben Prinz Philip und sie 65. Hochzeitstag. So lange wie Elizabeth hat bislang kein anderer britischer Monarch regiert. picture-alliance / dpa - Bild in Detailansicht öffnen
Am 21. April 2016 feiert Elizabeth ihren 90. Geburtstag. Zu den Gratulanten zählt auch US-Präsident Barack Obama, der die Queen mit seiner Frau Michelle besucht. Die Feierlichkeiten zum Geburtstag ziehen sich durch das ganze Jahr. picture-alliance / dpa - Bild in Detailansicht öffnen
Anlässlich des 90. Geburtstags der Queen bringt das britische Königshaus ein neues Foto mit Prinz Charles heraus. Angeblich verkneift sich Elizabeth gerade ein Lachen, weil ihr Sohn eine Reihe von Witzen erzählt hat... picture-alliance / dpa - Bild in Detailansicht öffnen
Die Queen zeigt sich gerne farbenfroh. Sie überrascht immer wieder mit bunten Kostümen und ausgefallener Hutmode. Die Aufnahme stammt aus dem November 2016. picture-alliance / dpa - Bild in Detailansicht öffnen
Schwerer Schlag für die Queen: Nach 73 Ehejahren muss sie sich 2021 von ihrem geliebten Mann verabschieden. Kurz vor Elizabeths 95. und seinem 100. Geburtstag stirbt Prinz Philip auf Schloss Windsor. picture-alliance / dpa - Bild in Detailansicht öffnen
70 Jahre ist Elizabeth jetzt schon Königin. Inzwischen ist sie die dienstälteste Monarchin in der Geschichte der britischen Königshäuser - und auch die dienstälteste Monarchin der Welt. Und ein Ende ist nicht abzusehen... picture-alliance / dpa (Montage: SWR) - Bild in Detailansicht öffnen

Mehr schöne Bilder von den britischen Royals

Queen Elizabeth: auch im Alter gut gelaunt und gut gekleidet

Königin Elisabeth II. und ihr Leben im Buckingham Palast. Hier finden Sie immer die aktuellsten Bilder aus dem britischen Königshaus.  mehr...

Die sportbegeisterten Royals bei den Commonwealth Games

Herzogin Kate, Prinz William und ihre Kinder George, Charlotte und Louis. Hier finden Sie immer die aktuellsten Bilder aus dem britischen Königshaus.  mehr...

Herzogin Meghan, Prinz Harry und ihre Kinder

Herzogin Meghan, Prinz Harry und ihr Sohn Archie und ihre Tochter Lilibet Diana. Hier finden Sie immer die aktuellsten Bilder der britischen Royals.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Anne Burzinski