Bitte warten...
Kokosmakronen

Weihnachtsbäckerei mit Harry Ulrich Kokosmakronen

Anlass:
Weihnachten

Einkaufsliste:

Einkaufsliste:
350 g Zucker
etwas Zitronenaroma
150 ml Eiweiß
200 g Kokosraspeln

Außerdem:
Spritzbeutel mit Sterntülle
Backblech
Backpapier

Backzeit und Backtemperatur:
ca. 10 Minuten bei 190 Grad (mittlere Schiene)r

Zubereitung:

Den Backofen vorheizen. Zucker, Zitronenaroma und Eiweiß vermengen. Dann die Kokosraspeln zugeben und alles auf dem Herd unter ständigem Rühren erhitzen. Wenn sich der Zucker ganz gelöst hat und die Masse schon fast heiß geworden ist, füllt man sie in einen Spritzbeutel mit Sterntülle um. Dann die Massen in Form von kleinen Kokoshäufchen auf das Backpapier spritzen und wie angegeben backen.

Nach 10 Minuten die Makronen kontrollieren. Da erst die Unterseite bräunt, hebt man mit einem Küchenmesser ein Gebäckstück etwas an. Hat der Boden eine schöne Farbe angenommen, sind die Makronen fertig. Doch erschrecken Sie nicht: Man kann die Makronen jetzt noch nicht anfassen, denn sie sind noch sehr weich. Durch das Abkühlen werden sie aber garantiert fester.

Aktuell in SWR4