STAND
AUTOR/IN

Volker Kugel schlägt vor, nicht auf nur auf blühende Pflanzen zu setzen, sondern als Investition in die Zukunft jetzt noch Knollen von Dahlien oder Begonien in den Boden zu bringen.

Welche Pflanzen können Mitte Mai als Knollen gesetzt werden?

Das klappt mit großer Sicherheit bei Dahlien, Gladiolen und Begonien. Diese sehr kälteempfindlichen Pflanzen gibt es zu 5. oder 10. im Beutel verpackt in den Gartencentern zu kaufen – Am besten gleich los und dann nichts wie raus damit in den Garten oder in den Pflanzkübel!

So pflanzen Sie Dahlien

  • Dahlien wachsen aus fingerdicken Wurzelknollen. Die gibt es in Packungen zu 5 oder 10 Stück zu kaufen - in Sägemehl gelegt, damit sie trocken bleiben.
  • Die Knollen werden nur ganz wenig mit Erde bedeckt, sowohl im Pflanzkübel als auch im Beet.
  • Besondere Bodenansprüche stellen die Dahlien nicht,
  • Die Pflanzen freuen sich über einen Platz in der vollen Sonne.

Es gibt Hunderte von Dahliensorten und viele verschiedene Blütenfarben und -formen. Mein Favorit: Ich liebe die sogenannten Mignon-Dahlien. Das sind Sorten, die nur etwa 30-50 cm hoch werden und in der Regel nicht angebunden werden müssen. Eine tolle Sorte ist "Roxy"mit leuchtend violetten Blüten.

Dahlie "Roxy" mit einer Hummel (Foto: dpa Bildfunk, picture-alliance / dpa; Foto: Matthias Hiekel)
Eine kleine Hummel labt sich an einer Dahlie der Sorte "Roxy" picture-alliance / dpa; Foto: Matthias Hiekel

So pflanzen Sie Gladiolen

  • Die Knollen der Gladiole sind flach und rund und haben einen Durchmesser von etwa 6 - 8 cm.
  • Diese Knollen müssen tiefer in den Boden gebracht werden als die der Dahlien: 8 bis 10 cm sollten es schon sein.
  • "Ausgewachsen" werden Gladiolen bis zu einem Meter hoch und brauchen deshalb guten Halt in der Erde, damit sie ab August so richtig blühen können.
  • Auch Gladiolen lieben volle Sonne und brauchen einen guten tiefgründigen Gartenboden.
Buntes Gladiolenfeld (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / Christine Koenig)
Buntes Gladiolenfeld in Vaihingen/Enz picture alliance / Christine Koenig

So pflanzen Sie Begonien

  • Knollenbegonien werden nur etwa 30-35 cm hoch, haben sattgrüne, fleischige Blätter und blühen in leuchtenden Farben: Gelb, Weiss, Rot oder Orange.
  • Die frostempfindlichen Knollen können jetzt gefahrlos gesetzt werden.
  • Die rundlichen Knollen haben auf einer Seite eine eingesunkene Mitte. Ganz wichtig fürs Einpflanzen: Diese "eingedellte" Seite muss unbedingt nach oben zeigen!
  • Diese Knollen dürfen nicht tief in die Erde:  3 bis 4 cm genügen.
  • Knollenbegonien sind nicht unbedingt Sonnenkinder – sie mögen halbschattige Lagen und einen gleichmäßig feuchten humosen Boden.
Die Blüten der Korallenbegonie, einer Hängebegonie. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / blickwinkel/C. Stenner)
Die Blüten der Korallenbegonie, einer Hängebegonie. picture alliance / blickwinkel/C. Stenner

Wie sieht es mit Düngung und Pflege aus?

Sollen Dahlien, Gladiolen und Knollenbegonien üppig blühen, dann brauchen Sie eine gute Humusversorgung und eine zusätzliche Düngung. Durch das recht späte Auspflanzen der Knollen stellt sich übrigens ein toller Effekt ein: Die Pflanzen blühen zwei bis drei Wochen später als fertig kultivierte Exemplare - und damit erfreuen sie uns im Herbst entsprechend länger mit ihren schönen Farben!

Gladiolenknollen der Sorte "Praha". (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/imageBROKER)
Gladiolenknollen der Sorte "Praha". picture alliance/imageBROKER

Was passiert im Winter mit den Knollen?

Im November muss man die Knollen dieser drei Arten wieder aus dem Boden nehmen. Man befreit sie zunächst von Erde. Dann werden sie in ein Holzkistchen gelegt, mit Zeitungspapier zugedeckt und dunkel – zum Beispiel in Keller oder Garage - frostfrei überwintert.

Dahlienknollen (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / imageBROKER; Foto: Gary K. Smith/FLPA)
Dahlienknollen (Dahlia sp.),. Hier beschriftet ein Gärtner die Knollen vor dem Überwintern. picture alliance / imageBROKER; Foto: Gary K. Smith/FLPA

Garten, Balkon und Zimmerpflanzen Alle Gartentipps

Alle "grünen" Tipps von SWR4 Experte Volker Kugel - zum Garten, Balkon, Terrasse oder zu Zimmerpflanzen.  mehr...

SWR4 Podcast SWR4 Gartentipp

Alle Gartentipps von SWR4 Experte Volker Kugel zum Nachhören. Sie können die Audios auch als Podcast abonnieren oder in der ARD-Audiothek anhören.  mehr...

SWR4 Experte Volker Kugel

SWR4 Gartenexperte Volker Kugel ist im Hauptberuf Direktor des Blühenden Barocks in Ludwigsburg und damit Chef einer der schönsten Gärten Deutschlands.  mehr...