Reisegepäck in Ordnung bringen Die richtige Pflege für Koffer, Rucksack und Co

AUTOR/IN

Nach dem Urlaub sieht der Koffer oder der Rucksack schon mal mitgenommen aus. Sand, Staub und Regen hinterlassen ihre Spuren, der Transport natürlich ebenso. Deshalb hat das Reisegepäck jetzt eine Pflege verdient.

Erstmal müssen Sand und Krümel aus dem Gepäckstück, dazu muss man es meist nur umdrehen und eventuell ausklopfen. Die weitere Pflege hängt dann vom Material ab.

Reisekoffer  (Foto: Colourbox)
Auch Koffer brauchen Pflege

Hartschalenkoffer

Die sind von außen leicht zu reinigen, man muss sie nur mit einem feuchten Tuch abwischen, bei Bedarf hilft eine milde Seifenlösung. Aber niemals Scheuermittel nehmen, denn die könnten Kratzer verursachen.
Wenn der Koffer von der Reise Kratzer hat, ist bei hellen Farben die Bearbeitung mit Polierpaste, bei dunklen mit farblose Acrylpolitur empfehlenswert. Für tiefe Kratzer kommt spezielle Repair-Paste aus dem Fachhandel in Frage.
Wenn alles nicht hilft, dann „verkleben“ Sie die auffälligen Stellen doch einfach mit einem Sticker aus dem Urlaubsland.

Aluminiumkoffer

Lässt sich wie der Hartschalenkoffer reinigen, empfehlenswert ist ein weiches Tuch, lauwarmes Wasser und etwas Neutralreiniger. Für hartnäckige Verschmutzungen wird auch etwas Orangenölreiniger empfohlen.

Weichschalenkoffer und Rucksäcke

Groben Schmutz mit einer weichen Bürste abbürsten. Wenn das nicht reicht, kann man mit einem feuchten Tuch oder Schwamm und etwas Allzweckreiniger nachhelfen, notfalls muss das Stück auch in die Reinigung. Rucksäcke kann man auf eigene Verantwortung aber auch in die Waschmaschine stecken, heißt es vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel. Dann mit einem Fein- oder Wollwaschmittel im Schongang waschen.

Reisekoffer  (Foto: Colourbox)
Koffer werden alt, wenn man sie pflegt

Lederkoffer

Groben Schmutz mit einer weichen Bürste entfernen. Auf Wasser möglichst verzichten, denn das kann hässliche Flecken hinterlassen.
Schmutz-Flecken kann man mit einem nebelfeuchten Tuch entfernen. Für die Reinigung gibt es auch spezielle Ledershampoos, für die Pflege farblose Cremes.

So wird der Koffer auch innen sauber

Innenfutter aus Stoff lassen sich oft rausnehmen. Leichten Schmutz können Sie ausbürsten. Bei starker Verschmutzung probieren Sie eine Hand- oder Maschinenwäsche, dafür bitte die Herstellerangaben beachten.

Pflege von verdreckten Rollen

Abnehmbare Rollen direkt in warmem Wasser einweichen. Danach abwischen und trocknen lassen. Feste Rollen reinigt man mit einer Bürste oder einem feuchten Tuch. Auf jeden Fall die rollen nach dem Säubern mit etwas Schmieröl wieder gangbar machen.

AUTOR/IN
STAND