Kurznachrichten

  1. Stuttgart Mehrere Autos in Brand gesteckt

    In Stuttgart-Weilimdorf haben Unbekannte heute früh vier Autos sowie einen Lastwagen in Brand gesteckt und dabei einen geschätzten Schaden von mehreren Tausend Euro verursacht. Ein erster Zeuge sah gegen 2 Uhr Flammen an einem geparkten PKW und rief die Feuerwehr. Ein weiterer Zeuge entdeckte kurz darauf in einer Straße in der Nähe ebenfalls Flammen an einem PKW und einem Kleinlastwagen. Polizei und Feuerwehr kamen und entdeckten noch zwei weitere brennende Autos. Die Brände konnten sehr rasch gelöscht und eine Ausbreitung des Brandes auf noch mehr Fahrzeuge verhindert werden. Die Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber dabei war, verlief bislang ergebnislos. Die Polizei geht davon aus, daß es einen Tatzusammenhang zu weiteren Fahrzeugbränden in den Nächten zuvor gibt.  mehr...

  2. Gruibingen Polizei kontrolliert 100 Lastwagen auf A8

    Bei einer Kontrolle auf der A8 im Kreis Göppingen hat die Polizei knapp 100 Lastwagen wegen Missachtung des Überholverbots gestoppt. Vier Lkw wurden aus dem Verkehr gezogen, weil Bremsen, Tacho und Beleuchtung nicht in Ordnung waren. Im gesamten Bereich des Polizeipräsidiums Ulm, das auch für den Kreis Göppingen zuständig ist, ist bis Mittwochfrüh ein großangelegter Sicherheitstag an rund 70 Einsatzorten durchgeführt worden.  mehr...