Kurz gemeldet

  1. Bregenz ÖVP bleibt nach Landtagswahl in Vorarlberg stärkste Kraft

    Nach der Landtagswahl in Vorarlberg am Sonntag bleibt die ÖVP laut vorläufigem Endergebnis stärkste Kraft mit 43,6 Prozent. Ein Zuwachs von 1,8 Prozentpunkten. Die Grünen werden in Vorarlberg erstmals zweitstärkste Kraft. Sie erhielten 18,8 Prozent der Stimmen. Ein Plus von 1,7 Prozentpunkten im Vergleich zur letzten Landtagswahl. Die rechtspopulistische FPÖ verliert stark und kommt auf 14 Prozent, ein Minus von 9,5 Prozentpunkten.  mehr...

  2. Salem Entsorgte Briefe sollen zugestellt werden

    Die rund 330 Briefe, die ein Postbote in Waldgebieten von Heiligenberg im Bodenseekreis und Sauldorf im Kreis Sigmaringen entsorgt hatte, anstatt sie zuzustellen, sollen die Empfänger möglichst doch noch erreichen. Die Deutsche Post versucht eigenen Angaben zufolge, die Adressen zu identifizieren. Der Zusteller sei nicht mehr für die Post tätig. Spaziergänger und Waldarbeiter hatten einen Teil der nicht zugestellten Briefe in den vergangenen zwei Wochen gefunden.  mehr...

  3. Kirchdorf an der Iller Unfall mit vier Schwerverletzten auf B312

    Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 312 bei Kirchdorf an der Iller im Kreis Biberach sind am Sonntag vier Menschen schwer verletzt worden. Laut Polizei nahm der 67-jährige Unfallverursacher einem anderen Auto die Vorfahrt. Bei dem Zusammenprall wurden der Unfallverursacher, seine Mitfahrerin und der 27-jährige Fahrer des anderen Autos schwer verletzt. Der 27-Jährige wurde in seinem Auto gegen ein weiteres Fahrzeug geschleudert. Dessen Insasse wurde ebenfalls schwer verletzt. Trümmerteile beschädigten ein viertes Auto in dem Kreuzungsbereich. Der Sachschaden laut Polizei: 37.000 Euro.  mehr...

  4. Engen Illegale Autorennen

    Im Kreis Konstanz ist es am Freitagabend auf der Autobahn 81 erneut zu zwei illegalen Autorennen gekommen. Das erste, zwischen der Autobahnabfahrt Radolfzell und der Autobahnabfahrt Engen, meldete ein Verkehrsteilnehmer der Polizei. Das zweite, zwischen der Autobahnabfahrt Singen und dem Autobahnkreuz Hegau, beobachtete eine zivile Streife. Laut Polizei waren jeweils zwei Autos beteiligt. Die vier Fahrer im Alter zwischen 20 und 33 Jahren bestritten die Vorwürfe. Ihre Fahrzeuge und Führerscheine wurden beschlagnahmt.  mehr...

Audios und Videos