Bitte warten...

Sommererlebnis 2015 - 20.08.15 Eine Spur wilder

Nationalpark Schwarzwald

Der Nationalpark Schwarzwald ist eine Insel unversehrter Natur und der Ruhe. Menschen sollen sich heute und in Zukunft im Nationalpark erholen, sie können darin staunen, forschen und Wildnis erleben.

Gute Gründe für das SWR4 Sommererlebnis, am Donnerstag, 20. August, vor der Ruhestein-Schänke Station zu machen. Moderation: Markus Beschorner und Heiner Kunold.

Treffpunkt zum Sommererlebnis ist um 12:00 Uhr. Gegen 13:00 Uhr geht’s los mit sechs geführten Wanderungen. Radio zum Anfassen und Miterleben gibt es ab 15:00 Uhr mit Musik und Aktionen.
Die SWR4 Reporter empfangen die Gäste mit der außergewöhnlichsten Anreise. SWR-Wanderexperte Klaus Gülker ist von unterwegs zugeschaltet, ein Ranger berichtet von seiner Arbeit und Kunsthandwerker präsentieren ihre schönsten Stücke. Der Tourismusverband Seebach berichtet über Aktuelles und Trends, und Otmar Schnurr stellt den Nationalpark in Mundart vor.

Von 16:00 bis 17:00 Uhr, wenn Baden Radio seine Nachmittagssendung live aus dem Nationalpark ausstrahlt, fragen die SWR4 Reporter Minister Alexander Bonde unter anderem nach seinem Lieblingsplatz im Nationalpark. Außerdem wird die Modellregion Mobilität thematisiert, Wanderer berichten von ihren Eindrücken und die Parkchefs informieren unter anderem über Wegekonzepte und den Nahverkehr. Tourismuschef Patrick Schreib aus Baiersbronn verrät, warum der Nationalpark so gut tut.

Beim anschließenden Sommerfest bis 18:00 Uhr unterhalten die Alphornbläser aus Seebach die Gäste.

Die Teilnahme an den Führungen findet auf eigene Gefahr statt, Barrierefreiheit ist nur bedingt gegeben.


Aktuell in SWR4