STAND

Mundart & Musik

Das Mundarthörspiel ist wie Kino für die Ohren. Ob als Krimi oder als Komödie, das Hörspiel ist immer sehr unterhaltsam und genau das richtige Kontrastprogramm für alle, die am Sonntag gern ein Kontrastprogramm genießen wollen. Im wöchentlichen Wechsel hören Sie Uraufführungen oder Wiederholungen sowie Sketche und Ausschnitte aus den besten Produktionen unserer Hörspielstudios in Freiburg, Karlsruhe und Tübingen.

Die geplanten Hörspiele

Sendung amTitel des HörspielsAutorenDownload oder On-Demand nach der Sendung (*)
07.06.Nelly oder alles hat seinen PreisAnke Beckert
14.06.Liebesinsel (Radio Tatort)Tom Peuckert
28.06.D'r Seelahiaternach dem Roman »Der Seelenhüter« von Pierre Kretz

* On-Demand bedeutet, dass Sie das Hörspiel innerhalb einer Woche auf der SWR4-Seite online nachhören können. Download bedeutet, dass Sie das Hörspiel auf Ihren Rechner laden können und es anhören können, wann und so oft Sie wollen. Die Hörspiele haben aus rechtlichen Gründen eine unterschiedliche Verfügbarkeit nach der Ausstrahlung. Die Radio-Tatorte stehen ab Montagabend nach der Sendung zum Download bereit: www.radiotatort.ard.de. Auch als Podcast abonnierbar!

** Die Episoden des ARD Radiotatorts finden Sie nicht mehr im Web an gewohnter Stelle. Sie können, wenn Sie Besitzer eines Smartphones oder eines Tablets sind, die App "ARD Audiothek" auf Ihr Gerät laden und finden dort alle Episoden des Radio-Tatorts.

Oder Sie gehen auf die ARD-Audiothek im Web und laden die Episode auf Ihren Computer.

Alle Hörspiele zum Anhören oder Downloaden

SWR4 Mundarthörspiel Pussimobil

Die Meisten haben schon ihre Höfe auf der Alb verlassen. Wirtshäuser und Läden sind geschlossen. Ohne Johanna Merkle mit ihrem Kleinlaster wären die restlichen Bewohner aufgeschmissen...  mehr...

SWR4 BW Mundart und Musik SWR4 Baden-Württemberg

Mundarthörspiel Hölderlin schüttelt mich | Download bis 15.9.2020

Das Hörspiel am Sonntagabend bringt am Sonntag, den 15. März 2020 ein zweites Stück zum 250. Geburtstag des Dichters Friedrich Hölderlin.

Hölderlin schüttelt mich – Friedrich Hölderlins Leben, Dichtung und Wahnsinn
Das Hörspiel basiert auf dem biographischen Essay von Wilhelm Waiblinger: Dieses Porträt ist das bedeutendste Dokument über Friedrich Hölderlin in seiner zweiten Lebenshälfte. Waiblinger verfasste es 1827/28, es wurde 1831 publiziert.
Dabei entsteht ein Zeitpanorama des schwäbischen Biedermeier, in dem sich die menschliche Dynamik zwischen dem alternden Dichter im Turm und dem antibürgerlichen Rebellen Waiblinger auf überraschende Weise frisch entdecken lässt. Wilhelm Waiblinger begegnete Hölderlin erstmals 1822. Waiblingers dichterische Entwicklung hat diese Freundschaft entscheidend beeinflusst.

Wilhelm Friedrich Waiblinger ist 1804 in Heilbronn geboren. Er studierte Theologie im Tübinger Stift und wurde 1826 von der Universität ausgeschlossen. Er gilt als der „junge Wilde“ der Biedermeierzeit. Unter anderem war er befreundet mit Gustav Schwab, August von Platen, Eduard Mörike und Friedrich Hölderlin. Er starb 1830 in Rom.

Mit Frederik Bott als Wilhelm Waiblinger und, wie schon in der letzten Woche, Bernd Tauber als Friedrich Hölderlin.  mehr...

SWR4 BW Mundart und Musik SWR4 Baden-Württemberg

Mundarthörspiel Hölderlin. Eine Winterreise | Download bis 8.9.2021

Die Winterreise« sollte zum endgültigen Wendepunkt in Hölderlins Leben und Schreiben werden.  mehr...

SWR4 BW Mundart und Musik SWR4 Baden-Württemberg

Mundarthörspiel Störfall | Download bis 1.9.2021

Während es am 1. März wieder grünt und blüht, gärt, kocht und brodelt es drinnen. Denn die Idylle trügt. In Südbaden ganz besonders: Ausgerechnet zum 1. März wird mit dem gleichnamigen französischen Kernkraftwerk auch unser buntes Radio Funzelheim abgeschaltet.  mehr...

SWR4 BW Mundart und Musik SWR4 Baden-Württemberg

Mundarthörspiel Ich bin a beese Frau | Download bis 22.2.2021

"Ich ben a beese Frau", so spricht die Ulmer Theres von sich selbst. Hart ist sie zu sich und allen andern. Allein sitzt sie am Fenster und schimpft über alles und jeden da draußen. Das Leben hat ihr böse mitgespielt, besonders die Männer.  mehr...

SWR4 BW Mundart und Musik SWR4 Baden-Württemberg

Mundarthörspiel Der Weibsteufel | Download bis 4.1.2021

Eine Bauernstube am Anfang des 20. Jahrhunderts: darin ein Schmuggler, sein Weib, ein Grenzjäger. Die Frau flirtet mit dem bewaffneten Gast, die beiden Männer geraten in Streit, den die Frau noch befeuert. Da ist das Ende vorprogrammiert: Einer muss sterben, der andere muss büßen dafür, und nur für die Frau geht die Sache vielleicht doch noch gut aus. Denn dass sie nicht als Verliererin dasteht, ist Teil ihres teuflischen Plans.
Was auf den ersten Blick wie ein typisches Dreiecksbeziehungsdrama wirkt, ist bei genauerer Betrachtung viel mehr. Es geht um Ehre und Autorität. Wer trägt am Ende den Sieg davon? Wohl eindeutig der »Weibsteufel« – die Frau, die endlich frei sein und nach ihren eigenen Vorstellungen leben will.

Hörspielbearbeitung und Regie Ursula Scheidle
Produktion ORF/SWR 2019
Weib: Gerti Drassl
Mann: Hannes Perkmann
Jäger: Harald Windisch

Ton und Technik: Anna Kuncio, Manuel Radinger, Daniel Bren
Regieassistenz: Julia Herzog
Komposition: Stefan Fraunberger
Hörspielbearbeitung und Regie: Ursula Scheidle
Produktion: Österreichischer Rundfunk /SÜDWESTRUNDFUNK 2019


Karl Schönherr
(1867 – 1943) geboren in Axams, Tirol, war Arzt und Schriftsteller. Zu seinen erfolg¬reichsten Stücken zählen »Glaube und Heimat« (1910) und »Der Weibsteufel« (1914). Er starb in Wien.  mehr...

SWR4 BW Mundarthörspiel SWR4 Baden-Württemberg

Mundarthörspiel Rabenkrächzen | Download bis 29.6.2021

Maria Beigs "Rabenkrächzen" ist die Chronik einer Bauernfamilie im 20. Jahrhundert – ihr erster Roman, der 1982 zum literarischen Ereignis wurde – nun als Hörspiel.  mehr...

SWR4 BW Mundart und Musik SWR4 Baden-Württemberg

SWR4 BW Mundarthörtspiel Das Wunder von Alberstein | Download bis 26.10.2020

In der 10. Folge der SWR4-Serie »Der Schwarzwald-Ranger« wird Peter Förstner mit einer ungewöhnlichen Bitte konfrontiert. Die Franziskanerinnen im Kloster Alberstein fürchten um ihre Bleibe. Der Schwarzwald-Ranger fühlt sich leicht überfordert. Bisher haben ihn eher weltliche Probleme als göttliche Fragen beschäftigt. Er verspricht dennoch Beistand und Hilfe. Schließlich hat sein Intimfeind Hugo von Falkeneck mit tatkräftiger Unterstützung von Bürgermeister Rothfuss die Immobilie des Klosters bereits ins Visier genommen. Als den verbliebenen Nonnen tatsächlich die Räumung droht, weiß auch der Ranger: Jetzt kann nur noch der liebe Gott selbst helfen.  mehr...

SWR4 BW Mundart und Musik SWR4 Baden-Württemberg

Die Windmüller | Download bis 30.8.2020

Was tun, wenn ein Windrad nicht mehr funktioniert? Ganz einfach: Man schicke einen Techniker mit einem Auftragszettel los, um den Schaden zu beheben. Dumm nur, dass die Order gleich an zwei überaus unerfahrene Mechaniker geht. Zufällig treffen die beiden Monteure aus dem Schwabenland in der Windradgondel aufeinander und studieren verzweifelt die polnische Gebrauchsanleitung.  mehr...

SWR4 BW Mundart und Musik SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN