Kleinode in Baden-Württemberg 20 Ausflugsziele, die auf Sie warten

Baden-Württemberg bietet viele kleine aber lohnende Ausflugsziele, die nicht in jedem Prospekt zu finden sind. Wir stellen einige dieser Orte vor, die Sie unbedingt mal besuchen sollten. Baden, wandern oder die Aussicht genießen - für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Unsere Reporter und Tourismusexperten verraten uns ihre liebsten Ausflugsziele und beschreiben, was das Besondere des Ortes ausmacht. Zum Besuch unbedingt empfohlen.

Im ganzen Land unterwegs

Vom Hochschwarzwald über die Ostalb, vom Odenwald nach Karlsruhe - unsere Reporter haben für die "Ferienwelle 2018" Plätze und Wege im ganzen Land ausgewählt! Erfahren Sie zum Beispiel, was den Klostersee in Friedenweiler auszeichnet und welche "Oase der Ruhe" baustellengeplagten Stuttgartern kurzzeitige Erholung verspricht. Für Besucher im hohenlohischen Langenburg bietet sich eine Alternative zum Schloss an und für Reisende in Richtung Nördlinger Ries gibt es einen tollen Panoramablick - in Kirchheim am Ries...

Alle Ziele auf einer Karte

Klicken Sie auf ein Symbol, dann sehen Sie den Ausflugstipp dazu. Die ausführlichen Tipps lesen Sie auf den folgenden Seiten.

Die Blitzenreuter Seenplatte

Die Blitzenreuter Seenplatte

Baden im Vorsee bei Sonnenuntergang (Foto: SWR, SWR - Dirk Polzin)
Die Blitzenreuter Seenplatte SWR - Dirk Polzin

15 Fahrminuten von Ravensburg entfernt findet der Naturfreund eine Seenlandschaft, die zum Baden und zum Angeln einlädt, vor allem aber eine üppige Vielfalt an seltenen Pflanzen und Tieren bietet. Wer hier mit offenen Augen einen der Wanderwege durchstreift, kann seltene Zugvögel wie die Kiebitze oder rare Orchideen entdecken. Die Moorlandschaft ist ein Naturschutzgebiet und SWR4 Reporter Dirk Polzin faszinieren vor allem die Bannwälder am Vorsee mit seinem dichten knorrigen Baumbestand.

Buchsee, Vorsee, Schreckensee und der Häcklerweiher sind Teil der Seenplatte, ca. 15 Kilometer nordwestlich von Ravensburg. Es gibt Themen-Wege zwischen 3,5 und 8 Kilometern Länge und mehrere Einkehrmöglichkeiten. Startpunkt ist z.B. der Parkplatz an der B32 am Häckler Weiher.

Landschaftspark Waldleiningen bei Mudau

Schloss Waldleiningen (Foto: SWR, SWR - Friederike Kroitzsch)
Schloss Waldleiningen SWR - Friederike Kroitzsch

Als Fan des englischen Königshauses empfiehlt SWR4 Reporterin Friederike Kroitzsch das Odenwälder "Windsor Castle". Das Schloss findet sich im weitläufigen Landschaftspark Waldleiningen. Der Park ist frei zugänglich, das ehemalige Schloss ist mittlerweile eine Klinik. Das Schloss ist aber nicht nur in der Architektur "very british" mit seiner dunkelroten Ziegelfassade, angelegt wurde es von einem Odenwälder Halbbruder von Queen Victoria. Und die soll sogar höchstselbst schon dieses Schloss besucht haben. 
Das Sanatorium Schloss Waldleiningen liegt zwischen Mudau und Amorbach, Ausgangspunkt der Wanderung durch den Landschaftspark ist Ernsttal.

STAND