STAND

Wegen Corona bleibt man besser zuhause. Damit wir trotzdem alle so viel wie möglich vom Frühling im Land zu sehen kriegen, haben Sie uns ein Bild von Ihrem Frühling daheim geschickt!

Hörer-Aktion So schön sieht der Frühling daheim aus

Einsendungen unserer HörerInnen (Foto: SWR, Foto: Marierose Nübel)
Marierose Nübel nimmt die Blausterne zwischen den Sommerhimbeeren bei sich im Garten auf. Foto: Marierose Nübel
Auch ein kleines Gänseblümchen kommt im Garten von Hans Leppki in Neckartenzlingen groß raus! Foto: Hans Leppki
Von Georg Leo Wilkens Garten zu sehen: Forsythien Strauch und Mirabellen Baum in voller Pracht. Fotografiert wurde es auf dem Hangen in Balingen. Foto: Georg Leo Wilkens
Das Frühlingsbild hat Gerda Huber gestern bei strahlend blauen Himmel in Bad Peterstal - Griesbach aufgenommen. Foto: Gerda Huber
Vom Badezimmerfenster aus, fotografiert Barbara Pascher den Storch, der auf der Suche nach Nistmaterial ist. Foto: Barbara Pascher
Die schönen Osterglocken, bzw. gelbe Narzissen. Foto: Konrad Dinger
Japanische Kirsche sonnt sich in der Frühlingssonne im pfälzischen Ausland bei Susanne Leyendecker. Foto: Susanne Leyendecker
Die gemütliche Stimmung darf auf dem Balkon von Hörerin Manuela Schwaabnicht fehlen. Foto: Manuela Schwaab
Der Garten von Margot Adler erblüht gerade. Foto: Margot Adler
Marienkäfer mit Blüten. Foto: Oskar Wolf
Schickt uns ein Foto von den neugeborenen Lämmer, die bei ihnen auf der Streuobstwiese grasen. Foto: Lukas Scherer
Das Foto entstand bei Ulm in Langenau. Foto: Ingrid Funk
Harald Siebrasse schickt ein Suchbild ein! Fotografiert wurd es in Buchholz bei Emmendingen. Foto: Harald Siebrasse
Frühlingserwachen mit der japanische Quitte und Forsythie im Garten von Gert Kaiser. Foto: Gert Kaiser
Hörer Hans Leppki hat diese Bergenien im eigenen Garten in Neckartenzlingen. Foto: Hans Leppki
Kaiserkronen in Brackenheim. Foto: Gudrun Cremer
Blick aus dem Dachfenster von Gerhard Kientsch auf die Magnolie im Garten. Foto: Gerhard Kientsch
Mit den ersten Sonnenstrahlen kommen die Smaragdeidechsen aus ihren Erdlöchern. Fotografiert im Kaiserstuhl am 18. März 2020 Foto: Heidi Lehmann
Im Garten von Beate Lirsch probiert sich der Schmetterling durch die vielen Blüten. Foto: Beate Lirsch
STAND
AUTOR/IN