STAND
AUTOR/IN

Das Hörspiel am Sonntagabend bringt am 15. März 2020 ein zweites Stück zum 250. Geburtstag des Dichters Friedrich Hölderlin.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
21:00 Uhr
Sender
SWR4 Baden-Württemberg

Das Hörspiel basiert auf dem biographischen Essay von Wilhelm Waiblinger: Dieses Porträt ist das bedeutendste Dokument über Friedrich Hölderlin in seiner zweiten Lebenshälfte. Waiblinger verfasste es 1827/28, es wurde 1831 publiziert.

Dabei entsteht ein Zeitpanorama des schwäbischen Biedermeier, in dem sich die menschliche Dynamik zwischen dem alternden Dichter im Turm und dem antibürgerlichen Rebellen Waiblinger auf überraschende Weise frisch entdecken lässt. Wilhelm Waiblinger begegnete Hölderlin erstmals 1822. Waiblingers dichterische Entwicklung hat diese Freundschaft entscheidend beeinflusst.

Dauer

Wilhelm Friedrich Waiblinger ist 1804 in Heilbronn geboren. Er studierte Theologie im Tübinger Stift und wurde 1826 von der Universität ausgeschlossen. Er gilt als der „junge Wilde“ der Biedermeierzeit. Unter anderem war er befreundet mit Gustav Schwab, August von Platen, Eduard Mörike und Friedrich Hölderlin. Er starb 1830 in Rom.

Mit Frederik Bott als Wilhelm Waiblinger und, wie schon in der letzten Woche, Bernd Tauber als Friedrich Hölderlin.


Frederic Bott spricht die Rolle des Wilhelm Waiblinger. (Foto: SWR, Angelika Meier)
Frederic Bott spricht die Rolle des Wilhelm Waiblinger in dem Hörspiel "Hölderlin schüttelt mich" Angelika Meier

Literatur 250. Geburtstag des Dichters Friedrich Hölderlin

Am 20. März 2020 jährt sich der Geburtstag von Friedrich Hölderlin zum 250. Mal. Kaum ein anderer Dichter fordert die Künste und seine Leserschaft bis heute so heraus wie er. Mit seinen kühnen Sprachexperimenten, die keiner Strömung, weder der Klassik noch der Romantik, zuzuordnen sind, führte er die Dichtung in die Moderne.  mehr...

Immer am Sonntag, 21.05 Uhr Die Mundart-Hörspiele

Der Überblick über die kommenden Mundarthörspiele und alle Hörspiele, die zum Download oder zum Nachhören bereit stehen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN