Kleines Dorf große Träume Das ist das "Helden"-Dorf Simmersfeld

Kieselbronn, Immenried und Schwarzach sind schon "Heldendörfer", jetzt dreht sich alles um Simmersfeld. Die 4. Ausgabe von "Unsere Helden" rückt das Dorf im Schwarzwald in den Blickpunkt.

Das ist Simmersfeld - unser Heldendorf

Auf knapp 800 Metern Höhe leben im Luftkurort Simmersfeld mehr als 2.000 Heldinnen und Helden. Sie engagieren sich bei der Freiwilligen Feuerwehr, im Aikidoverein, im Posaunenchor und im Skiclub und machen Theater und Musik und der Kulturwerkstatt. Einige von Ihnen werden stellvertretend für die ganze Dorfgemeinschaft auf der Bühne stehen.

Die Moderatoren

Moderiert wird die Show von SWR4-Moderator Jörg Assenheimer, an dessen Seite Thorsten Früchtl stehen wird.

Er ist Rektor der Simmersfelder Grundschule und in seiner Freizeit passionierter Musiker, was sich auch auf die Veranstaltung auswirken wird. Der Chor der Grundschule wird gemeinsam mit Stargast Julian David auftreten und Thorsten Früchtl auch selbst Teil des Bühnenprogramms.

Die neue Ortsmitte in Simmersfeld

Neben den musikalischen Programmpunkten wird auch die neue Ortsmitte ins Gespräch kommen, deren Bau im kommenden Jahr beginnen wird. Vorab wurde sie schonmal symbolisch von SWR4 mit kleinen Häuschen errichtet, auf denen großformatige Portraits von Simmersfelder Bürgerinnen und Bürgern – den Helden des Orts – zu sehen sind.

Wir stellen Ihnen Simmersfeld im Video vor

Wie schön Simmersfeld im Schwarzwald ist, mit das zeigen wir Ihnen im Video

Dauer
STAND