Was läuft wann? Programmkalender

Für einige Sendungen wie "Sonntagskonzert" oder "SWR Big Band" finden Sie hier auch detaillierte Manuskripte zum Download.

  • Vergnüglich in den Sonntagmorgen! Zwei Stunden präsentieren wir Ihnen nachdenklich-humorvolle Betrachtungen des Alltags - garniert mit frischer und fröhlicher Musik, mit der Sie beschwingt in den Sonntag Vormittag starten.

    Moderation: Wolfgang Seligmann

  • Die Sendung "Morgenläuten" entführt Sie für eine Stunde zu den schönsten Orten, die Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz zu bieten haben. Auf den Besuch stimmen wir Sie mit einem ausführlichen Glockenläuten der ansässigen Kirchen ein - um dann mit Ihnen gemütlich durch den Ort zu schlendern.

    Moderation: Wolfgang Seligmann

  • Die Titelliste zur Sendung finden Sie unter swr4.de/sonntagskonzert oder mit einem Klick oben auf den Sendungstitel.

    Moderation: Michaela Grom

  • Moderation: Michael Saunders

    • SWR4 BW Der Sonntagsspaziergang in Baden

      Pforzheim: SWR4 BW - Der Sonntagsspaziergang in Baden mit Mario Schmidt

  • Moderation: Christa Schneider

  • Sie hören Chöre und Orchester aus Baden-Württemberg. Außerdem gibt es Mitschnitte von Veranstaltungen und Hörproben aus neu erschienenen CDs. Dazu kommen Hinweise auf Konzerte und Veranstaltungen im Land. Wer Termine und Informationen zu bevorstehenden Veranstaltungen oder CDs liefern möchte, bitte an: SWR4 BW Musik, "Musik aus dem Land", 70150 Stuttgart.

    Moderation: Romain Fehlen

  • In Liebe dein Karl -neues Buch von Ingrid Noll+++Hohenloher Kultursommer+++KuKo: Fridays for Beethoven - 42 Mittagspausen mit Musik+++KuKo:Schauspielhaus S: Molière Der Menschenfeind+++Sonderausstellung im Jüdischen Museum+++Dieter Nuhr in Stg-Porschearena+++Filmfestival MA-HD mit neuem Programm+++30 Jahre Theatersport+++Kunstfestival "Winterlichter"+++Boule-Kultur vor dem Karlsruher Schloss+++PG Internationales Filmfestival Heidelberg+++Pressegespräch zur Vorstellung des neu gestalteten Musikfests Stuttgart 2020+++Pressetermin Abschluss Sanierungsarbeiten Barockschloss+++Doppelte Kanzlerin+++Bei „musica adulta“ zeigen erwachsene Schülerinnen und Schüler ihr Können +++Jahres-PK der Kunsthalle +++Empfang zum Jahresbeginn der Reiß Engelhorn Museen

    Moderation: Romain Fehlen

  • Sommer, 1952. Deutschland diskutiert das Wiedergutmachungsgesetz. Konrad Adenauer reist zur Frischzellenkur in den Schwarzwald. Es gibt Morddrohungen aus verschiedenen Richtungen, auch von einer Extremistengruppe aus Israel. Um den Kanzler während seines Urlaubs zu schützen, schickt der Mossad die junge Kibuzznik Rosa Silbermann in das Nobelhotel Bühlerhöhe. Als Ehefrau getarnt, soll Rosa an der Seite des erfahrenen Agenten Ari Goldstein einen möglichen Anschlag vereiteln.

    *** Teil 2 am 02.02.2020 ***

    Brigitte Glaser
    geboren 1955 in Offenburg, studierte Sozialpädagogik in Freiburg und lebt heute als freie Schriftstellerin in Köln. Nach einer Reihe erfolgreicher regional und kulinarisch geprägter Kriminal- und Jugendromane erschien 2016 ihr Roman "Bühlerhöhe".

    Mit: Johannes Wördemann, Hanna Werth, Susanne Theil, Volker Risch, Boris Rosenberger u. v. a.
    Hörspielbearbeitung Christel Freitag und Günter Maurer
    Regie Günter Maurer
    Produktion SWR 2018

    Moderation: Romain Fehlen

  • Ende Januar zieht es uns musikalisch relativ gen Süden. Mit dem italienischen Sänger Giovanni Costello, mit der brasilianischen Sängerin Paula Morelenbaum, dem Südafrika-Projekt Shosholoza. Sonniges auch aus Kalifornien, aus Georgia und weiteren Gästen wie Larry Carlton, Roberta Gambarini und der deutschen Jazz-Legende Inge Brandenburg.
    17 Musiker - ein Sound. Und der überzeugt. Die SWR Big Band wurde bisher vier Mal für den Grammy nominiert - den wichtigsten Musikpreis der Welt. Nicht nur für uns ist die SWR Big Band eine der besten Big Bands der Welt.
    Jeden Sonntag stellen wir Ihnen in SWR4 die neusten Produktionen vor - mal mit, mal ohne Gäste - und erinnern aber auch an die Zeiten unter dem Gründer und damaligen musikalischen Leiter Erwin Lehn.

    Moderation: Romain Fehlen

STAND