Wo verbringen SWR4-Macher ihren Urlaub?

Wo verbringen SWR4-Macher ihren Urlaub?

Edinburgh vom Calton Hill gesehen (Foto: SWR, Foto: Sabine Gronau (privat))
SWR4 Moderatorin Sabine Gronau war für eine Woche in Schottlands Hauptstadt Edinburgh. Und lobt die faszinierende Stadt mit ihren wunderschönen alten Gebäuden, dem Edinburgh Castle, den Nationalgalerien. Und sie meint, das Gebäude entdeckt zu haben, das JK Rowling zu Hogwarts inspiriert hat - Harry-Potter-Feeling pur. Ihr Lieblingsort ist der Calton Hill mit seinem tollen Rundum-Ausblick. Foto: Sabine Gronau (privat)
SWR4 Moderator Matthias Methner war zwei Wochen an der Ostsee, zunächst eine Woche bei Bad Doberan, dann eine Woche in Zinnowitz auf Usedom. Familie Methner liebt das frischere Sommerwetter und die Ruhe da oben sehr (wobei es dieses Mal nicht so ruhig war, da in der ganzen Republik Ferien waren. Touris überall - und Matthias als Touri mittendrin :-) Foto: Matthias Methner (privat)
"Labastide-Paumès in Südfrankreich. Ein kleiner Ort, der dem Himmel, den Feldern und den Pyrenäen im Hintergrund ganz viel Platz lässt. Perfekt, um die Ruhe zu genießen, viel Zeit mit der Familie zu verbringen, zu radeln, zu rennen, zu lesen … ein Traumurlaub", schwärmt SWR4 Moderator Jörg Assenheimer! Foto: Jörg Assenheimer (privat)
Malle? Nein! Mallorca? Ja gern. SWR4 Moderator Romain Fehlen "mag vor allem den Süden der Insel, weil sich der Tourismus dort in der Vor- und Nachsaison in Grenzen hält. An einigen der langen Sandstrände kann man sich entspannen, ohne Handtuchnachbarn in Hörweite zu haben. Und beim abendlichen Spaziergang zum Leuchtturm oder an den Hafen trifft man keine Heerscharen von Urlaubern. Das tut der Seele gut und lädt den Akku wieder auf.“ Foto: Romain Fehlen (privat)
Wasser, Natur und Architektur, das bietet Bad Blumau in der Steiermark. SWR4 Redakteurin Gabi Odenwaeller ist nun schon zum 7. Mal dort. Das heilende heiße Wasser aus der Rogner-Therme, die verspielt-farbige Architektur von Friedensreich Hundertwasser, die beschauliche Landschaft – all das ist Entspannung pur für die Kollegin. Vom Kürbiskernöl und vom Wein haben wir jetzt noch gar nicht gesprochen… Foto: Gabi Odenwaeller (privat)
Wo? Urlaub in Bayern. Was? Wandern auf der Hochries, dem Hausberg von Rosenheim mit Blick auf den Chiemsee und die Kampenwand. Warum? Entspannung pur ... wenn man die Gleitschirmflieger beobachtet und anschließend eine Kaspreßknödelsuppe und ein Weißbier auf der Hüttn genießt... dann ist die Welt in Ordnung für SWR4 Moderatorin Stefanie Czaja. Foto: Stefanie Czaja (privat)
Diesen wunderbaren Ausblick über den See auf die kleine Stadt, eingebettet zwischen den Bergen, hatte SWR4 Moderatorin Lena Sterr jeden Morgen beim Aufwachen. Ein Anblick wie gemalt. Sie war dort schon als Kind ganz oft und nun das erste Mal wieder nach weit über 10 Jahren. Ein bisschen hatte sie Angst, dass sich seither alles verändert hat. Doch es herrscht dort immer noch der gleiche Charme. Wo dieses zauberhafte Fleckchen Erde liegt, muss aber leider ein Geheimnis bleiben :-)
Musikredakteur und SWR4 DJ Maik Schieber zieht es in den einsamen Süden Kretas. "Ich habe gelernt auf drei Stühlen zu sitzen, wie in Reinhard Meys Lied „Tris Karekles“. In Griechenland hat mein Rasierer so gar keine Lust zu arbeiten. Die liebe Kollegin Stefanie Czaja hat zu mir gesagt: Du könntest gut als Tavernen-Besitzer durchgehen. Verführerisch, aber das wäre Arbeit. Ich werde weiterhin Gast bleiben in diesem ganz besonderen Land mit seinen besonderen Menschen. Jamas! Auf unsere Gesundheit!" Foto: Maik Schieber (privat)

Wir haben die Kolleginnen und Kollegen von SWR4 gebeten, uns das schönste Foto ihres Sommerurlaubs zu schicken. Eine Europareise in Bildern...

STAND