STAND

Das Geschäft auf der Bühne kennen Marie-Luise Marjan und Wolfgang Lippert schon lange. Auch SWR4 Moderator Jörg Assenheimer wurde von beiden über das Fernsehen lange begleitet.

Vor einem Millionen-Publikum waren beide Gäste schon öfter im Fernsehen zu sehen. Marie-Luise Marjan kommt eigentlich aber vom Theater, war 20 Jahre lang dort auf den Bühnen unterwegs. Dann zog es sie zum Fernsehen und sie landete als Mutter Beimer bei der "Lindenstraße". In ihrer Rolle begleitete sie viele beim Heranwachsen, auch SWR4 Moderator Jörg Assenheimer sprach da aus Erfahrung.

Wolfgang Lippert dagegen hatte sein Millionen-Publikum bei "Wetten, dass...?". Und wie er es geschafft hat, die erste Sendung über die Bühne zu bringen, das hat er im Gespräch auch verraten: Seine Regieassistentin hat ihm kurz vor dem Start der Show einen Glücksbringer zugesteckt. Solche Kleinigkeiten bräuchte es einfach, sagt er.

Die "Lindenstraße" trifft auf "Wetten, dass...?"

Marie-Luise Marjan und Wolfgang Lippert beim SWR4 Festival (Foto: SWR, Foto: Markus Palmer)
Marie-Luise Marjan und Wolfgang Lippert waren zu Gast bei SWR4 Moderator Jörg Assenheimer. Foto: Markus Palmer Bild in Detailansicht öffnen
Nach 35 Jahren "Lindenstraße" geht es Marie-Luise Marjan gut, erzählt sie. Nur das Arbeiten, der gemeinsame Erfolg und die Nähe fehlen ihr. Foto: Markus Palmer Bild in Detailansicht öffnen
Wolfgang Lippert kann sie da verstehen. Er war in der letzten Zeit aber fleißig! Ein neues Album und ein neues Buch gibt es von ihm. Foto: Markus Palmer Bild in Detailansicht öffnen
Aber nicht, dass ein falscher Eindruck entsteht: Langweilig wird es Marie-Luise Marjan auch nicht. Sie ist noch sozial engagiert, das ist ihr sehr wichtig. Foto: Markus Palmer Bild in Detailansicht öffnen
Die Stimmung zwischen den beiden Gästen und SWR4 Moderator Jörg Assenheimer war ausgelassen. Foto: Markus Palmer Bild in Detailansicht öffnen
Wolfgang Lippert schaut zufrieden auf seine Vergangenheit zurück. Er ist froh, dass er so viele Chancen bekommen hat und er nie aufgegeben hat... Foto: Markus Palmer Bild in Detailansicht öffnen
...nur nachdem er sich immer zur SWR4 Band umdrehen musste, braucht er jetzt auch noch einen Physiotherapeuten ;-) Foto: Markus Palmer Bild in Detailansicht öffnen
Annette Kienzle und Werner Acker begleiteten die SWR4 Höhepunkte musikalisch... Foto: Markus Palmer Bild in Detailansicht öffnen
...und die wenigen Zuschauer haben die Zeit genossen! Foto: Markus Palmer Bild in Detailansicht öffnen
Danke für die schöne Talk-Runde an Marie-Luise Marjan und Wolfgang Lippert! Foto: Markus Palmer Bild in Detailansicht öffnen

Marie-Luise Marjan, die Mutter der Nation

Mit einem Leuchten in den Augen erzählt Marie-Luise Marjan, dass sie es in der ganzen Zeit am schönsten fand, wenn junge Männer auf sie zukamen und ihr erzählten: "Mutter Beimer, mit Ihnen bin ich groß geworden". Auch zu ihren jungen Kollegen hatte sie immer eine tiefe Verbindung. Zum Beispiel mit Moritz A. Sachs, dessen Mutter sie gespielt und den sie im Alter von sieben Jahren kennengelernt hat. Manchmal habe er sogar seine Mutter gefragt, wer denn nun wirklich seine Mutter sei, erzählt sie.

Mit der Geige und viel Liebe auf der Welt begrüßt

Im Gespräch wird es auch ganz persönlich. Wolfgang Lippert wurde 1952 geboren, damals waren Männer im Kreißsaal eigentlich unüblich. Sein Vater aber hat nicht nur sich selbst dort hineingebracht, sondern auch noch seine Geige. Und so begrüßten seine Eltern ihn auf der Welt. Das Wichtigste für ein Kind, sei es, die Liebe zu spüren, erzählt Wolfgang Lippert. Das machte ihn unverletzbar.

"Es ist wichtig, dass es Dich gibt."

Die Botschaft seiner Eltern

Seine Wurzeln zu kennen ist wichtig

Bei Marie-Luise Marjan hat das Leben anders begonnen. Ihre Mutter musste sie zur Adoption freigeben, als sie noch ein Baby war. 2007 hat Marie-Luise Marjan dann aber ihre Familie in Würzburg gefunden, ihr Vater war damals aber leider schon gestorben. Ihre Verwandten besucht sie jetzt aber regelmäßig, mit ihrem Halbbruder vor allem ist die Verbindung gut. Im Nachhinein sagt sie, ihr Start sei zwar nicht so gut gewesen, aber sie hätte viel Glück gehabt.

"Das ist eine Bereicherung, dass man weiß: Wo sind meine Wurzeln, wo komme ich her?"

Marie-Luise Marjan

Mehr vom SWR4 Festival

Stuttgart wird Schlagerhauptstadt Das SWR4 Baden-Württemberg Festival 2020

Im Oktober versammeln sich wieder Schlagerkünstler, Promis und Musikfans zum SWR4 Festival in Stuttgart für ein Wochenende voller Livekonzerte und Talkrunden. Highlight ist die Durchstarter-Preisverleihung.  mehr...

SWR4 Höhepunkte Inka Bause und Simon Tress entdecken Gemeinsamkeiten

Bei SWR4 Moderator Jörg Assenheimer entdecken Moderatorin Inka Bause und Biokoch Simon Tress schnell, dass sie einiges miteinander verbindet - vor allem bei den Themen Familie und Essen.  mehr...

Das SWR4 Festival

Das SWR4 Schlagerfestival  mehr...

STAND
AUTOR/IN