STAND
AUTOR/IN

Der Titel ihres letzten Albums „Glaub an dich“ ist, so scheint es, die Maxime von Madeline Willers.

Die Künstlerin aus Wüstenrot, die sich am liebsten in schwarz-weißen Outifts präsentiert, arbeitet seit Jahren konsequent an ihrer Gesangskarriere. Im Oktober 2019 hat sie, nach etlichen Gastspielen in Fernseh-Musiksendungen, mit ihrem ersten eigenen Konzert, Mut bewiesen und der wurde mit steigender Popularität belohnt.

Passend zur Jahreszeit kommt die 26-jährige mit einer Ballade ins SWR4-Programm. "Ich kann Dir gar nicht sagen, wie viel ich für Dich fühl, denn immer wenn ich bei Dir bin, bist Du für mich mein kleines großes Wunder" heißt es im Refrain von "Kleines großes Wunder". Und besonders die Textzeile "Wenn Sturm aufzieht, bist du wie ein Fallschirm" finde ich überaus poetisch. Die Melodieidee entstand schon vor fünf Jahren durch Madelines ehemaligen Gesangscoach Christoph Rau, mit dem sie auch den Text geschrieben hat.

Auch Andrea Berg hat das Potenzial von Madeline Willers erkannt und sie für das Aspach Open air 2021 als Vorprogramm gebucht . Zudem wird sie die Schlagernacht in der Stuttgarter Schleyerhalle am 16. Oktober 2021 bereichern.

Neu in SWR4 BW Sonia Liebing mit "Alles nochmal"

Ihre Fans nennt sie in Anlehnung an ihren Nachnamen „Lieblinge“.  mehr...

NEU in SWR4 BW Julian Reim mit "Eine Welt entfernt"

Über ein Jahr ist es her, seit Julian Reim seinen ersten großen Solo-Auftritt im Fernsehen hatte.  mehr...

NEU in SWR4 BW Vanessa Mai feat Fourty mit "Mitternacht"

"Mai Tai" – wie der berühmte Cocktail – soll das siebte Album von Vanessa Mai heißen, das für März 2021 angekündigt ist  mehr...

Neu in SWR4 BW Tim Peters mit "So wie du"

Er ist das neue Multitalent der Schlagerwelt. Tim Peters schreibt Songtexte, ist als Produzent für andere Künstler im Studio tätig und hat jetzt seinen zweiten Solotitel veröffentlicht.  mehr...

Neu in SWR4 BW Ella Endlich mit "Menschen machen Bilder"

Wieder ein Titel mit Tiefgang von Ella Endlich: "Menschen machen Bilder".
Und sofort haben wir uns gefragt: Wie meint sie das?
Die Antwort gibt Ella Endlich selbst im Lied mit einer Frage:
"Wer ist bei mir? Wer ist echt?"  mehr...

Neu in SWR4 BW DJ Ötzi mit "Leb!"

So kannten wir DJ Ötzi noch nicht.  mehr...

Neu in SWR4 BW Inka Bause mit "Hab' den Mond mit der Hand berührt"

1984 hatte die Gruppe „Karat“ einen Riesenhit in der DDR: "Hab‘ den Mond mit der Hand berührt". Hier im Westen wurde er nicht bekannt, obwohl es der Titel "Drüben" sogar bis auf Platz 7 der Hitparade geschafft hatte.  mehr...

Neu in SWR4 BW Susan Ebrahimi mit "Mond - 2020"

Susan Ebrahimi zählt zu den Fleißigsten in der Musikbranche. Denn sie hat binnen eines Jahrzehnts bereits sieben Alben herausgebracht, meist in deutsch, aber auch mal in französisch.  mehr...

Neu in SWR4 BW PUR mit "Keiner will alleine sein"

PUR sind, seit sie den Preis der deutschen Schallplattenkritik 1989 bekommen haben, zu einer festen Größe im deutschen Musikgeschäft geworden.  mehr...

STAND
AUTOR/IN