STAND
Eine junge Frau in einem Studio (Foto: SWR, SWR - Philipp Pfäfflin)
„Ohne Musik wäre das Leben nicht lebenswert“, sagt Anni Perka im SWR4 Studio. SWR - Philipp Pfäfflin

"Ich bin heute ehrlich gesagt auch etwas durch den Wind, da ich heute morgen die Meldung bekommen habe, dass ich positiv auf Corona getestet wurde", schreibt Anni Perka.

Zuvor hatte sie unter den typischen Symptomen gelitten, schlecht Luft bekommen und eine verstopfte Nase gehabt. Als dann aber Probleme mit dem Schmecken und Riechen dazu kamen, wurde ihr zu einem Test geraten.

Es ist mir immer noch ein Rätsel, wo ich mich hätte anstecken sollen und natürlich beunruhigt es mich durchaus.

Anni Perka auf Facebook

Dabei geht es ihr momentan den Umständen entsprechend gut, schreibt Anni Perka unter dem Hastag "#immerpositivbleiben" und appelliert an ihre Leser, die hygienischen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie einzuhalten.

#immerpostivbleiben ❤

Gerade in Zeiten wie diesen ist es besonders wichtig, nicht den Kopf hängen zu lassen.
Ich bin...Gepostet von Anni Perka am Donnerstag, 30. April 2020

Mehr Nachrichten von den Stars

Tag der Vielfalt in der Arbeitswelt Kerstin Ott zum Diversity Day

Am 26. Mai findet jährlich der Diversity-Day statt. Thema ist die Vielfalt der Personen und Persönlichkeiten in Unternehmen. Wir haben mit Kerstin Ott über viele Aspekte gesprochen.  mehr...

Rückzug aus der Band Angelo Kelly verlässt die Kelly Family

Das jüngste Mitglied der Kelly Family verlässt die Band. Angelo Kelly hat über Social Media bekannt gegeben, dass er zukünftig nicht mehr Teil der musikalischen Familie sein wird.  mehr...

Corona-Pandemie HR Kunze hofft auf positive Effekte durch Corona

Die Corona-Auswirkungen hat auch Heinz Rudolf Kunze zu spüren bekommen. Dabei hofft der Star, dass die Krise auch positive Effekte haben wird.  mehr...

STAND
AUTOR/IN