STAND
AUTOR/IN

Das SWR Fernsehen hat exklusive Einblicke hinter die Kulissen der "Mosaik"-Tour von Andrea Berg bekommen. So privat hat man den Star noch nie gesehen.

Im Jahr 2019 hat Andrea Berg ihr Album "Mosaik" veröffentlicht und ist auf große Arena Tour gegangen. Die Tour musste Mitte März 2020 zwar aufgrund der Corona-Maßnahmen unterbrochen werden, bei den ersten Konzerten war das SWR Fernsehen aber mit den Kameras dabei und ganz nah dran an Andrea Berg, ihrem Team, ihrer Band, ihrer Familie und den Fans.

In der Doku geht es mitten rein in das Tourleben von Andrea Berg. Viele Monate lang hat sie die Mosaik Arena Tour und die Bühnenshow vorbereitet, mit der sie seit November 2019 in Stuttgart, Mannheim, Ulm, Zürich, Berlin und vielen anderen großen Städten aufgetreten war. Die Tour liegt jetzt schon mehr als fünf Monate zurück, trotzdem hat sich Andrea Berg im SWR4-Interview noch an die besonderen Momente vor und während der Konzerte erinnert:

"Vor allem vor den Konzerten beim Soundcheck kommen mir die Fans ganz nah. Wir haben immer ein paar eingeladen, von denen dann auch manche einen Song mit mir singen konnten. Und auch während der Shows gehe ich gerne von der Bühne runter und mische mich unter die Menschen und drücke Hände und verteile Küsschen. Wie wertvoll diese Momente sind, erkennt man vor allem jetzt, wo man sie nicht mehr hat."

Andrea Berg

Durch die aktuelle Situation gab es seit Mitte März keine großen Konzerte mehr und auch das Jubiläums-Heimspiel im Juli ist ausgefallen. Andrea Berg wird es aber nicht langweilig, da sie zuhause auf dem Sonnenhof-Gelände im Sommer einiges zu tun hat:

"Bei uns gibt es so viel zu tun, dass ich immer beschäftigt bin. Ich hab Lampenschirme genäht, war viel bei den Tieren und habe Zeit gehabt, um mit den Alpakas lange Touren zu machen."

Andrea Berg

Mit Blick auf die TV-Doku im SWR Fernsehen wird Andrea Berg aber etwas wehmütig und es wird klar, dass sie das Tourleben und ihr großes Team vermisst:

"Es ist sehr intensiv, was das mit einem macht. Auf einmal ist alles anders und es geht gar nichts mehr. Der Tourbus steht bei uns vor dem Fenster, die Kostüme hängen unten im Keller und alle sind genau so traurig wie ich. Mittlerweile überwiegt bei allen im Team aber wieder die Hoffnung und die Vorfreude, dass es im März mit Mosaik wieder weitergehen kann."

Andrea Berg

Geplant ist, dass die verschobenen Konzerte der Mosaik Arena Tour im März und April 2021 nachgeholt werden. Bis dahin gibt es das Konzertfeeling in der Doku im SWR Fernsehen, die am Samstagabend, den 29. August auch Andrea Berg anschauen wird:

"Ich habe mir die Doku noch nicht angeschaut. Meistens ist es mir unangenehm, mich selbst im Fernsehen zu sehen, aber am Samstag schaue ich es mir an und werde mit allen Fans gemeinsam vor dem Fernseher sitzen."

Andrea Berg

Mehr zu Andrea Berg

Konzert in Stuttgart Andrea Berg beginnt Mosaik-Tour mit Mega-Show

Eine bombastische Bühne, tolle Tänzerinnen und Tänzer und natürlich ihre Hits von damals und heute: Beim Auftakt ihrer Tour in Stuttgart hat Andrea Berg das Publikum begeistert.  mehr...

After-Show-Party - SWR4 präsentiert Andrea Berg SWR4

Stars im Studio Andrea Berg lässt die Seele ruhen

Schön war's! Andrea Berg war eine Stunde lang Gast im SWR4 Studio. Obwohl die Sängerin genug hat von Corona, hat sie doch erzählt, wie sie in ihrem Alltag mit der Krise umgeht.  mehr...

STAND
AUTOR/IN