Neues aus der Kurpfalz

Weinheimer Märchen

STAND

Der Apotheker Dr. Markus Weber, bekannt auch als Schauspieler und Kabarettist, versetzt Grimms Märchen auf seiner neuen Hörbuch-CD in die Kurpfalz.

Dafür geht Markus Weber mit seinen Hörern an bestimmte Orte an der Bergstraße und lässt die einzelnen Märchen dort spielen. So schläft Dornröschen zum Beispiel im Schloss in Leutershausen, Aschenputtel kommt aus einer Patchwork-Familie in Sulzbach und der Wolf und die sieben Geißlein wohnen am Hang, im Hirschkopf. Ob wohl die "Wolfsgasse" in Weinheim etwas damit zu tun hat?

Eine weitere Prise Lokalkolorit bekommen die alten Märchen, weil Dr. Markus Weber sie in Weinheimer Mundart erzählt. Dazu haben die Macher noch Landkarten erstellt, mit der die Kinder mit ihren Eltern die Region entdecken und die Orte aufsuchen können, an denen Markus Weber die Märchen spielen lässt.

Die neue Hörbuch-CD ist schon die zweite Folge der Weinheimer Märchen. Darin hat Dr. Markus Weber die zwölf Märchen-Klassiker, die jeder kennt, nacherzählt. Erschienen sind die Märchen im Verlag Regionalkultur. Vielleicht ein passender Geschenktipp für das ein oder andere Kinderzimmer?

STAND
AUTOR/IN