STAND

Das Kulturleben steht wegen des Corona-Lockdowns schon lange still. Kneipen, Theater und Konzertsäle sind geschlossen.

Viele Künstler nutzen diese Zeit, schreiben neue Musik und/oder produzieren neue Titel im Studio. Das machen auch viele Künstler aus der Region, deren Produktionen wir hier in loser Reihenfolge vorstellen. Heute hat SWR4 Reporter Henry Barchet mit Sängerin Jana und dem Produzenten Sascha Leicht aus Böhl-Iggelheim gesprochen:

Die Beiden haben einen Titel geschrieben, der international schon Erfolge verbuchen kann. "Far away" hat eine traurige Vorgeschichte: Als eine Großtante Janas starb, wollte die Sängerin ihre Gefühle durch Musik verarbeiten und ausdrücken.

Mit dem Produzenten Sascha Leicht entstand nicht nur ein Titel, sondern eine ganze Trilogie, von der bisher zwei Stücke veröffentlicht wurden. Beide Titel können, so die Künstler, auch alleine stehen: Es könnte sich bei dem Text jeweils um eine Liebesbeziehung oder auch um den Verlust eines geliebten Menschen handeln.

Im Augenblick arbeiten sie am dritten Teil der Trilogie, der dann auch die Auflösung bringen soll, nämlich dass es dabei um einen lieben Menschen geht, der verstorben ist.

STAND
AUTOR/IN