Kurpfälzer Köpfe

Alexander Soddy

STAND

Alexander Soddy ist seit sechs Jahren Generalmusikdirektor und Chefdirigent am Opernhaus des Mannheimer Nationaltheaters.

Mit dem Mannheimer Orchester hat sich der 39-jährige Brite in die Herzen der Freunde der klassischen Musik dirigiert. Hier in Mannheim ist Alexander Soddy zum Publikumsliebling und Wahl-Kurpfälzer geworden. Und jetzt, auf dem Höhepunkt der Beliebtheit angelangt, verlässt er Mannheim.

Alexander Soddy (Foto: Miina Jung)
Miina Jung

Verabschieden wird sich Alexander Soddy und sein Orchester mit Richard Wagners "Ring des Nibelungen". Dann beginnt auch die fünfjährige Umbauzeit des Nationaltheaters. Für Alexander Soddy bedeutet es den Beginn einer Weltkarriere: Im September wird er die Oper "Salome" von Richard Strauss am Royal Opera House im Londoner Stadtteil Covent Garden dirigieren.

STAND
AUTOR/IN
SWR