STAND

Hier finden Sie die neuesten Beiträge und Sendungen aus SWR2 Impuls, SWR2 Forum, SWR odysso und SWR2 Wissen zum Thema Coronavirus mit einem Schwerpunkt auf Wissenschaft und Bildung.

Neues Coronavirus: aktuelle Beiträge

Bildung Lehrerverband: „Ab Inzidenz 100 ist Präsenzunterricht zurzeit zu riskant“

Die Lehrkräfte sind noch nicht flächendeckend gegen das Coronavirus geimpft und es gibt immer noch nicht genügend Schnelltests. Heinz-Peter Meidinger, der Präsident des Deutschen Lehrerverbands findet den Präsenzunterricht deshalb zu riskant, Ausnahme: Abschlussklassen. Christine Langer im Gespräch mit Heinz-Peter Meidinger, Präsident des Deutschen Lehrerverbands  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Fake News Erhöht die Corona-Impfung die Sterblichkeit?

Das ist völlig unkorrekt; es ist ein falsches Zusammenwürfeln von bestimmten statistischen Daten. Da werden falsche Annahmen gemacht und deshalb kommt man zu dieser Berechnung. Denn in Israel sieht man jetzt ganz klar, dass die Todesraten absolut sinken; das ist durch die Impfung verursacht. Das heißt: Geimpfte Leute sterben deutlich weniger. Von Carten Watzl | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Coronavirus Ich mache eine Chemotherapie. Sollte ich mich gegen Covid-19 impfen lassen?

Durch die Chemotherapie kann das Immunsystem geschwächt werden. Das hat aber keine Auswirkung auf die Sicherheit der Impfungen. Die Impfungen sind sogenannte Totimpfstoffe. Die können allein erst mal nicht gefährlich werden für den Körper. Deshalb ergeben sich bei Leuten, die ein geschwächtes Immunsystem haben oder unter einer Chemotherapie stehen erst einmal keine zusätzlichen Sicherheitsaspekte. Die Impfung wird also genauso sicher sein. Von Carsten Watzl | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Die Corona-Lage: Der Virologe Bodo Plachter im Gespräch Vor Bund-Länder-Treffen: "Die Notbremse ist nicht überall sinnvoll"

Die Corona-Lage: Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt bundesweit über 100. Nun sollen die Corona-Schutzmaßnahmen wieder verschärft werden. Auch Kitas und Schulen könnten bald wieder geschlossen sein. Wie sinnvoll ist die viel zitierte Notbremse? Ralf Caspary im Gespräch mit dem Virologen Prof. Bodo Plachter von der Uniklinik Mainz.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Coronavirus Wurde mein Immunsystem aktiviert, obwohl ich nach der Corona-Impfung keine Nebenwirkungen hatte?

Studien zeigen schon bei anderen Impfstoffen, dass es keinen Unterschied im Impfschutz gibt zwischen Leuten, die entweder sehr stark auf die Impfung reagiert haben oder auch gar nicht reagiert haben. Von Carsten Watzl | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Corona-Pandemie Wann können nach der Corona-Impfung mit AstraZeneca Thrombosen auftreten?

Bisher sind alle bekannten Fälle zwischen 4 und 16 Tagen nach der Impfung aufgetreten. Die Thrombosen haben sich dadurch geäußert, dass die Leute lang anhaltende schwere Kopfschmerzen hatten und zusätzlich Einblutungen in der Haut. Von Carsten Watzl | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Coronavirus Sollte ich bei einer Neigung zu Thrombosen auf den AstraZeneca-Impfstoff verzichten?

Impfungen sind nicht dafür bekannt, dass sie Thrombosen auslösen. Beim Impfstoff von AstraZeneca werden sicher auch nicht generell Thrombosen ausgelöst. Wenn man als Frau die Pille nimmt, hat man eine viel höhere Wahrscheinlichkeit, da was zu entwickeln. Von Carsten Watzl | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Corona-Impfstoffe AstraZeneca-Impfstoff: Ursache für Thrombosen anscheinend gefunden

Forscher*innen der Uni Greifswald konnten nachweisen, warum AstraZeneca-Impfungen bei einigen Menschen Thrombosen verursachen. Das Vakzin löst demnach einen Abwehrmechanismus aus und aktiviere Blutplättchen. Ein Wirkstoff soll dagegen helfen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Corona-Pandemie Kann ich das Virus nach der Corona-Impfung noch weitergeben?

Einige können, obwohl sie geimpft sind, das Virus noch aufnehmen, wenn sie es einatmen. Dann infizieren sich einige Zellen bei ihnen, sodass sich das Virus noch etwas vermehrt. Aber durch die Impfung erzeuge ich eine Immunreaktion gegen das Virus. Das heißt, die Vermehrung des Virus wird unterdrückt. Von Carsten Watzl | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Corona und die Folgen Wie sich unsere Innenstädte verändern

Die neue Corona-Realität trifft auch die deutschen Metropolen hart. Sie sind alles andere als krisenfest: Wohnen, Arbeiten, Einkaufen - so müssen Städte sich verändern, damit dort der Alltag auch in Krisenzeiten funktioniert.  mehr...

odysso - Wissen im SWR SWR Fernsehen

Corona-Pandemie Die dritte Welle ist da

Nach dem zweiten Lockdown sah es zuletzt danach aus, als würden wir Corona langsam in den Griff kriegen. Nun aber sorgen Mutationen wie die britische Virus-Variante für die 3. Welle.  mehr...

odysso - Wissen im SWR SWR Fernsehen

Corona-Impfung Nebenwirkungen und Spätfolgen

Der Impfstoff Pandemrix gegen das Schweinegrippe-Virus geriet 2009 in die Schlagzeilen. Jahre nach der Impfung gab es auffällig viele Fälle von Narkolepsie, einer Schlafkrankheit.  mehr...

odysso - Wissen im SWR SWR Fernsehen

Diskussion Land ohne Sport – Wie gefährlich ist der Stillstand?

Corona spaltet Deutschland auch in sportlicher Hinsicht - einige laufen im Lockdown zu Höchstleistungen auf, andere verlieren ihren Schwung und werden träger. Der Fitnesssektor wird digitaler. Statt mit Gleichgesinnten im Studio zu üben, trifft man sich per Internet in einer virtuellen Community. Ein weitaus größerer Teil aber leidet unter Bewegungsmangel, darunter mehr als sieben Millionen Mädchen und Jungen. Wie verändert sich der Sport in der Quarantäne? Und welche Rolle spielen die Sportvereine in der Pandemie? Thomas Ihm diskutiert mit Prof. Dr. Ralf Brand - Sportpsychologe, Universität Potsdam, Dr. Thorsten Dolla - Sportmediziner und Orthopäde, Berlin, Elvira Menzer-Haasis - Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB)  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Coronavirus Warum erkranken Männer oft schwerer an Covid-19 als Frauen?

Bei Männern verläuft Covid-19 häufiger schwerer als bei Frauen und auch häufiger tödlich: Im Schnitt kommen weltweit auf zehn Todesfälle bei Frauen dreizehn bei Männern. Noch ist die Suche nach den Ursachen dafür nicht abgeschlossen. Aber es gibt Vermutungen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bad Dürrheim

Coronavirus Long Covid: In Bad Dürrheim startet eine Selbsthilfegruppe

Viele Patient*innen fühlen sich nach dem Abklingen einer Corona-Infektion nicht mehr wie vorher, sind unkonzentriert und erschöpft. Fachleute nennen das Phänomen Long Covid Leben. Doch Anlaufstellen gibt es kaum. Eine Selbsthilfegruppe in Bad Dürrheim bietet nun Hilfe.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Long Covid So leiden die Betroffenen an den Langzeitfolgen der Corona-Infektion

Wie viele Menschen unter Langzeitfolgen nach Covid-19 leiden, ist noch nicht bekannt. Selbst leichte Verläufe können Spätfolgen nach sich ziehen. Der Leidensdruck der Betroffenen ist groß.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Arzneimittel AstraZeneca vs. Pille: Wie sinnvoll ist der Vergleich der Nebenwirkungen?

Mediziner*innen prüfen, ob die Impfung mit AstraZeneca die Gefahr von Sinusvenenthrombosen erhöht. Einzelne Fälle des gefährlichen Blutgerinnsels sind nach einer Impfung mit dem Vakzin gemeldet worden. Auch die Anti-Baby-Pille kann Thrombosen auslösen. Trotzdem ist sie als Medikament zugelassen. Doch der Vergleich hinkt. Martin Gramlich im Gespräch mit David Beck, SWR-Wissenschaft  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN