STAND

Sendungen und Beiträge im Programm von SWR2, die Umwelt und Natur zum Thema haben.

Feature Bauernhof 2.0 – Nachhaltigkeit durch Drohnen und Roboter?

Melkroboter und GPS-gesteuerte Sämaschinen sind schon lange Alltag auf vielen Höfen. Forscher arbeiten an der Vernetzung von Schleppern und Landmaschinen mit Erdbeobachtungs-Satelliten. Start-ups entwickeln Quadrokopter, die Schädlinge und Pflanzenkrankheiten früher und besser erkennen sollen. Große IT-Konzerne interessieren sich für das Geschäft mit den Agrardaten. Die digitale Revolution in der Landwirtschaft hat bereits begonnen. Was bedeutet das für Bäuerinnen und Bauern?  mehr...

SWR2 Feature SWR2

Garten Klimafreundlicher Garten | 1000 Antworten

Welche Bäume und Pflanzen eignen sich für trockene Sommer? Welches Obst kommt mit wenig Wasser aus? Was sollte ich im Garten jetzt gerade machen? Wann fühlen sich Insekten, Vögel und Fledermäuse im Garten wohl? Was macht einen klimafreundlichen und ökologischen Garten überhaupt aus? Worauf muss ich bei einem Hochbeet achten und was pflanze ich dort am besten an? Wie schütze ich meine Pflanzen natürlich gegen Schädlinge?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Ökologie Wildtiere erobern die Stadt – Wie neue Arten entstehen

Immer mehr Tiere flüchten vor der hochtechnisierten Landwirtschaft in die Städte, um dort Nahrung und Schutz zu finden: Kaninchen, Biber, Fuchs und Wildschwein. Dort ändern sich ihre Gewohnheiten, bei manchen die Gene. Es entstehen sogar neue Arten, haben Evolutionsbiolog*innen herausgefunden. Zum Beispiel die Stadtamsel: Sie lässt sich nicht aus der Ruhe bringen, weder vom Lärm der Autos noch von hektischen Menschen. Sie hat gelernt, mit Stress umzugehen. Von Achim Nuhr. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/wildtiere | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Die Welt in Zahlen Überlebensstrategie: Diese Zikade schlüpft nur alle 17 Jahre

17 Jahre bleiben die Larven der nordamerikanischen Singzikade im Boden, bevor sie schlüpfen. Die Primzahl hat Vorteile: Die Fressfeinde der Zikade schlüpfen oft im 2- oder 4-Jahresrhythmus. Da gibt es also nur sehr selten Überschneidungen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Artenschutz Studie: Pestizide sind teils giftiger geworden

Beim Insektensterben steht oft die Landwirtschaft in der Kritik: Zu viele Pestizide und Pflanzenschutzmittel würden verwendet. Eine neue Studie zeigt: Die Menge hat inzwischen zwar teils abgenommen, dafür sind einige Pestizide heute giftiger für bestimmte Insekten und Pflanzen. Christoph König im Gespräch mit dem Öko-Toxikologen und Studienleiter Prof. Ralf Schulz von der Uni Koblenz-Landau.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Minenräumung Lebensretter: Mit Riesenratten gegen Landminen

Die belgische Organisation Apopo trainiert Ratten darauf, Landminen zu finden. Mit Erfolg: Inzwischen konnten unter anderem in Tansania und Kambodscha Menschen in ihre Dörfer zurück, die vorher von Landminen verseucht waren.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Klimakrise Italien: Streit um den Kampf gegen das Piniensterben

Die uralten Pinien in Rom oder an der Amalfiküste prägen die italienische Kulturlandschaft. Doch die Bäume sind bedroht. Denn mit der Klimakrise verbreiten sich Schädlinge viel besser als früher. Die Kommunen unternehmen wenig dagegen, finden Aktivisten, die sich für den Erhalt der Pinien engagieren.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Ornithologie Vogelstimmen automatisch erkennen: Wie gut ist die App BirdNET?

Die App BirdNET kann Vogelstimmen erkennen. Inzwischen haben Millionen Nutzer sie auf ihrem Smartphone installiert. Die Programmierer finden, man können die Nutzerdaten auch für die Forschung verwenden. Doch Ornithologen sind noch skeptisch.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Tiere Das Huhn – Geschichten vom Federvieh

Hühner symbolisierten einst Leben, Licht und Fruchtbarkeit. Heute stehen sie als Massenware für ökonomischen Profit. Doch immer mehr Privatleute holen Hühner wieder in ihre Gärten. Von Brigitte Kohn. (SWR 2018)  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Ernährung Betrug bei Fisch-Importen: Forschungsteam verbessert Kontrolle

Steckt bei importiertem Fisch wirklich das in der Packung, was draufsteht? Proben am Frankfurter Flughafen haben ergeben, dass über 30 Prozent der Fische falsch deklariert sind. Bei der Einfuhrkontrolle ist das aber oft nicht sicher festzustellen. Eine neue Datenbank soll helfen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Tiere Ein Besuch bei wilden Schimpansen in Uganda

Fast 1.500 Schimpansen leben im Kibale-Nationalpark in Uganda – aber manchmal braucht man trotzdem Geduld, um sie aufzuspüren. Meist hört man sie, bevor man sie in den Bäumen entdeckt. Mit ihren Rufen laden sie zum Beispiel Artgenossen zum Essen ein.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Nachhaltige Treibstoffe So kann aus Biomüll Biokraftstoff werden

LKW, Schiffe und Flugzeuge lassen sich nicht so einfach elektrisch betreiben wie Autos. Eine mögliche Lösung: Biokraftstoffe. Dabei ist bisher oft das Problem, dass die Rohstoffe dafür extra angebaut werden. Viel besser wäre es, aus Abfall Treibstoff zu machen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN