Ein Löffel voll bunter Medikamente (Foto: imago images, imago images/blickwinkel)

SWR2 | Podcast

Medizin und Gesundheit

STAND

Hier finden Sie die neuesten Sendungen aus SWR2 Wissen, SWR2 Impuls und SWR2 Forum zu den Themen Medizin und Gesundheit

Sie können die Beiträge direkt auf dieser Seite anhören – oder als Podcast abonnieren.

Medizin Diabetes: Vor 100 Jahren gelang die erste Insulin-Therapie

Am 23. Januar 1922 gelang die erste erfolgreiche Behandlung eines Zuckerkranken mit Insulin. Der kanadische Mediziner Frederick Banting bekam dafür später den Nobelpreis – und das, obwohl der 13-jährige Diabetes-Patient beim ersten Versuch fast gestorben wäre.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Corona-Studie: Pandemie-Babys sind entwicklungsverzögert

Im ersten Lebenshalbjahr schneiden laut einer US-Studie Babys, die in der Pandemie geboren wurden, in Fein-, Grobmotorik und sozialen Fähigkeiten schlechter ab, als vor Corona geborene Babys. Schuld könnte der Corona-Stress der Mütter sein.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Zoologie Mollig trotz Bambus-Diät: Studie findet Dickmacher-Bakterium in Pandas

Sie fressen fast nur Bambus und sind dabei mollig. Forscher*innen haben jetzt ein Bakterium im Darm von Pandas identifiziert, das genau dafür sorgt. In Mäuse transplantiert, macht es auch diese dick. Kann man damit künftig Unterernährung behandeln?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Gerontologie: Neues Training hilft Senioren, sich nicht zu verlaufen

Im Alter lässt unsere Orientierung nach – die Folge: Ältere Menschen isolieren sich zunehmend zu Hause. Forscher*innen der Deutschen Sporthochschule Köln ermitteln jetzt, wie sich die „Wegfindung“ im Alter verändert. Das Ziel: ein Training für Senioren und passender Städtebau.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Studie: Epstein-Barr-Virusinfektion Auslöser von Multipler Sklerose?

Multiple Sklerose betrifft weltweit ca. 2 Millionen Menschen. Der Verdacht bestand schon länger, jetzt haben US-Forscher*innen es belegt: Hauptverursacher von MS ist womöglich das Epstein-Barr-Virus.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Ernährung Wie gesund ist Tee? – Mythen und Wahrheiten

Ständig erscheinen neue verheißungsvolle Studien: Grüner Tee sei gesund und beuge sogar Krankheiten wie Alzheimer, Krebs oder Multiple Sklerose vor. Aber was ist wirklich dran? Von Gábor Paál (SWR 2018) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/tee | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Medizin Omikron in den Kliniken: Wie ist die Corona-Lage, wie der Ausblick?

Der Marburger Bund warnt, angesichts der Omikronwelle in den Krankenhäusern nicht nur auf die Auslastung der Intensivstationen zu schauen – es drohten Engpässe vor allem in Normalstationen. Was bedeutet das für den Klinikalltag? Wie ist die aktuelle Lage, und wie bereiten sich die Kliniken auf die kommenden Wochen vor?
Jochen Steiner im Gespräch mit Patrick Hünerfeld, SWR Wissenschaftsjournalist und Mediziner.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Virologie So wirksam sind Chinas Impfstoffe gegen Omikron

In China wirbt die Regierung derzeit für die 3.Impfung – mit Sinovac oder Sinopharm. Beide chinesischen Totimpfstoffe wirken neuen Studien nach weniger gut gegen eine Ansteckung mit Omikron. Fachleute sind besorgt, auch in Hinblick auf Olympia.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Psychologie Therapieplatz gesucht – Warten auf psychotherapeutische Hilfe

Etwa ein halbes Jahr warten Menschen mit Depressionen, Ängsten oder anderen psychischen Störungen auf Hilfe. Ein Problem: Es gibt zu wenig Kassensitze für Psychotherapeut*innen. Wie kann Menschen in psychischer Not besser geholfen werden? Von Franziska Hochwald. (SWR 2022) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/therapieplatz | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Organspende Medizin-Sensation: Erstmals Schweineherz in Menschen transplantiert

US-Ärzte haben erstmals einem Menschen ein Schweineherz transplantiert. Für die „Xenotransplantation“ musste das Schweineherz zuvor genetisch verändert werden. Dennoch hoffen Forscher*innen damit auf ein Ende des weltweiten Mangels an Spenderorganen. Wie realistisch ist diese Hoffnung?
Jochen Steiner im Gespräch mit Veronika Simon aus der SWR Wissenschaftsredaktion.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Deshalb steigt das Demenzrisiko in der arabischen Welt

Bis 2050 könnte sich die Zahl an Demenzerkrankungen weltweit verdreifachen, so eine aktuelle Studie. Besonders betroffen: die Golfregion. Ein Grund: hier steigt auch das Diabetesrisiko, ein Risikofaktor für Demenz.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Hormonfrei verhüten – Konkurrenz für die Pille

Für den Mann gibt es Kondom oder Sterilisation. Frauen können hormonfrei mit Diaphragma, Kupferspirale oder der natürlichen Familienplanung verhüten. Das Interesse daran steigt. Von Julia Smilga. (SWR 2020) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/pille | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Medizin Corona-Folge: Augenärzte erwarten mehr Kurzsichtigkeit bei Kindern

Weil Kinder während der Pandemie viel Zeit vor Tablet und Handy verbringen, schränkt das die Sehkraft ein. Als Folge der Corona-Pandemie rechnen Augenärzte mit einer Zunahme der Kurzsichtigkeit bei Kindern.
Martin Gramlich im Gespräch mit Dr. Ludger Wollring vom Verband der Augenärzte Deutschlands.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Pandemie Corona im Eis: Omikron offenbar in Antarktis angekommen

Antarktis-Stationen gelten als besonders isoliert, Forschungsteams sind von der Außenwelt abgeschnitten. Dennoch macht sich das Coronavirus gerade in einer belgischen Forschungsstation breit, offenbar hat die Omikron-Variante den Südkontinent erreicht.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Corona Verkürzte Omikron-Quarantäne: medizinisch sinnvoll oder fahrlässig?

Die Quarantäne bei Omikron-Infektionen verkürzen? Die Diskussion führt bisher die Politik. Was aber spricht medizinisch dafür, was dagegen? Mögliches Pro Argument: Neue Untersuchungen deuten auf eine kürzere Inkubationszeit bei Omikron.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Stillen in Corona-Zeiten: Das weiß die Forschung

Viele stillende Mütter sind verunsichert: Könnte ich mein Kind ausgerechnet in diesem Moment mit dem Coronavirus anstecken? Doch Studien zeigen: Die Muttermilch bleibt auch in Coronazeiten die optimale Nahrung für das Baby. Ist die Mutter geimpft, kann Stillen sogar das Baby vor dem Coronavirus schützen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Covid-Medikament: Hoffnungsträger Paxlovid?

Der Bund hat 1 Million Dosen Paxlovid von Pfizer bestellt. Die Anti-Covid Pille senkt laut Hersteller das Risiko eines schweren Verlaufs und damit einer Krankenhauseinweisung um 90 Prozent. Was sind weitere Vorteile, was Nachteile von Paxlovid?
Ralf Caspary im Gespräch mit Pascal Kiss aus der SWR-Wissenschaftsredaktion.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gesundheit Kommentar zur Gesundheitspolitik: Mehr Weitsicht und Mut 2022!

In unserer Reihe „Wünsche fürs neue Jahr“ wendet sich heute Ulrike Till aus unserer SWR Wissenschaftsredaktion an unsere Gesundheitspolitiker*innen. Für 2022 wünscht sie sich vor allem eins: mehr Weitsicht – vor allem in Hinblick auf die Corona-Bekämpfung.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN