STAND

Hier finden Sie die neuesten Sendungen aus SWR2 Wissen, SWR2 Impuls und SWR2 Forum zu den Themen Medizin und Gesundheit

Sie können die Beiträge direkt auf dieser Seite anhören – oder als Podcast abonnieren.

Alternsforschung Verjüngungseffekt: „Sport-Protein“ macht alte Mäuse wieder fit

Wer Sport treibt, hält Körper und Geist fit. Jetzt zeigen Versuche mit Mäusen, dass es wohl auch bequemer geht: Wenn alte, untrainierte Mäuse Blutplasma von aktiven Mäusen bekamen, funktionierte ihr Gehirn deutlich besser. Eine Rolle spielt dabei ein Leber-Protein.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Ökologie Nitratwerte im Grundwasser weiterhin oft zu hoch

Laut Nitratbericht der Bundesregierung lag in mehr als jeder vierten Grundwasser-Messstelle der Wert über der von der EU vorgegebenen Grenze von 50 Milligramm pro Liter. Nitrat gelangt unter anderem aus Dünger in den Boden.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizintechnologie Die Aufrüstung des Körpers – Mensch, Maschine und Moral

Gelähmte können dank Exoskelett „gehen“, Taube bekommen ein Cochlea- und Blinde ein Retina-Implantat. Schon dabei erleben Betroffene manche Überraschungen. Und es gibt noch viel weitergehende Ideen zur Technisierung des Körpers. Von Dirk Asendorpf. (Produktion 2018)  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Medizin HIV-Patient möglicherweise durch Medikamente geheilt

Ein Bericht von der Welt-Aids-Konferenz sorgt gerade für Schlagzeilen: angeblich ist in Brasilien ein HIV-Patient durch Medikamente geheilt. Bisher gibt es weltweit nur zwei geheilte Patienten. Eine international anerkannte HIV-Expertin hält die neuen Ergebnisse allerdings für nur begrenzt aussagekräftig.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Pharmakologie Keine Zulassung für Avastin gegen Makuladegeneration

Makuladegeneration ist eine Krankheit, bei der die Netzhaut im hinteren Bereich des Auges angegriffen wird. Unbehandelt sehen Patienten immer schlechter. Die Behandlung ist teuer, auch weil ein günstigeres Medikament keine offizielle Zulassung bekommen hat.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gesundheit Corona-Krise in Ostafrika: Viele Patienten müssen HIV-Behandlung aussetzen

Weltweit leben fast 38 Millionen Menschen mit HIV oder Aids. Ostafrika gehört zu den Regionen, die am stärksten betroffen sind. Wegen der Corona-Pandemie können viele Patienten ihre Behandlung dort nicht fortsetzen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gesundheit Kinder haben zu viele chemische Stoffe im Blut

Laut einer Studie des Umweltbundesamts haben viele Kinder und Jugendliche in Deutschland zu viele Chemikalien im Blut. Und zwar solche, die z. B. in der Beschichtung von Kaffeebechern oder Outdoorjacken verwendet werden. Sie machen Produkte wasser- oder schmutzabweisend.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Augenheilkunde Forscher testen Therapien gegen Erblindung an künstlicher Netzhaut

Wie kann man eine Erblindung vielleicht rückgängig machen? Bei der Forschung dazu gibt es jetzt einen Fortschritt. Ein Forscherteam hat aus Hautzellen eines erblindeten Patienten eine künstliche Netzhaut gezüchtet. Damit können jetzt verschiedene neue Therapien getestet werden.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Aula Corona – Wie wirken sich Pandemien auf die Ökonomie aus?

Die ökonomischen Folgen der Covid-19-Pandemie sind schwer einzuschätzen, weil wir kaum Erfahrungen mit Seuchen in der modernen Weltwirtschaft haben. Umso interessanter sind die Erfahrungen mit der "Spanischen Grippe" 1918 bis 1920. Professor Friedrich Heinemann vom Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung in Mannheim beschreibt die Zusammenhänge.  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Medizin Remdesivir in der EU als Medikament gegen Covid-19 zugelassen

Die EU-Kommission hat das Ebola-Medikament Remdesivir für die Behandlung von Covid-19 zugelassen. Ende Juni hatte die Europäische Arzneimittelbehörde eine Genehmigung unter Auflagen empfohlen. Doch Remdesivir ist durchaus umstritten.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Die elektronische Patientenakte kommt

Alle Diagnosen in einer App, alle Medikamente auf einen Blick, digitale Überweisungen zu anderen Medizinern und das E-Rezept. Das soll ab kommendem Jahr die elektronische Patientenakte ePA bieten, die Nutzung ist freiwillig. Kritiker fordern Verbesserungen beim Datenschutz.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Immunologie Coronavirus: So läuft die Impfstoff-Entwicklung

Forschungsteams auf der ganzen Welt suchen nach einem Impfstoff, der gegen das Coronavirus immun macht. Einige Studien an Menschen laufen. Jetzt berichtet das Mainzer Unternehmen Biontech von ersten ermutigenden Testergebnissen. Ralf Caspary im Gespräch mit SWR Medizinexpertin Ulrike Till.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Genetik CRISPR/Cas sorgt für Gen-Chaos bei menschlichen Embryonen

CRISPR/Cas-9 gilt als ein revolutionäres Werkzeug in der Genetik. In der Gentherapie von Menschen mit Erbkrankheiten konnten schon Erfolge gefeiert werden. Vorveröffentlichte Studien zeigen, dass es beim Einsatz am Genom von menschlichen Embryonen zu Problemen führen kann.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Mit Ketamin und Botox gegen Depressionen – Fortschritte bei der Behandlung

Es kann lange dauern, bis das richtige Medikament für die Behandlung einer Depression gefunden ist. Ketamin und Botox scheinen schnell zu helfen, müssen aber weiter erforscht werden. Von Jochen Paulus  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Wissen: Spezial Die Ethik von Geburt und Tod | Deutschland, deine Regeln (8/11)

Pränataldiagnostik, Eizellspende, Sterbehilfe – rund um Geburt und Tod stellen sich viele Grundsatzfragen. Diskutiert werden sie vor allem in Expertengremien. Reicht das? Von Eva Schindele.  mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

Medizin Gendermedizin: Studiengang in der Schweiz entsteht

Die Verschiedenheit von Frauen und Männern bei der Diagnose und Behandlung von Krankheiten rückt mehr und mehr in den Fokus. In der Schweiz bereitet man derzeit einen Weiterbildungsstudiengang zu Gendermedizin vor. Es wäre der erste seiner Art in Europa.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Pharmazie Der Durchbruch? Dexamethason soll im Kampf gegen Covid-19 helfen

Das entzündungshemmende Medikament Dexamethason weckt Hoffnungen. Die Weltgesundheitsorganisation bezeichnete die in Großbritannien veröffentlichten vorläufigen Testergebnisse zum Einsatz des Mittels bei Covid-19 als Durchbruch.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Das Coronavirus verstopft winzige Adern

Warum das neuartige Coronavirus bei manchen so dramatische Folgen hat, beschäftigt auch Wissenschaftler in Deutschland – unter anderem an der Uniklinik Tübingen. Langsam gibt es Anhaltspunkte, was bei einer schweren Corona-Infektion im Körper passiert.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN