STAND

Geschichte Das "Archiv der Jugendlyrik der DDR"

Schickt mir eure Gedichte! Ein Deutschlehrer sammelte in der DDR Lyrik von jungen Menschen. Sie schrieben über politische Anlässe, Liebe und Sehnsucht. Das Projekt wurde von der Stasi beobachtet. Hunderttausend Texte liegen heute im Archiv in Jena. Von Joachim Meißner.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Klassiker der Schullektüre Theodor Fontanes Roman „Effi Briest“

Zum 200. Geburtstag von Theodor Fontane: Ein Gespräch über seinen berühmten Roman „Effi Briest“. Die tragische Geschichte einer jungen Frau, die an den Konventionen ihrer Zeit zerbricht.

Anja Brockert im Gespräch mit den Schriftstellern John von Düffel und Ulrike Draesner.  mehr...

SWR2 Wissen: Klassiker der Schullektüre SWR2

Literatur Manhattan Transfer – Der Metropolenroman von John Dos Passos

New York zu Beginn des 20. Jahrhunderts: Ein Panorama der Lebensstile, sozialen Schichten und medialen Beschleunigungen. Innovativ und überraschend erzählt Dos Passos 1925 vom Rhythmus der Metropole. Von Eberhard Falcke. (Produktion 2016)  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Literatur Bukarest und das Glück – Der rumänische Autor Filip Florian

Filip Florian ist derzeit eine der wichtigsten literarischen Stimmen Rumäniens. Seine ironisch-phantastischen Romane spiegeln die Atmosphäre nach der Ceausescu-Diktatur. Von Gisela Erbslöh (Produktion 2018)  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Brasilien Amazonas-Literatur – Geschichten aus dem Regenwald

Viele träumen von einer Schiffsreise auf dem Amazonas. Die Region bietet Wildnis, Naturromantik – und eine bewegte Geschichte. Der Schriftsteller Milton Hatoum aus Manaus erzählt davon. Von Karl-Ludolf Hübener (Produktion 2017)  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Literatur Herman Melville und das Böse - Von "Moby Dick" bis "Billy Budd"

Als junger Matrose erlebte Hermann Melville an Bord schärfsten Drill und drakonische Strafen. Die harten Erfahrungen auf See prägten seine Weltsicht – und flossen mit in seine Romane ein. [Heute vor 200 Jahren wurde der Schriftsteller geboren: am 01.08.1819] Von Anna-Dorothea Schneider.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Porträt Aphra Behn

Reisende, Spionin, Bestseller-Autorin - im 17. Jahrhundert führt Aphra Behn ein Leben wie im Hollywoodfilm. Und doch scheint die Wegbereiterin realistischen Erzählens heute fast vergessen. Von Imogen Rhia Herrad.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Porträt Walt Whitman - Dichter, Naturfreund, Demokrat

Er kämpfte für ein besseres Amerika: Walt Whitman pries in seinen Gedichten die Demokratie und kritisierte Rassismus. Er stritt für die Gleichberechtigung und dachte über Ökologie nach. Am 31. Mai jährt sich sein Geburtstag zum 200. Mal. Von Matthias Kußmann.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

E.T.A.Hoffmann: "Der goldne Topf"

Der Romantiker E.T.A. Hoffmann liebte Provokation und Parodie. In diesem Märchen verwebt er Fantasy, Mythologie und philosophische Ideen seiner Epoche – und entfaltet die magische Kraft der Poesie.

Von Sabine Stahl.  mehr...

SWR2 Wissen: Sternchenthemen im Abitur SWR2

Porträt Else Lasker-Schüler - Eine Schrifstellerin im Exil

1933 wird die jüdische Schriftstellerin Else Lasker-Schüler in Berlin zusammengeschlagen. Sie flieht vor den Nationalsozialisten in die Schweiz und später nach Jerusalem. Bettelarm verbringt eine der größten Dichterinnen des 20. Jahrhunderts ihre Jahre im Exil. Von Matthias Kußmann.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Porträt Gottfried Benn – Kleine Aster und andere Gedichte

Aufgeschnittene Körper, zarte Blumen: Der Mediziner Benn schockierte mit expressionistischen Gedichten, in denen er seine Erfahrungen im Seziersaal verarbeitete. Von Helmut Böttiger.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

J.D. Salinger und "Der Fänger im Roggen"

Der "Fänger im Roggen" von 1951 hat den Status eines modernen Klassikers - und sein Autor einen Platz im Pantheon der Weltliteratur. Von Anna-Dorothea Schneider.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Zwischen Wehmut und Gelächter - Der Schriftsteller Thaddäus Troll

Mit seinen kritisch-humorigen Texten in schwäbischer Mundart eroberte der Schriftsteller Thaddäus Troll ab den 1960er-Jahren ein breites Publikum.
Von Pia Fruth (Produktion 2016)  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Wissen "Romeo und Julia auf dem Dorfe" – Gottfried Kellers ländliches Liebesdrama

Verhindertes Liebesglück: Weil die Väter verfeindet sind, gehen Sali und Vrenchen gemeinsam in den Tod. Eine große Tragödie in einem Schweizer Dorf.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Porträt Alexander Solschenizyn und sein „Archipel Gulag“

"Archipel Gulag" über das sowjetische Lagersystem schockierte Anfang der 70er die Linke in Westeuropa. Sein Plädoyer für Selbstbeschränkung könnte heute neu gelesen werden. Von Michael Hänel.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Porträt Wer war Lawrence von Arabien – Held oder Verräter?

Ein Hollywoodfilm machte den britischen Offizier, Archäologen und Schriftsteller T. E. Lawrence zum Mythos. Doch welche Rolle spielte Lawrence wirklich im 1. Weltkrieg? Von Gregor Papsch  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Georgiens Hauptstadt Tiflis - Ein historischer Spaziergang

Immer wieder zerstört, immer wieder aufgebaut: Tiflis hat eine bewegte Geschichte. Eine Stadt zwischen Orient und Okzident. Der pittoreske Charme der verfallenden Altstadt begeistert Besucher. Doch die Bewohner müssen in den maroden Häusern leben. Von Ruthard Stäblein.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN