STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (5 MB | MP3)

Nach einem Bericht der Bildzeitung vom 23. Oktober 2020 ging Gesundheitsminister Spahn davon aus, dass der Impfstoff der Mainzer Firma Biontech kurz vor der Zulassung stehe und noch in diesem Jahr zu Einsatz kommen könne. Was ist dran an dieser Meldung und was kann man sicher sagen zu den Impfplänen der Regierung?

Jochen Steiner im Gespräch mit David Beck, SWR Wissenschaft, am 23.10.2020

Coronavirus-Impfung: aktuelle Beiträge

Medizin Deshalb müssen wir weiter auf den Impfstoff von Curevac warten

Immer noch kein Impfstoff von Curevac. Der Bundesgesundheitsminister rechnet erst im August mit einer Zulassung. Ursprünglich sollte der Impfstoff schon im Juni auf dem Markt sein. Aber warum? Die Verschiebung könnte mit den Corona-Mutanten zusammenhängen, die wichtige Studien erschweren.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Impfstoffkombi aus Astrazeneca plus Biontech zeigt stärkere Immunantwort

Im Vergleich zu einer doppelten Astrazeneca-Impfung ist die Abwehrreaktion der Kombination viel besser. Sie könnte sogar die doppelte Biontech-Impfung toppen. Das sind die Ergebnisse einer vorläufigen Studie der Universität des Saarlandes.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Pandemie Brasilien: Die komplett durchgeimpfte Kleinstadt Serrana macht Hoffnung

Serrana ist eine 45.000-Einwohner Stadt im Süden Brasiliens. Hier gab es einen weltweit einzigartigen Versuch in der Corona-Pandemie: Zwischen Februar und April 2021 sind 97 Prozent der Einwohner*innen über 18 Jahren geimpft worden. Jetzt liegen erste Ergebnisse vor, die Hoffnung machen: Das Virus ist unter Kontrolle.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Coronavirus: aktuelle Beiträge

Pandemie Kommentar: Die Fußball-EM ist aus virologischer Sicht ein risikoreiches Experiment

Mit ein bisschen mehr Vorsicht und Umsicht hätte die Fußball-Europameisterschaft, wenn sie klare Sicherheitskonzepte hätte, in Sachen Großveranstaltungen ein echtes Licht am Ende des Tunnels sein können. Doch diese Chance wurde vertan.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Forschung Pandemie: Engpass in der Forschung mit Versuchstieren

China verhängte einen Exportstopp für Primaten. Begründung: Die Pandemie. Das hat dazu geführt, dass wissenschaftliche Forschung, z.B. im Zusammenhang mit Corona, zum Teil nicht durchgeführt werden kann.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Virus So gefährlich kann die Delta-Variante sein

Großbritannien verschiebt wegen der raschen Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus geplante Lockerungsschritte um einen Monat. Ist das gerechtfertigt?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
INTERVIEW