Forschung

„Wir müssen die Wissenschaft vor Angriffen schützen“

STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (10 MB | MP3)

Wissenschaftler*innen werden in der Pandemie oft Opfer von Anfeindungen und werden bedroht. Das hat eine Studie im Fachmagazin Nature jüngst wieder belegt. Der Konfliktforscher Andreas Zick fordert nun ein System, dass die Forscher*innen besser vor solchen Angriffen schützt.

Jochen Steiner im Gespräch mit dem Konfliktforscher Andreas Zick

Forschung Umfrage: Viele Wissenschaftler*innen werden beleidigt und bedroht

Eine Umfrage des Fachmagazins Nature zeigt, wie Wissenschaftler*innen in der Pandemie beleidigt und bedroht werden, insbesondere in der sozialen Medien. Sie fühlen sich mit dem Problem oft alleingelassen. Bei einigen schwindet die Bereitschaft, öffentlich aufzutreten.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Wissenschaft Corona: Warum Forscher*innen angefeindet und bedroht werden

Christian Drosten wird von Coronaleugner*innen mit dem NS-Arzt Mengele verglichen und hat schon mehrfach Morddrohungen erhalten. Auch die Virologinnen Sandra Ciesek, Marylin Addo und Melanie Brinkmann sind massiven Anfeindungen ausgesetzt. Was sind die Gründe?
Christine Langer im Gespräch mit dem Konfliktforscher Andreas Zick  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gesellschaft Wie politisch darf Wissenschaft sein?

Sie geben Interviews, beraten in der Corona-Krise als Experten oder engagieren sich für den Klimaschutz. Wissenschaftler sind öffentlich präsent. Dafür ernten sie aber auch Kritik.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Coronavirus: aktuelle Beiträge

Schulpolitik Zu wenig Personal für das Projekt „Rückenwind“ an den Schulen in Baden-Württemberg

An den Schulen mangelt es an Zeit, Personal und Ressourcen, um "Lernen mit Rückenwind" wirkungsvoll in die Praxis umsetzen zu können. Das zeigt eine aktuelle Studie des VBE, des Verbandes Bildung und Erziehung.
Martin Gramlich im Gespräch mit dem VBE-Landesvorsitzenden Gerhard Brand  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Psychologie Niederlande: Schreikurse gegen den Coronafrust

Die Regierung hatte einen abendlichen Lockdown verhängt. Wieder mal. Das sorgt für Frust. Immer wieder ist es in den vergangenen Tagen zu Ausschreitungen zwischen Gefrusteten und der Polizei gekommen. Das muss nicht sein. Es gibt auch bessere Wege, seine Wut loszuwerden.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Viele Antigenschnelltests sind nicht sicher

Der Schnelltest zu Hause oder in der Stadt - der ist jetzt das Gebot der Stunde. Doch Virologen warnen: Es gibt gute und sehr schlechte Antigen-Schnelltests, wer auf Nummer sicher gehen will, sollte den PCR-Test anwenden.
Martin Gramlich im Gespräch mit Oliver Keppler, Professor für Virologie am Max-von-Pettenkofer-Institut an der Universität München  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
INTERVIEW