SWR2 Wissen

Adé, Herr König! – Wilhelm II. von Württemberg, Deutschlands letzter Monarch

STAND
AUTOR/IN
Pia Fruth
Pia Fruth (Foto: SWR, privat)

Audio herunterladen (13 MB | MP3)

Aufrecht, die Hand am Spazierstock, überblickt der alte Mann im Gehrock den Verkehr auf Stuttgarts größter Durchgangsstraße: Die Württemberger haben ihrem letzten König ein unspektakuläres Denkmal gesetzt. Denn der "Herr König" galt stets als Bürger unter Bürgern, als Demokrat auf dem Thron.

Doch so nah Wilhelm II. von Württemberg seinem Volk stand, so distanziert war das Verhältnis zum gleichnamigen Kaiser Wilhelm II. in Berlin. Den Militärkult des Preußen lehnte der Schwabe zeitlebens ab. Lieber verhalf er Querdenkern wie dem Dichter Frank Wedekind oder gar Sozialisten zu öffentlichen Auftritten.

Umso bitterer war die Enttäuschung am Ende des Ersten Weltkriegs. Im November 1918 zwangen bürgerliche Revolutionäre Wilhelm II. zum Abdanken, zwei Tage nach dem deutschen Kaiser. Das Ende der deutschen Monarchie war gekommen.

Produktion 2009

Geschichte "Revolution der Bürger" – Die Aufstände in Baden 1848/49

Bei den Unruhen 1848/49 stellt das Großherzogtum Baden die Avantgarde der demokratischen Bewegung in Deutschland. Im Mai 1849 verbrüdern sich Soldaten und Bürger in Rastatt.  

SWR2 Wissen SWR2

Justiz Der Hohenasperg – Geschichten aus einem deutschen Gefängnis

Der Hohenasperg ist Symbol der südwestdeutschen Freiheitsbewegung, Ort politischer Willkür und Ausdruck moderner Demokratie – ob als Fürstensitz, mittelalterliche Burg oder Staatsgefängnis mit prominenten Insassen.

SWR2 Wissen SWR2

Konjunktur Baden-Württembergs Wirtschaft unter Druck – Ende des ewigen Booms?

Baden-Württembergs Wirtschaft steht vor großen Herausforderungen. Gründe: der Wandel in der Autoindustrie, die nachlassende Weltkonjunktur, der Brexit und der Handelsstreit zwischen den USA und China.

SWR2 Wissen SWR2

Porträts in SWR2 Wissen Biografien

Leben und Werk berühmter und bedeutender Frauen und Männer aus Wissenschaft und Kultur. In SWR2 Wissen zu hören und als Podcast verfügbar.

Geschichte: aktuelle Beiträge

Deutsche Mediengeschichte (1/3) Rundfunkpionier Paul Laven – Stimme der Weimarer Republik

In den 1920ern überholt der Rundfunk die Zeitungen als Leitmedium: schneller, direkter, moderner. Wer es sich leisten kann, zahlt zwei Mark, um das neue Medium zu hören. Der Rest lauscht im Café oder Friseursalon. Paul Laven wird die Radio-Stimme der Weimarer Republik. Was er macht, ist neu. Von Joachim Meißner. (SWR 2023) | Deutsche Mediengeschichte (1/3) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/paul-laven | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Mastodon: @swr2wissen@social.tchncs.de

SWR2 Wissen SWR2

Zwischen Gipsy Rap und Romantisierung | Die Roma in Europa (3/3)

Rap, Soul, aktivistisches Theater, die Kulturszene der Sinti und Roma ist modern, divers, bunt. Sie alle verbindet die Sprache Romanes und leider immer noch die Erfahrung von Diskriminierung. Von Tassilo Hummel. (SWR 2022) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/roma-teil-drei | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Mastodon: @swr2wissen@social.tchncs.de

SWR2 Wissen SWR2

Militär Der Leopard 2 und die Geschichte der Panzer

Es sind Kolosse des Schreckens. Kaum ein Waffensystem hat eine derartige Revolution ausgelöst wie die Panzer. Heute sind es Hochleistungsmaschinen, wesentlich schneller als ihre Vorgänger vor 100 Jahren. Der Beitrag von Michael Reitz aus dem Jahr 2016 ist unerwartet wieder aktuell geworden. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/panzer | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Mastodon: @swr2wissen@social.tchncs.de

SWR2 Wissen SWR2

Geschichte Die Semperoper – Dresdens politische Bühne

Die Semperoper gilt als eines der schönsten Theaterhäuser der Welt. Zahlreiche Uraufführungen haben hier seit Mitte des 19. Jahrhunderts Operngeschichte geschrieben. So verschieden wie die aufgeführten Libretti, so wechselvoll ist auch die Geschichte des Baus von Architekt Gottfried Semper. Mehrfach zerstört und wiederaufgebaut ist sie bis heute immer auch ein Ort des Politischen gewesen. Von Joachim Meißner. (SWR 2021) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/semperoper | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Mastodon: @swr2wissen@social.tchncs.de

SWR2 Wissen SWR2

Geschichte Trier: Forschungsstelle SEAL vermittelt NS-Geschichte

SEAL ist eine neu eingerichtete Forschungs- und Dokumentationsstelle der Uni Trier. Sie will im Fach Geschichte vor allem durch Lehrveranstaltungen zur politischen Bildung beitragen. Dabei steht die NS-Geschichte im Mittelpunkt.

SWR2 Impuls SWR2

Handel Tee in der Weltgeschichte (2/2) – Teekriege und die Macht der Tee-Nationen

Im 19. Jahrhundert wird Indien zum Teegarten der Welt. Tee wird eine Säule des britischen Empires und gilt später als „Geheimwaffe“ gegen die Nazis. Die Weltmeister im Teetrinken leben aber woanders. Von Gábor Paál. (SWR 2022)

SWR2 Wissen SWR2