SWR2 Wissen

Wikinger und Wikingerinnen – Abschied vom Krieger-Mythos

STAND
AUTOR/IN
Eberhard Reuß

Audio herunterladen (25,5 MB | MP3)

Nordmänner, Normannen und Wikinger galten lange als große Unbekannte der europäischen Geschichte. Ihr Bild prägen bis heute vor allem Mythen und Legenden – von Walhalla bis zu Hägar dem Schrecklichen. Netflix-Serien wie "Vikings" oder Computerspiele wie "Valheim" betreiben Wikinger-Kult. Für Wladimir Putin sind Normannen und Wikinger als "Waräger" Gründerväter der "Rus", des "Heiligen Russland".

Illustrationen: Þórhallur Þráinsson (©Neil Price)

Die Forschung findet dagegen Spuren früher Entdeckungstouren der Wikinger nach Amerika und Hinweise auf komplexe Gesellschaften, in denen Frauen als Kriegerinnen eine wichtige Rolle spielten.

Der „Smiss Stein“ zeigt originale Bilddarstellungen aus der Wikingerzeit. Zwei Kämpfer und ein Wikingerschiff (Foto: SWR, Eberhard Reuß)
Der „Smiss Stein“ aus dem Staatlichen Historischen Museum Stockholm zeigt originale Bilddarstellungen aus der Wikingerzeit: Zwei Kämpfer und ein Wikingerschiff. Eberhard Reuß

Diskussion Grausame Krieger und geschickte Eroberer – Wer waren die Normannen?

Marie-Dominique Wetzel diskutiert mit
Dr. Viola Skiba, Kuratorin und Projektleiterin der Reiss-Engelhorn-Museen, Mannheim
Dr. Nikolas Jaspert, Professor für Mittelalterliche Geschichte, Universität Heidelberg
Dr. Rudolf Simek, Professor für germanistische Mediävistik und Skandinavistik, Universität Bonn  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Film Blutrünstig und langweilig zugleich: „The Northman“ von Robert Eggers

„The Northman“ ist eine mit Dutzenden von Stars glanzvoll besetzte Hollywood-Großproduktion um einen Wikinger-Clan im Mittelalter. Robert Eggers‘ neuester Film ist blutrünstig und brutal und derart dicht in seiner Intensität, dass man ihn ohne Humor nicht ernst nehmen kann.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Prof. Dr. Jared Diamond Kollaps: Was wir aus dem Untergang menschlicher Gesellschaften lernen können

Es gibt Gesellschaften und Kulturen, die auch nach Tausenden von Jahren noch existieren und gedeihen. Andere hingegen sind zugrunde gegangen oder völlig verschwunden, wie die Maya in Zentralamerika, die Wikinger in Grönland oder die Kultur der Osterinseln im Pazifik.Welche Faktoren spielen eine Rolle für den Erfolg oder den Untergang einer Gesellschaft?  mehr...

Tele-Akademie 3sat

Geschichte

Zeitgeschichte Mussolinis Erben – Italiens Rechte greifen nach der Macht

Am 25. September 2022 wählt Italien ein neues Parlament. Favoriten sind die Fratelli d´Italia. Kommen 100 Jahre nach Mussolinis "Marsch auf Rom" wieder Faschisten an die Macht? Von Aureliana Sorrento (SWR 2022)  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Gesellschaft Die Hausfrau – Was Care-Arbeit mit Kapitalismus zu tun hat

Die meisten Mütter wuppen Haushalt, Kinder und Beruf – eine enorme Leistung. Für ihre Männer bequem, für die Gesellschaft günstig. Die Hausfrau ist ein historisch junges Phänomen. Von Julia Haungs (SWR 2022)  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Erfindungen Wie der Strandkorb zum Wahrzeichen unserer Strände wurde

Der Strandkorb ist Sinnbild für nordische Urlaubssehnsucht. Das erste Modell wurde 1882 gefertigt und anfangs als aufrecht stehender Wäschekorb verspottet. Inzwischen gibt es sie wie Sand am Meer – sogar für Hunde.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Porträt zum 25. Todestag von Lady Diana Lady Di, die Royals und die Medien

Die Medien machten Jagd auf Prinzessin Diana, die vor 25 Jahren bei einem Autounfall starb. Sie stillten den Durst der normalen Leute nach Sensationen aus der Königsfamilie. Von Gabi Biesinger (SWR 2022)  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Philosophie Philosophie der Gelassenheit – Mark Aurel und die Stoiker

Zwischen Kriegen, Naturkatastrophen und einer verheerenden Pandemie versuchte der römische Kaiser Mark Aurel gelassen zu bleiben. Vor fast 2000 Jahren schrieb Mark Aurel (26. April 121 - 17. März 180 n. Chr.) seine „Selbstbetrachtungen“. Sie zeigen, wie man auch in schwieriger Zeit Trost und Stärkung findet - klar denkt, den natürlichen Bedürfnissen von Körper, Seele und Geist nachkommt und sich für die Gemeinschaft einsetzt. Heute gelten die Werke von Aurel als Klassiker der stoischen Philosophie und sind trotzdem, besonders in Corona-Zeiten, brandaktuell. Von Matthias Kußmann (SWR 2021) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/mark-aurel | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen   mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Aula Krieg gegen die Ukraine | Historiker Stefan Creuzberger "Russland ist zu bedeutend"

Deutschland hatte stets eine besondere Beziehung zu Russland. Seit dem Krieg Putins gegen die Ukraine scheint diese Epoche beendet zu sein.  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Geschichte Gescheiterte Flucht aus der DDR – "Grenzverletzer" und ihre Routen

Die Flucht aus der DDR war gefährlich. An der deutsch-deutschen Grenze starben Hunderte Menschen. Erst jetzt wird bekannt: Tausende probierten es über ganz andere Routen. Von Silke Merten. (SWR 2021).  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Aula Krieg gegen die Ukraine | Historiker Stefan Creuzberger: "Stalin ist ein leuchtendes Vorbild für Putin"

Wladimir Putin beruft sich im Kontext seines Krieges gegen die Ukraine auf Stalin. Wie wichtig ist Stalin für Putins Ideologie? Ralf Caspary im Gespräch mit dem Osteuropa-Spezialisten Stefan Creuzberger.  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Die Macht … (1/10) Die Macht der Politik

Die Macht … (1/10) | In der Politik dreht sich fast alles um Macht. Seit der „Zeitenwende“ durch den Ukraine-Krieg stehen die Bundesregierung und ihr Umgang mit der Macht besonders im Fokus. Vera Kern im Gespräch mit Kilian Pfeffer (SWR 2022)  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN
Eberhard Reuß