SWR2 Wissen

Wie esse ich richtig? – Neues aus der Ernährungsmedizin

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (26 MB | MP3)

Neue Ernährungsstudien legen nah, dass Menschen Nahrungsmittel sehr unterschiedlich verwerten. Weißbrot kann für die eine problematisch sein, dem anderen bekommt es gut. Der individuelle Stoffwechsel und das Darmmikrobiom spielen dabei eine Rolle.

Wer also nach einem Essen zunimmt oder nicht, ist eine Frage des Typs. Deshalb kommen aber nicht gleich alle Ernährungsregeln ins Wanken.

Immer noch gilt: Abwechslung und Mäßigung, wenig rotes Fleisch, wenig Fett und Zucker. "Die" gesunde Ernährung für alle gibt es nicht.

Ernährung: aktuelle Beiträge

Das Tier und Wir (6/10) Tiere essen?

Im Schlachthof verwandeln sich Lebewesen in Lebensmittel: Wurst, Schinken, Braten. Dieser Prozess findet hinter verschlossenen Fabriktoren statt. Das Tierschutzgesetz erlaubt es, doch viele halten Fleischkonsum inzwischen für unmoralisch. Von Uwe Springfeld. (SWR 2022). | Aus der Reihe: Das Tier und Wir (6/10) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/tiere-essen | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

Ernährung So wirkt sich unsere Ernährung auf die Artenvielfalt weltweit aus

Die Weltbevölkerung wird weiter wachsen und mit ihr auch der globale Bedarf an Lebensmitteln. Forscher*innen haben jetzt eine Studie vorgelegt, deren Ergebnisse alarmierend sind: Das weltweite Artensterben wird durch den künftigen Landhunger weiter befeuert.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Ernährung Neuer Skandal: Wurst enthält Separatorenfleisch

Nach Recherchen von NDR und Spiegel in Zusammenarbeit mit Forschenden der FH Bremerhaven befindet sich minderwertiges Separatorenfleisch in vielen Wurstprodukten.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

1000 Antworten: Ernährungsmedizin Arthrose, Diabetes, Krebs: Welche Ernährung hilft bei Krankheiten?

Die richtige Ernährung kann den Verlauf von Krankheiten positiv beeinflussen und bei der Therapie helfen. Welche Lebensmittel sollte ich bei Arthrose essen, welche nicht? Was rät die Ernährungsmedizin bei Diabetes, Krebs oder Magen-Darm-Krankheiten? Wie wirken bestimmte Lebensmittel im Körper? Was bringt es, Alkohol wegzulassen?
Ihre Fragen rund um Ernährung bei Krankheiten hat der Mediziner Dr. Jürgen Herbers beantwortet. Er ist Ärztlicher Geschäftsführer am Adipositas-Zentrum Bietigheim-Bissingen und Vizepräsident des Bundesverband Deutscher Ernährungsmediziner.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Ernährung Algen als Superfood und Klimaretter – Irlands Gemüsegärten im Meer

Restaurants, Wissenschaft und Startups entdecken die Algen als Alleskönner. Als Lebensmittel, Basis für Ökostrom oder neuerdings sogar als Mittel für Kühe, um Methan zu reduzieren. In Irland werden sie erforscht, geerntet und verarbeitet. Von Max Rauner. (SWR 2022) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/algen | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Ernährung So geht nachhaltige Ernährung

Eine Studie zeigt: Durch eine optimierte Ernährung mit neuartigen Lebensmitteln auf Grundlage von Pilzen, Algen oder Bakterien könnten in Europa Treibhausgase, Landnutzung und Wasserknappheit um über 80 Prozent reduziert werden.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin und Gesundheit: aktuelle Beiträge

Wissenschaft 71. Nobelpreisträgertreffen Lindau: Wenn Nachwuchs auf Nobel trifft

35 Nobelpreisträger treffen auf 600 Studierende und Nachwuchswissenschaftler*innen aus aller Welt: Nach zwei Jahren gibt es zum ersten Mal wieder eine Präsenzauflage der Lindauer Nobelpreisträgertagung. In diesem Jahr steht der Fachbereich Chemie im Mittelpunkt.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Wie wirksam sind Selbsthilfegruppen?

Selbsthilfegruppen können Betroffenen Kraft geben, besser mit Krankheiten, Süchten oder Sorgen umzugehen. Die medizinische Fachwelt hat sie anfangs skeptisch beäugt, heute erforscht sie zunehmend: Wie wirksam ist die Hilfe von Betroffenen für Betroffene?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Psychologie Selbsthilfegruppen – Was bringt der Austausch unter Betroffenen?

Selbsthilfegruppen geben Betroffenen Kraft, besser mit einer Krankheit oder Sorgen umzugehen. Am besten erforscht ist ihre Wirksamkeit bei Alkoholsucht. Von Jan Teuwsen (SWR 2022)  mehr...

SWR2 Wissen SWR2