Geowissenschaften

Wie Biokrusten dem Wald helfen können

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (3,2 MB | MP3)

Die Holzernte ist für den Wald ein Problem. Denn wo die tonnenschweren Ernte-Maschinen entlangfahren, wächst so schnell nichts mehr. Die Folge: Jahr für Jahr geht viel wertvoller Boden verloren. Forscher*innen der Uni Tübingen wollten das Problem lösen und haben spezielle Moosmatten entwickelt.

Biologie Warum reinigt Moos die Luft?

Die Besiedelung des Festlands durch moosartige Pflanzen war Voraussetzung dafür, dass auch Tiere das Festland für sich entdeckten. Denn es gab ja nun durch die Moose dort etwas zu fressen. Die Moose sorgten für klare Luft. Denn weil sie auf dem nackten Fels siedelten, hatten sie keinen Boden, aus dem sie sich ernähren konnten. Sie mussten die Nährstoffe aus der Luft holen. Von Gábor Paál | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Wald: aktuelle Beiträge

Diskussion Mehr als ein Weihnachtsbaum – Was die Tanne so wertvoll macht

Weihnachten ohne sie ist nicht vorstellbar, der Schwarzwald verdankt ihr seinen Namen, die Stadt Amsterdam ist auf ihren Stämmen gebaut, und seit Caspar David Friedrich ist sie Inbegriff deutscher Waldromantik. Die Tanne ist ein besonderer Baum, sie beschenkt uns reich, aber wir danken es ihr nicht. In den Wäldern wurde sie von der Fichte verdrängt, die kommerzielle Forstwirtschaft macht ihr das Leben zusätzlich schwer. Die Tanne gedeiht nur im bunt gemischten Mehrgenerationenhaus, das macht sie zum ebenso störrischen wie sensiblen Riesen und zum Symbol für eine natürliche und nachhaltige Waldwirtschaft. Gregor Papsch diskutiert mit Wilhelm Bode – Diplom-Forstwirt, Thomas Hauck – Leiter des Forstamts Baden-Baden, Hanna von Versen – Försterin und Jägerin  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Ökologie Von Ahorn bis Zirbe: So läuft die Bundeswaldinventur ab

Alle zehn Jahre machen sich Forstingenieur*innen in die deutschen Wälder auf zur Bundeswaldinventur: Junge und alte Bäume werden vermessen und gezählt. Eine positive Nachricht: Der Bestand an Laub- und Mischwäldern wächst.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Deutscher Zukunftspreis Von wegen Unkraut: Löwenzahn zur Herstellung von Naturkautschuk

Löwenzahn gilt häufig als lästiges Unkraut. Das könnte sich bald ändern: Aus den Wurzeln des russischen Löwenzahns kann Naturkautschuk gewonnen werden, der sich für die Herstellung von Autoreifen eignet. Durch den Anbau in Deutschland könnten Regenwälder gerettet werden.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

ARD-Themenwoche: Stadt.Land.Wandel – Wo ist die Zukunft zu Hause? Historische Parks und Gärten im Klimastress

Hitzesommer und Starkregen gefährden jahrhundertealte Gartendenkmäler wie das Schloss Sanssouci in Potsdam oder in Schwetzingen. Um sie zu retten, sucht die Park-Planung nach Ersatzpflanzen und greift auf vergessene Gartenbautraditionen zurück. Von Anja Schrum und Ernst-Ludwig von Aster. | Mehr zur Sendung: http://swr.li/parks-gaerten | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Klimaschutz Mangrovenwälder: Wertvoll gegen die Klimakrise, aber bedroht

Mangroven gehören zu den produktivsten, artenreichsten und anpassungsfähigsten Ökosystemen der Erde. In Mexiko sind sie in Gefahr, obwohl sie eine wertvolle Waffe im Kampf gegen den Klimawandel sind.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gesundheit Entspannen unter Tannen: Was bringt Waldbaden?

Waldbaden soll erstaunliche Effekte auf die Gesundheit haben, die jetzt in Deutschland in einer große Studien genauer erforscht werden sollen. Bisher weiß man: Vor allem Blutdruck, Stress und Stimmungen kann der Wald in uns positiv regulieren. Entwickelt wurde die Waldtherapie in Japan.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN