SWR2 Wissen

Höhenrausch – Wie Alpenvereinshütten zu Berghotels wurden

STAND
AUTOR/IN
Helmut Frei

Bereits vor dem Ersten Weltkrieg betrieben der damals vereinte Deutsche und Österreichische Alpenverein mehr als 300 Schutzhütten in den Alpen. So beispielsweise die Wormser, die Stuttgarter oder die Ravensburger Hütte.

Audio herunterladen (25,3 MB | MP3)

Die frühen Bergfreunde suchten das einfache Leben in grandioser Natur. Heute geben sich Alpinisten nicht mehr mit einfachen Übernachtungsmöglichkeiten auf Pritschen zufrieden. Viele Alpenvereinshütten haben sich zu Hotels entwickelt: Und die Zahl der Wanderer, die eine Hüttentour als Ausstieg aus dem Alltag betrachten, scheint zuzunehmen.

Produktion 2014

Mehr zum Thema

SWR2 Wissen Das langsame Sterben kleiner Alpendörfer

Was können kleine Alpendörfer tun, um nicht auszusterben? Manche machen aus ihrer Not eine Tugend und werben mit "Entschleunigung" in ruhiger Natur.

SWR2 Wissen SWR2

ReiseWissen Alpen

Sie reisen in die Alpen? Mit unseren Sendungen erfahren Sie mehr: über Lawinenschutz und Berghütten, über Gotthard und Brenner und die Wirkung des Wanderns.

STAND
AUTOR/IN
Helmut Frei