STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (29,6 MB | MP3)

Natürlich sind wir alle für das Tierwohl. Doch die meisten wollen das teure Steak aus ökologischer Landwirtschaft nicht bezahlen und kaufen lieber Billigfleisch. Wir wollen den Klimawandel stoppen, aber nur wenn das nicht mit unseren Urlaubsplänen kollidiert. Wir wollen eine effiziente medizinische Versorgung.

Aber Tierversuche, die für wissenschaftlichen Fortschritt unabdingbar sind, lehnen wir ab. Diese doppelbödige Wohlfühlmoral verweigert sich der Realität und bewirkt, dass sich drängende Probleme verschlimmern. Wie kann man diese heuchlerische Gesellschaft überwinden?

Antworten gibt Marco Wehr, Physiker, Philosoph, Tänzer, Buchautor und Gründer des Philosophischen Labors Tübingen.

ARD Themenwoche Wie wollen wir leben – bleibt alles anders?

Die Welt steht vor großen Herausforderungen: Die Corona-Pandemie stellt die solidarische Gesellschaft auf die Probe, während der Klimawandel die Existenz zukünftiger Generationen bedroht. Wie können wir in Zukunft besser leben? Diese Frage stellt sich die ARD Themenwoche – auch in SWR2  mehr...

STAND
AUTOR/IN