Pandemie

Weltweit erster Corona-Impfstoff zum Inhalieren in China zugelassen

STAND
AUTOR/IN
Nina Kunze

Audio herunterladen (2 MB | MP3)

China hat als erstes Land weltweit einen Corona-Impfstoff zugelassen, der nicht gespritzt, sondern inhaliert wird. Das neuartige Vakzin ist als Notfall-Mittel für Corona-Auffrischungsimpfungen gedacht. Außerdem ist es leichter zu lagern als herkömmliche Corona-Impfstoffe.

STAND
AUTOR/IN
Nina Kunze