STAND

Die Welt ist voller überraschender und kurioser Zahlen: Die längste Hymne der Welt hat 158 Strophen, alle Regenwürmer in Baden-Württemberg wiegen zusammen 2,3 Millionen Tonnen.

SWR2 Impuls beschreibt in dieser Reihe die Welt in und aus Zahlen.

Die Welt in Zahlen Überlebensstrategie: Diese Zikade schlüpft nur alle 17 Jahre

17 Jahre bleiben die Larven der nordamerikanischen Singzikade im Boden, bevor sie schlüpfen. Die Primzahl hat Vorteile: Die Fressfeinde der Zikade schlüpfen oft im 2- oder 4-Jahresrhythmus. Da gibt es also nur sehr selten Überschneidungen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Die Welt in Zahlen Volk der Makassar auf Sulawesi: 60 Wörter für „Wut“

Der Volksstamm der Makassar auf der indonesischen Insel Sulawesi verfügt über 60 verschiedene Wörter, um damit in der Alltagssprache „Wut“ ausdrücken. Wir kennen lediglich Ärger, Raserei, Fanatismus oder Zorn.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Die Welt in Zahlen Roy Sullivan wurde sieben Mal vom Blitz getroffen

Die Wahrscheinlichkeit, sieben Mal vom Blitz getroffen zu werden, liegt bei 1 zu 16 Quadrillionen. Passiert ist das dem Ranger Roy Sullivan, Jahrgang 1912, aus Virginia. Ein unfreiwilliger Rekord. Blitz Nummer acht verfehlte ihn knapp – und traf seine Frau.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Die Welt in Zahlen Keine Lichtverschmutzung in Tekapo: So gut sieht man Sterne sonst nirgendwo

In der neuseeländischen Ortschaft Tekapo gibt es null Prozent Lichtverschmutzung. Das heißt: Absolut freier Blick auf die Sterne! Und den genießen nicht nur die 830 Bewohner des Ortes, sondern mittlerweile auch Touristen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Die Welt in Zahlen 80 Millionen Bakterien werden beim Kuss übertragen

Dieses Wissen im Hinterkopf kann eine intensive Knutscherei schon etwas ernüchtern: 80 Millionen Bakterien hat das Amsterdam Institute for Molecules, Medicine and Systems gezählt, die bei einem Zungenkuss den Besitzer wechseln.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Die Welt in Zahlen Deshalb gibt es in der Hühnersprache 30 verschiedene Laute

Mit 30 verschiedenen Lauten können unsere Hof- und Stall-Hühner das Futter vor ihren Schnäbeln benennen. Sie gackern zum Beispiel unterschiedlich – je nachdem, ob sie einen Wurm oder ein Korn gefunden haben.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Die Welt in Zahlen 1365 Kilometer: längster Golfkurs der Welt

Diese Golfrunde erstreckt sich über 1365 Kilometer. Es ist der längste Golfkurs weltweit und er liegt im Süden Australiens. Die 18 Löcher erstrecken sich unter anderem über Wüstengebiete und zwei Zeitzonen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Die Welt in Zahlen Längster Stammbaum der Welt: Familie Huchthausen im Harz

120 Generationen vereint der längste Stammbaum der Welt. An seinem Ende stehen Manfred Huchthausen, ehemaliger Berufsschullehrer, und seine Söhne. Sie wohnen in Förste bei Osterode am Harz. Ihr Urahn lebte vor etwa 3.000 Jahren in der Lichtenstein-Höhle.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Die Welt in Zahlen 3651 Rollen Toilettenpapier verbraucht jede/r in Deutschland

Am 26. August ist der Tag des Toilettenpapiers. Gerade an diesem Tag sollten wir uns daran erinnern, wie nützlich es ist. Denn lange Zeit musste die Menschheit mit weniger komfortablen Alternativen auskommen. Erst seit etwa 100 Jahren gibt es Toilettenpapier in Deutschland.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Die Welt in Zahlen Ein Mensch weint 70 Liter Tränen im Leben

Wir Menschen weinen vor Schmerz oder Freude oder beim Zwiebelschneiden. Und im Lauf des Lebens kommen mehrere Wassereimer voll Tränenflüssigkeit zusammen, mehr als 4 Millionen Tränen fließen. Aber was läuft im Körper beim Weinen genau ab?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Welt in Zahlen Elefanten betreiben Bergbau

Bis zu 200 Meter tief gräbt sich eine Elefantenpopulation am Mount Elgon an der Grenze von Uganda und Kenia mit den Stoßzähnen in einen Berg. Das ist ein weltweit einzigartiges Verhalten. Die Tiere suchen aufgrund ihres ernährungsbedingten Mineralienmangels nach Salz.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Die Welt in Zahlen 20 cm: Afrikanische Riesenschnecken mit langen Häusern

Ein bis zu 20 cm langes Haus muss die Afrikanische Riesenschnecke mit sich herumschleppen. Manche haben gelb-braun gefleckte, andere wiederum grün-braun getupfte und noch andere rotbraun-schwarz gestreifte Häuser. Die Schnecken selbst werden bis zu 30 cm lang.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Die Welt in Zahlen Schnappkieferameise: So schnell schnappt sonst keiner zu

Die Schnappkieferameise hat eine besondere Fangtechnik: Sie lässt den geöffneten Kiefer einrasten wie ein Fangeisen. Berührt ein Beutetier die Sinneshärchen am Kiefer, schnappt die Falle zu – in 0,13 Millisekunden. Die Ameise benutzt ihren Kiefer außerdem als Katapult.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Die Welt in Zahlen 5,33 Meter – Der längste Bart der Welt

Es war eine Wette unter Nachbarn in Norwegen: Wer lässt sich über den Winter den längeren Bart wachsen? Hans Nilson Langseth ließ ihn einfach immer weiter wachsen. Bis zu seinem Tod 1927 ist der Rauschebart schließlich 5,33 m lang geworden und hält bis heute den Weltrekord.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Die Welt in Zahlen Elche tauchen metertief

Elche wirken niedlich und tollpatschig und sind scheu. Und sie lieben Wasser: nicht nur zum Trinken, sondern sie schwimmen und tauchen auch gerne. Und das ziemlich tief! Das können sie nur, weil sie mit ihrer Nase einen besonderen Trick beherrschen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Die Welt in Zahlen Gurami-Fische: Der längste Kuss im Tierreich dauert 25 Minuten

Guramis leben in den Gewässern Südostasiens, sie sind etwa 30 cm groß und flach. Besonders auffällig ist ihr ausgeprägter Kussmund. Zur Balzzeit drücken sich begegnende Guramis ihre Lippen aufeinander und küssen einander ausgiebig – bis zu 25 Minuten kann das dauern.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Die Welt in Zahlen Der Walgesang: Das längste Liebeslied

30 Minuten – so lange kann ein Buckelwal-Männchen singen, wenn er auf Paarungssuche ist. Bis zu 190 Dezibel werden die Wale dabei laut. Damit zählen die Gesänge der Buckelwale zu den lautesten im Tierreich.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Die Welt in Zahlen Nur 17 Prozent aller Menschen essen mit Besteck

Nur ein Sechstel der Weltbevölkerung isst mit Messer und Gabel. Fast doppelt so viele greifen zu Essstäbchen und der Rest – mehr als die Hälfte aller Weltbewohner – isst mit den Fingern. Von Julia Könemann  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Die Welt in Zahlen 820 Vaterunser am letzten Tag der Fastenzeit

Gläubige Christen haben bis ins Frühmittelalter in der Fastenzeit sehr viele Vaterunser gebetet. Am Ende der Fastenzeit waren es 820 an einem Tag. Das muss Stunden gedauert haben und lenkte ab vom Verzicht.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Die Welt in Zahlen Wer war der schnellste Chirurg der Welt?

Der Chirurg Sir Robert Liston amputierte 1846 in London in 25 Sekunden ein Bein. Legendär sein Ruf als „schnellstes Messer“. Manches Körperteil wurde versehentlich mit abgetrennt. Von Julia Könemann  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Aberglaube Warum gilt die 13 als Unglückszahl?

Freitag, der 13.! Viele Leute sind an diesem Tag besonders vorsichtig unterwegs und meiden schwarze Katzen und Leitern. In anderen Kulturen bringt die 13 sogar Glück. Und anderswo stehen ganz andere Zahlen für Glück und Pech.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Die Welt in Zahlen Wie viel wiegt ein Mantarochen?

Mantarochen zählen zu den größten Fischen überhaupt. Riesenmantas wiegen über zwei Tonnen und erreichen eine Spannweite von fast neun Metern. Majestätisch und wenig erforscht! Von Anna Sertl  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Die Welt in Zahlen Was ist der längste Ortsname Europas?

Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch - Der Ort mit 58 Buchstaben und mit einem unaussprechbaren Namen liegt auf der Insel Anglesey im britischen Wales und hat etwa 3.100 Einwohner. Von Julia Könemann  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Musik Welches Land hat die längste Nationalhymne?

Die Hymne der Griechen ist die längste der Welt. 158 Strophen hat sie, gesungen werden normalerweise aber nur die ersten beiden. Die „Hymne an die Freiheit“ erklingt auch bei den Olympischen Spielen und erinnert an deren Ursprungsort Olympia. Von Julia Könemann  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN