Raumfahrt

USA: Twitterkrieg um Internationale Raumstation

STAND
AUTOR/IN
Arthur Landwehr

Audio herunterladen (1,4 MB | MP3)

Hat russischer Überfall auf die Ukraine Auswirkungen auf internationale Raumfahrt?

Auf Twitter gibt es einen aggressiven Schlagabtausch zwischen dem Ex-Astronauten Scott Kelly und dem russischen Raumfahrtchef Dmitry Rogozin, wobei es um die Frage geht: Hat der russische Überfall auf die Ukraine doch Auswirkungen auf die internationale Raumfahrt?

ISS

Raumfahrt Neue Crew für die ISS

Die NASA hat die neue Crew vorgestellt, die im Herbst zur Internationalen Raumstation ISS fliegen wird. Neben zwei NASA-Astronauten und einem Astronauten der japanischen Raumfahrtbehörde ist auch eine russische Kosmonautin mit an Bord.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Raumfahrt Russland steigt aus der ISS aus: Das sind die Konsequenzen

Die Entscheidung der Russen, die Internationale Raumstation ISS nach 2024 zu verlassen, ist gefallen. Gleichzeitig wollen sie mit dem Aufbau einer eigenen russischen Raumstation beginnen. Was bedeutet das für das Projekt „ISS“?
Jochen Steiner im Gespräch mit Uwe Gradwohl, SWR Wissenschaftsredaktion  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Raumfahrt Außeneinsatz: Europa und Russland schrauben gemeinsam an der ISS

Viele Weltraumprojekte mit Russland sind wegen des Krieges gegen die Ukraine auf Eis gelegt. Eine Ausnahme: die Internationale Raumstation ISS. Dort steht heute ein europäisch-russischer Spacewalk an. Wie klappt die Zusammenarbeit im All?
Martin Gramlich im Gespräch mit SWR-Raumfahrtexperte Uwe Gradwohl.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Raumfahrt Kampf gegen Weltraumschrott: Neues Observatorium im Schwarzwald

Weltraumschrott im Orbit der Erde ist ein zunehmendes Problem für die Raumfahrt. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hat heute in Empfingen im Schwarzwald ein neues Observatorium eröffnet. Das Ziel: Weltraumschrott per Laser besser überwachen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Raumfahrt So hat SpaceX die private Raumfahrt verändert

Vor zehn Jahren startete im Mai 2012 Elon Musks Raumfahrt-Unternehmen SpaceX den ersten privaten Versorgungsflug zur ISS. Seitdem hat das Unternehmen die private Raumfahrt geprägt. Aktuell träumt Musk von einer Kolonie auf dem Mars.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Raumfahrt Boeings „Starliner“-Raumschiff soll endlich zur ISS starten

Mit mehr als zwei Jahren Verspätung soll in der Nacht zum 20. Mai 2022 das „Starliner“-Raumschiff von Boeing zur Internationalen Raumstation (ISS) aufbrechen. Bei dem Start vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral handelt es sich um einen unbemannten Test.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN
Arthur Landwehr