Flugobjekte

US-Geheimdienst legt UFO-Bericht vor

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (3,6 MB | MP3)

Über 120 Mal haben US-Kampfpiloten in den vergangenen
Jahren unbekannte Flugobjekte gesichtet, deren Flugverhalten mysteriös erscheint. Ein Geheimdienst-Bericht über diese UFOs soll heute, am 25.6.2021 dem US-Senat vorgelegt werden. Spekuliert wird viel, auch über Aliens.

Forum Ufos oder Hirngespinste – Was weiß das Pentagon?

Martin Durm diskutiert mit
Dr. Sibylle Stefanie Anderl, Astrophysikerin und Philosophin
Dirk Lorenzen, Journalist für Weltraumforschung
Clemens J. Setz, Schriftsteller  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Gespräch Clemens Setz: Wenn es Ufos nun doch gibt? Von dem Problem, sie längst erfunden zu haben…

Der Schriftsteller Clemens Setz ist traurig über die angekündigten Veröffentlichungen amerikanischer Geheimdienste über Ufos, „denn man nimmt mir mein Spielzeug weg“. Auf einmal werde real, was immer eine schöne Fiktion gewesen sei.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Kulturmedienschau Sogar Obama glaubt an UFOs | 8.6.2021

Es ist eine gute Zeit für Ufologen und alle, die an Außerirdische glauben: US-Geheimdienste müssen Mitte Juni Geheimpapiere veröffentlichen, die darüber informieren, was sie über unbekannte Flugobjekte - kurz UFOs - wissen. Sogar Obama bestätigt in einer Talkshow, dass es Objekte im Luftraum gäbe, von denen man nicht wisse, woher sie stammen. Unsere Kulturmedienschau klärt auf, was es mit de Geheimpapieren auf sich hat.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

STAND
AUTOR/IN