SWR2 Wissen

Unsere DNA – Das Prinzip des Lebens

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (24,2 MB | MP3)

Die DNA ist das vielleicht faszinierendste Molekül auf unserem Planeten. Sie trägt die Erbinformation jeder Lebensform, funktioniert bei allen nach denselben Prinzipien und mit denselben Bausteinen.

Aber woher kommt die DNA, warum kann sie, was sie kann? Um diese Rätsel zu lösen, stellen Forschende die Bedingungen auf der Urerde nach, sie entschlüsseln, wie der Sex in die Welt kam, und beobachten Genabschnitte, die sich besser vermehren als andere.

All das ermöglicht Veränderung und Weiterentwicklung: das Prinzip des Lebens.

Biologie Epigenetik – Verändert der Lebensstil die Vererbung?

Stress und Ernährung verändern unsere Gesundheit. Aber verändern sie auch, nachträglich, unser Erbgut? So dass wir die genetischen Effekte des Lebensstils vererben? Die Forscher sind uneins.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Ahnenforschung Genetische Ahnensuche – Herkunftstest mit Nebenwirkungen

Manche DNA-Herkunftstests sorgen für mehr Verwirrung als für Aufklärung oder Familienzusammenführung. Ob Russin, Deutscher oder Italiener: genetisch sind alle Europäer. Von Jennifer Stange  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Porträt | 150 Jahre DNA-Forschung Die Väter der Genetik: Gregor Johann Mendel und Friedrich Miescher

Vor 150 Jahren veröffentlichte Gregor Johann Mendel seine Experimente mit Erbsen. Zeitgleich entdeckte Friedrich Miescher die DNA. Heute gelten beide als Väter der Genetik.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Reihe

Gesellschaft Sex und das erste Mal – Pornos, Peinlichkeit und Masturbation (1/4)

Sex ist überall: im Internet, in Pornos. Doch die gezeigte Vielfalt macht es Jugendlichen nicht leichter, ihre sexuelle Identität zu entwickeln. Gute Aufklärung kann helfen. Und die nimmt zu.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Gesellschaft Sex und weibliche Lust – Vulva, Toys und Selbstbestimmung (2/4)

Erwachsene können noch eine Menge über Sex lernen. Dass Frauen immer selbstbewusster ihren Körper und ihre Lust entdecken, darüber reden, sich dabei filmen, ist eine Chance, auch für Paare.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Gesellschaft Sex und Grenzen – Dominanz, Drogen und Voyeurismus (3/4)

Sex hat eine irrationale, unvernünftige Seite. Was wir mögen, hängt oft tief vergraben mit unserer Kindheit zusammen. Manche überschreiten deshalb Grenzen, suchen Rausch, Schmerz, Dominanz.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Gesellschaft Guter Sex und Lustlosigkeit – Was ist normal? (4/4)

Schlechten Sex zu haben ist keine Kunst. Sex wird besser, wenn man nicht nur sich, sondern auch den Partner oder die Partnerin spürt. Guter Sex fängt mit Kommunikation an. Auch nonverbaler.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN