Bildung

Umfrage: Große Lernrückstände bei Schüler*innen durch Corona-Pandemie

STAND
INTERVIEW
Martin Gramlich im Gespräch mit Anja Braun

Audio herunterladen (4,8 MB | MP3)

Im Auftrag der Robert-Bosch-Stiftung wurden Lehrer*innen befragt – herausgekommen ist das Deutsche Schulbarometer Spezial. Darin steht, dass ein Drittel der Schüler*innen durch Corona deutliche Lernrückstände hat. Besonders betroffen sind Kinder an Grund- und Brennpunktschulen.

Martin Gramlich im Gespräch mit Anja Braun, SWR Wissenschaftsredaktion

Schule: aktuelle Beiträge

Bildung Jugendbildungskongress: Mehr Klimakrise im Lehrplan

Ein internationaler Jugendbildungskongress will dazu beitragen, dass das Thema Klimawandel mehr Bedeutung im Unterricht bekommt. Einige Pädagog*innen und die Hilfsorganisation Kindernothilfe setzen sich mit Bildungsprojekten zum Klimaschutz in Schulen weltweit dafür ein.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Mathematik Dyskalkulie – Allen Kindern kann geholfen werden

Wer vermeintlich rechenschwachen Kindern das Etikett „Dyskalkulie“ anhefte, der helfe weder den Kindern noch den Eltern, sagt der Mathematiker Prof. Sebastian Wartha. Dabei könne allen Kindern geholfen werden, denen es schwer fällt, Zahlen zu zerlegen oder sich Mengen vorzustellen.
Martin Gramlich im Gespräch mit dem Mathematiker Prof. Sebastian Wartha, Pädagogische Hochschule Karlsruhe.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Schule Biorhythmus von Jugendlichen spricht gegen frühen Unterrichtsbeginn

Seit heute läuft der Unterricht auch in Baden-Württemberg wieder. Vor allem Jugendliche haben es schwer, zur ersten Stunde aus dem Bett zu kommen. Schuld ist ihr Biorhythmus. Manche Wissenschaftler*innen fordern: Jugendliche sollten morgens später mit der Schule anfangen dürfen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Corona-Pandemie: Schulen gehen weitgehend unvorbereitet in den Herbst

Der Philologenverband Baden-Württemberg warnt davor, dass die Schulen unvorbereitet in den Herbst gehen, ohne Masken und ohne Tests, was angesichts der immer noch leichten Übertragbarkeit der Coronavirus-Varianten leichtsinnig ist.
Ralf Caspary im Gespräch mit Ralf Scholl, Vorsitzender Philologenverband Baden-Württemberg.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Lehrermangel und Energiekrise – So will GEW Schulen krisenfest machen

Etwa 5.000 Stellen an den Schulen in Baden-Württemberg sind unbesetzt. Die Landesregierung will 500 Lehrer*innen neu einstellen – das reiche aber nicht, so die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW). Schulen und Kitas müssten dauerhaft krisenfest gemacht werden.
Christine Langer im Gespräch mit Astrid Meisoll, SWR-Landespolitik Baden-Württemberg  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Schulstart im Ahrtal – Nach Flut noch nicht alle Schulen renoviert

Im Ahrtal beginnt heute das zweite Schuljahr nach der Flutkatastrophe. 16 Schulen wurden im Juli 2021 zerstört. In drei Schulen muss der Unterricht noch in Containern stattfinden, auch die Aloisiusschule in Bad Neuenahr-Ahrweiler ist noch nicht fertig renoviert.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
INTERVIEW
Martin Gramlich im Gespräch mit Anja Braun