Medizin

Ukraine: So versorgt man versehrte Soldaten mit Prothesen

STAND
AUTOR/IN
Rebecca Barth

Audio herunterladen (5,1 MB | MP3)

Bisher waren sie in der ukrainischen Gesellschaft nahezu unsichtbar: Amputierte und Menschen mit Behinderung. Doch durch den Krieg benötigen plötzlich Hunderte junger Soldaten Prothesen, um weiterhin am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können.

Krieg Resilienztraining für ukrainische Soldaten

Der Krieg in der Ukraine hat auch Auswirkungen auf die Psyche. In Präventionskursen der Armee werden nun Experten ausgebildet, die ihr Wissen an Soldaten weitergeben. Die Bewältigungsstrategien sollen posttraumatischen Belastungsstörungen vorbeugen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

EU-Hilfe Prothesen helfen syrischen Kriegsflüchtlingen

In der Türkei ist nahe der syrischen Grenze ein Zentrum entstanden, das verletzte Flüchtlinge aus Syrien mit Prothesen versorgt. Das Projekt gibt den Menschen Hoffnung, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Es wird durch Hilfsgelder der EU finanziert.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Fühlende Prothesen – Wie Gedanken künstliche Körperteile steuern

Einen Wattebausch, Sandpapier oder Weintrauben ertasten: für Armamputierte mit einer fühlenden Prothese ist das ein Glücksmoment. Auch für Beinamputierte gibt es neue Hilfen.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

LänderWissen Ukraine

Sie wollen mehr über die Menschen in der Ukraine wissen, ihre Kultur und Geschichte besser verstehen? Hier finden Sie Sendungen über die Kosaken, den Schriftsteller Nikolai Gogol und das schwierige Verhältnis der Ukraine zu Russland.  mehr...

Militär Trauma Afghanistan – Bundeswehr-Soldaten nach dem Einsatz

Viele Afghanistan-Rückkehrer fühlen sich vom Bundeswehr-Einsatz psychisch belastet und zu wenig unterstützt. Bei manchen triggert der Ukraine-Krieg traumatische Erinnerungen.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN
Rebecca Barth