Kriegsfolgen

Ukraine: So hilft ein Zoo seinen hungernden Tieren

STAND
AUTOR/IN
Marc Dugge

Audio herunterladen (1,9 MB | MP3)

Die Tiere im Privatzoo „12 Monate" nahe Kiew haben Schlimmes erlebt. Im Frühjahr mussten sie über Wochen hinweg Kriegslärm, Kälte und Hunger ertragen. Nun versucht der Zoo, zum Normalbetrieb zurückzukehren.

Tierschutz Ukraine-Krieg: Auch Haustiere leiden – Tierschützer helfen

Viele Hunde und Katzen sind in der Ukraine zu Waisen geworden, weil ihre Besitzer*innen fliehen mussten oder gestorben sind. Die Tiere wurden auch selbst verletzt und sind traumatisiert. Im Tierheim Arche in Dnipro werden sie wieder aufgepäppelt.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Morbach

Mit dem 40-Tonner in die Ukraine Ein Tierheilpraktiker aus Morbach hilft Zootieren in der Ukraine

Tierheilpraktiker Christian Ergenzinger aus Morbach will Zootieren in der Ukraine helfen. Gerade organisiert er den dritten Hilfstransport mit Futter und Medikamenten.  mehr...

LänderWissen Ukraine

Sie wollen mehr über die Menschen in der Ukraine wissen, ihre Kultur und Geschichte besser verstehen? Hier finden Sie Sendungen über die Kosaken, den Schriftsteller Nikolai Gogol und das schwierige Verhältnis der Ukraine zu Russland.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Marc Dugge