Umwelt

Überfischung der Meere: Aquakultur ist keine Lösung

STAND
INTERVIEW
Christine Langer im Gespräch mit Dr. Rainer Froese

Audio herunterladen (6,6 MB | MP3)

Die meisten Ozeane sind überfischt. Trotzdem steigt der weltweite Fischkonsum an. Aquakulturen, also Zuchtbecken, gelten oft als Lösung. Aber: Sie reichen nicht aus, weil trotzdem Fisch fehlt.

Christine Langer im Gespräch mit Dr. Rainer Froese, GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung.

STAND
INTERVIEW
Christine Langer im Gespräch mit Dr. Rainer Froese